Tom of Finland

Drama | FSK 12 | Spieldauer 115 Min.



Tom of Finland


DVD/Blu-ray kaufen: Amazon.de

FSK 12 2D

FSK 12 | Länge 115 Min. | Erschienen am 05.10.2017
Drama | MFA+

"Tom of Finland" wurde als Label für homoerotische Zeichnungen seit den 1950er-Jahren weltbekannt. Der Mann dahinter, Touko Laaksonen, wurde nach dem Zweiten Weltkrieg von der finnischen Mehrheitsgesellschaft angefeindet. Schwuler Sex stand unter Strafe, Homosexuelle wurden nicht selten in Ehen mit Frauen gezwungen. Doch Laaksonen kämpfte für seine Liebe, seine Leidenschaft, seine Kunst - und wurde zur Ikone der Schwulenbewegung.

Verleih:
MFA+
Regisseur:
Dome Karukoski


Ähnliche Filme

Diese Filme könnten Sie auch interessieren


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
musst du angemeldet sein.


Kommentare

Insgesamt 17 Kommentar(e) vorhanden


Kommentar von GoldSaver
28.10.2017 15:53 Uhr

Mir gefällt die Story schon nicht, das wäre nichts, was ich mir ansehen wollte, geschweige denn dafür zu bezahlen.

Kommentar von kelmar
16.10.2017 16:02 Uhr

Dafür würde ich nicht ins kino gehen, auf so einen Film habe ich nicht gerade gewartet

Kommentar von rascash
15.10.2017 23:54 Uhr

Dieser Film ist für mich vollkommen uninteressant. Ich werde mir ihn daher definitiv nicht anschauen.

Kommentar von pidder
15.10.2017 19:45 Uhr

das Thema dieses Filmes ist zwar sehr interessant, wie ich ehrlich zugeben muss,andererseits aber nicht interessant genug, um dafür auch Geld auszugeben. Sorry!

Kommentar von IVY2000
13.10.2017 18:31 Uhr

Janosch ist einfach noch immer toll.....super zu empfehlen für Familien mit Kindern

Kommentar von Promoter
12.10.2017 10:50 Uhr

Heutzutage fast schon überholt - das Thema ausgereizt, dennoch wird hier eine andere Perspektive gezeigt

Kommentar von elbenloch
08.10.2017 15:49 Uhr

Dieser Film wird meiner Meinung nach nicht die Masse begeistern, sondern höchstens für eine Randpublikum interessant sein. Mich spricht dieser Streifen nicht an.

Kommentar von MHSommer
08.10.2017 07:58 Uhr

was für ein schwachsin ist das den also dafür werde ich sicher nicht ins kino gehn

Kommentar von Senator67
07.10.2017 15:20 Uhr

Im Fernsehen würde ich mir den Film schon mal ansehen, aber fürs Kino langt es dann doch nicht.

Kommentar von dalewilson
06.10.2017 16:42 Uhr

es gibt sicherlich viele, die sich ähnlich diskrimiert fühlen, wie die Hauptperson im Film. Für diese Gruppe ist dieser Film ganz sicher sehenswert und mutmachend, mein Interesse trifft der Film weniger

Kommentar von Novacuria
06.10.2017 11:32 Uhr

Das ist leider kein Film der mein Interesse geweckt hat. Daher werde ich mir auch den Weg ins Kino sparen.

Kommentar von EathanHunt
06.10.2017 11:27 Uhr

nicht mein genere - weder ein kinobesuch, noch die zu hause wariante stehen auf der liste.

Kommentar von Steini2703
05.10.2017 18:19 Uhr

Da Dramen nicht mein Ding sind, würde ich mir diesen Film auch nicht anschauen.

Kommentar von szhusky
05.10.2017 14:39 Uhr

Tut mir leid, aber ich kann mit dem Film "Tom of Finland" überhaupt nichts anfangen. Thema interessiert mich nicht, schaue ich mir noch nicht mal im TV an.

Kommentar von klauscamper
05.10.2017 11:20 Uhr

Leider werden Menschen wegen ihrer sexuellen Ausrichtung immer noch diskriminiert.

Kommentar von Robo73
05.10.2017 10:25 Uhr

furchtbar. man muss das Thema Homosexualität doch nicht auch noch ins Kino bringen.

Kommentar von Beaslie99
01.10.2017 14:12 Uhr

Ein Drama über ein Thema, das mich überhaupt nicht interessiert. Werde mir diesen Film nicht anschauen.