Genre Opernfilm

Finden Sie bei CinemaXXL.de Filme mit vollständigem Kinoprogramm.


Übersicht Filme - Opernfilm

1 bis 10 von 14 Filme


FSK 0 2D

Länge 98 Min.
Opernfilm

Die Deutsche Staatsoper Unter den Linden war die erste Adresse für Oper in der DDR. So wurde dieser Image-Film produziert, in dem populäre Sänger in Orignalkulissen berühmte Szenen spielen und Arien singen. Es gibt "Auf denn zum Feste..." von Don Giovanni, Von Theo Adam gesungen, zu hören. Anna Tomowa-Sintow singt "Nur der Schönheit" aus Puccinis Tosca. Der Film gilt durchaus als relevantes Zeugnis der Opernkunst der 1970er-Jahre.


Regisseur:
Georg F. Mielke


La Bohème La Bohème Opernfilm

DVD/Blu-ray kaufen: Amazon.de

FSK 0 2D

Länge 106 Min.
Opernfilm

Anna Netrebko und Rolando Villazón verkörpern in Giacomo Puccinis Oper "La Bohème" die wunderschöne, kranke Nachbarin Mimi und den Dichter Rodolfo. Regisseur Robert Dornhelm nahm die Spielfilmversion dieser bedeutenden italienischen Oper (Uraufführung unter Arturo Toscanini am 1. Februar 1896 im Teatro Regio in Turin) in den Wiener Rosenhügel-Studios auf, und lässt das weltberühmte Café Momus und das Pariser Quartier Latin wiederaufleben.


FSK 0 2D

Länge 180 Min.
Opernfilm

Die Tochter der Königin der Nacht wurde entführt. Der Zauberer Sarastro hat die junge Dame scheinbar verhext, und so engagiert die verzweifelte Mutter Prinz Tamino, um Prinzessin Pamina zu retten. Doch Tamino und sein Begleiter Papageno erfahren schnell, dass Sarastro gar kein Bösewicht ist. Dazu entspinnt sich eine Liebe zwischen Tamino und Pamina. Um vereint zu werden, müssen die jungen Leute drei Strafen über sich ergehen lassen.


Regisseur:
David McVicar


FSK 0 2D

Länge 155 Min.
Opernfilm | Trafalgar
6 Kommentare

Rodolfo verliebt sich in die Näherin Mimi. Doch der Dichter ist völlig mittellos. Zudem erfährt er, dass seine Angebetete schwer krank ist. Die kurze Zeit, die den Liebenden bleibt, ist von Anziehung und Trennung geprägt.

Verleih:
Trafalgar
Regisseur:
Richard Jones


FSK 0 2D


Opernfilm

Der Poet André Chénier gerät in die Wirren der Französischen Revolution. Misstrauen und Intrigen bringen ihn schließlich aufs Schafott. Die Oper von Umberto Giordano wurde zum Paradestück für Tenor-Sänger.


Regisseur:
Mario Martone


FSK 0 2D


Opernfilm

Die Mätresse Violetta Valéry wird dem jungen Alfredo Germont vorgestellt, dessen Liebeserklärung sie zuerst ablehnt, sich dann aber doch ihre eigenen Gefühle eingestehen muss. Doch bereits jetzt nagt die Tuberkulose an ihr. Musik von Giuseppe Verdi, Libretto von Francesco Maria Piave nach Alexandre Dumas der Jüngere.


Mitwirkende:
Diana Damrau, Francesco Demuro, Anna Pennisi


FSK 0 2D


Opernfilm

Der Poet André Chénier gerät in die Wirren der Französischen Revolution. Misstrauen und Intrigen bringen ihn schließlich aufs Schafott. Die Oper von Umberto Giordano wurde zum Paradestück für Tenor-Sänger.


Regisseur:
Mario Martone


FSK 0 2D


Opernfilm

Das Werk basiert auf einem Drama von Lord Byron und schildert die dramatischen letzten Tage von Francesco Foscari, einem Dogen von Venedig, der am 23. Oktober 1457 hingerichtet wurde. Er ist zerrissen zwischen seinen Pflichten als Doge und der Liebe zu seinem Sohn Jacopo. Dieser wird des Mordes bezichtigt und der berüchtigte "Rat der Zehn" muss über ihn richten.


FSK 0 2D

Länge 189 Min.
Opernfilm | Clasart Film

Die Tochter der Königin der Nacht wurde entführt. Der Zauberer Sarastro hat die junge Dame scheinbar verhext, und so engagiert die verzweifelte Mutter Prinz Tamino, um Prinzessin Pamina zu retten. Doch Tamino und sein Begleiter Papageno erfahren schnell, dass Sarastro gar kein Bösewicht ist. Dazu entspinnt sich eine Liebe zwischen Tamino und Pamina. Um vereint zu werden, müssen die jungen Leute drei Strafen über sich ergehen lassen.

Verleih:
Clasart Film
Regisseur:
James Levine


FSK 0 2D

Länge 184 Min.
Opernfilm

In Gallien steht der Krieg gegen die Römer bevor. Norma ist eine Druidin, die heimlich eine verbotene Liebschaft mit dem römischen Offizier Pollione hat. Die beiden haben zwei Kinder gezeugt. Doch Pollione hat eine neue Liebhaberin und Norma muss ihr Volk bald in den Krieg führen.


Regisseur:
Carlo Rizzi