Genre Erotik

Finden Sie bei CinemaXXL.de Filme mit vollständigem Kinoprogramm.


Übersicht Filme - Erotik

1 bis 10 von 28 Filme


FSK 0 2D

Länge 120 Min. | Erschienen am 16.02.2006
Drama/Erotik | Deutschland/2005
5 Kommentare

Erotikdrama um eine junge Frau, die sich auf die Suche nach ihrer eigenen Sexualität macht.

Die junge Eva (Marina Anna Eich) ist drauf und dran, in die Fußstapfen ihres Vaters, eines Hoteliers, zu treten. Die Soziologin und Mythenforscherin Magdalena (Mira Gittner) nennt sich nach Feierabend "Lady Maria" und bestraft solvente Herren in einem SM-Studio. Als beide einander über den Weg laufen, ist es zumindest bei Eva Faszination auf den ersten Blick. Neugierig lässt sie sich von ihrer neuen Freundin die Wunderwelt des Schmerzes und der Unterwerfung zeigen. Eine recht eigenwillige, religiöse Komponente gibt Roland Rebers filmischer Meditation über erotische Selbstfindung einen sicher nicht jedermann zuträglichen Beigeschmack.


FSK 16 2D

FSK 16 | Länge 93 Min. | Erschienen am 01.09.2016
Trickfilm/Erotik | Japan/1973
23 Kommentare

Außergewöhnlicher japanischer Animationsfilm mit Tendenz zur Pornographie.

Im 14. Jahrhundert wird das junge Bauernmädchen Jeanne anlässlich ihrer Hochzeit vom örtlichen Fürsten vergewaltigt, der für sich das Vorrecht der ersten Nacht in Anspruch nimmt. In ihrer Verzweiflung wendet sich Jeanne alten okkult-erotischen Praktiken zu, wodurch sie Macht über ihre Umwelt gewinnt. Doch die Strafe dafür bleibt nicht aus: sie wird der Hexerei beschuldigt, gefoltert und schließlich hingerichtet.


FSK 16 2D

FSK 16 | Länge 91 Min. | Erschienen am 13.04.2017
Drama/Erotik | Kanada/2016
6 Kommentare

Eine hitzige Affäre entpuppt sich für zwei junge Frauen als Wendepunkt in ihrem Leben. Freizügige, etwas auf Provokation angelegte lesbische Liebesgeschichte, die in Toronto 2016 ihre Weltpremiere gefeiert hatte.


FSK 16 2D

FSK 16 | Länge 139 Min. | Erschienen am 07.01.1993
Thriller/Erotik | Frankreich/Großbritannien/1992

Das junge britische Ehepaar Nigel und Fiona möchte auf einer Mittelmeerkreuzfahrt seiner emotionslos gewordenen Ehe neuen Schwung verleihen. An Bord lernen sie den an den Rollstuhl gefesselten Schriftsteller Oscar und dessen attraktive Frau Mimi kennen, von der Nigel sofort fasziniert ist.

Das junge britische Ehepaar Nigel und Fiona befindet sich auf einer Kreuzfahrt durch das Mittelmeer. An Bord lernen sie den an den Rollstuhl gefesselten Schriftsteller Oscar und dessen attraktive Frau Mimi kennen. Nigels Interesse ist sofort geweckt, zumal ihm Oscar in stundenlangen Gesprächen intime Details aus ihrer Ehe offenbart...


FSK 18 2D

FSK 18 | Länge 120 Min. | Erschienen am 17.07.2003
Thriller/Erotik | USA/1986
8 Kommentare

David Lynchs verstörendes Meisterwerk um einen jungen Mann, der hinter das schreckliche Geheimnis einer Barsängerin kommt.

David Lynch in Höchstform: Der junge Jeffrey (Kyle MacLachlan) gerät aus reiner voyeuristischer Neugier in eine sadomasochistische Beziehung mit der Nachtclubsängerin Dorothy (Isabella Rossellini), die vom perversen Wüstling und Drogenboss Frank Booth (Dennis Hopper) missbraucht und erpresst wird. Es beginnt ein surrealer Albtraum, der in den gediegenen Mittelstandsvorgärten von Lynch-City Lumberton in einem mörderischen Duell endet. Bergmann-Tochter Isabella Rossellini gab mit ihrer freizügigen Rolle in David Lynchs doppelbödigem Meisterwerk nicht das einzige verstörende Element dieses unter die Haut kriechenden, surrealistischen Thrillers, der jeden Horrorfilm an Widerwärtigkeit übertrifft und als süßlich-makabrer Traum auch beinahe zehn Jahre nach seiner Erstaufführung weiterhin Rätsel aufgibt.


FSK 18 2D

FSK 18 | Länge 94 Min. | Erschienen am 27.02.1970
Erotik/Komödie | BRD/1969

Geschichte eines Hamburger Bordells für Frauen.

Der geschäftstüchtige Zementfabrikant Werner Zibell kauft ein hoch über Hamburg am Pinnasberg gelegenes Haus und richtet es als Bordell für Frauen ein. Er lässt es, damit es vom Stadtring für Autofahrer erkennbar ist, grelle gelb anstreichen. Männliche Huren ziehen dort den Damen das Geld aus der Tasche. Als Zibell seine Tochter Susanne mit einem der Boys verheiratet hat, verkauft er das florierende Unternehmen. Für ihn gerade rechtzeitig, denn es bricht wegen Baufälligkeit bustäblich zusammen.


FSK 18 2D

FSK 18 | Länge 129 Min. | Erschienen am 25.06.2009
Drama/Erotik | Italien/Frankreich/1972

Skandalfilm von Bernardo Bertolucci in dem Marlon Brando eine Liebesaffäre mit einer jüngeren Frau hat.

In einem leerstehenden Appartement lernen die 19-jährige Jeanne (Maria Schrader), Verlobte eines Filmregisseurs, und der verbitterte Witwer Paul (Marlon Brando) einander kennen. Zwischen den unterschiedlichen Charakteren entsteht eine rein auf sexuellem Verlangen basierende Beziehung, die genau in dem Moment in eine Tragödie zu gleiten droht, als eine von beiden Parteien mehr will als immer nur körperliche Zweisamkeit. Prozesse, Verbote und Zensorenaktivitäten prasselten wie Hagel auf diese aus heutiger Perspektive völlig harmlose, gediegen schwülstige Altherrenfantasie von Bernardo Bertolucci.


FSK 18 2D

FSK 18 | Länge 105 Min. | Erschienen am 05.02.2015
Erotik | BRD/Frankreich/1975
17 Kommentare

Meilenstein des Softporno-Genres, in dem Corinne Clery durch Unterwürfigkeit sexuelle Erfüllung erlangt.

Die schöne O wird von ihrem Freund René in ein Schloss bei Paris gebracht, wo man sie unter Anleitung des Engländers Sir Stephen in Unterwürfigkeit und allerlei sexuellen Spielchen unterweist. Schon bald findet sie Geschmack daran, ihre Tage mit Peitschen, Ketten und Handschellen in praktischer Kleidung zu verbringen. Eine Reihe wechselnder Partner macht sie jeweils mit persönlichen Vorlieben vertraut.


FSK 16 2D

FSK 16 | Länge 130 Min. | Erschienen am 11.10.2001
Drama/Erotik | Österreich/Frankreich/2001

Verfilmung des gleichnamigen Bestsellers von Elfriede Jelinek um die seelischen Abgründe einer Klavierlehrerin.

Pianolehrerin Erika Kohut, Anfang 40, steht noch immer unter der Fuchtel ihrer Mutter. Sexuelle Befriedigung sucht die verbitterte Frau in Pornokinos. Ihr psychischer Niedergang scheint unaufhaltbar. Liebe ist ihr fremd, bis sich ein junger Schüler in sie verliebt. Doch damit wird erst so richtig der Startschuss gegeben für einen atemberaubenden Akt der Selbstzerstörung.


FSK 16 2D

FSK 16 | Länge 151 Min. | Erschienen am 05.01.2017
Thriller/Erotik | Südkorea/2016
69 Kommentare

Eine koreanische Trickdiebin wird von einem Betrüger in den abgelegenen Haushalt einer reichen Erbin eingeschleust. Visuell überwältigender, haken schlagender Erotikthriller von Park Chan-wook ("Oldboy").

Korea zur Regierungszeit der Japaner. In den Dreißigerjahren heuert ein skrupelloser Gangster, getarnt als japanischer Adliger eine attraktive junge Frau an und spannt sie für seine Zwecke ein. Sie soll sich von der reichen Erbin Agassi als Dienstmädchen anstellen lassen, deren Vertrauen gewinnen und es ihm in der Folge ermöglichen, die Witwe kennenzulernen. Zunächst scheint alles nach Plan zu verlaufen, doch dann kommt es zu einer unerwarteten Wendung.