Genre Beziehungskomödie

Finden Sie bei CinemaXXL.de Filme mit vollständigem Kinoprogramm.


Übersicht Filme - Beziehungskomödie

1 bis 3 von 3 Filme


FSK 12 2D

FSK 12 | Länge 118 Min. | Erschienen am 18.08.2011
Beziehungskomödie | Warner Bros.

Cal Weavers Träume sind in Erfüllung gegangen: Er ist mit seiner Schulfreundin verheiratet, hat einen Sohn, einen guten Job und ein schönes Haus. Doch die Seifenblase platzt, als seine Frau ihm eine Affäre gesteht und die Scheidung will. Wieder als Single unterwegs muss Cal feststellen, dass er keine Ahnung von Dates hat. Da will ihm der attraktive Aufreißer Jacob helfen und eröffnet ihm eine völlig neue Welt. Doch Cal hängt noch an seiner Frau.

Verleih:
Warner Bros.
Regisseur:
Glenn Ficarra, John Requa
Mitwirkende:
Steve Carell, Ryan Gosling, Julianne Moore


FSK 0 2D

Länge 80 Min. | Erschienen am 11.08.2011
Beziehungskomödie | Delphi

Das Rezept für Verführung durch Schokolade ist für Angélique kein Geheimnis, doch geht es um das Erobern eines Mannes, fällt sie vor dem Ansprechen in Ohnmacht. Jean-René geht es ähnlich. Er ist Leiter einer Schokoladenmanufaktur, gerät aber bereits bei dem Gedanken an Konversation in Panik. Der Zufall will es, dass die beiden zusammen arbeiten. Zu Jean-Renés Überraschung entstehen dabei Gefühle, denen er mit außergewöhnlichen Methoden nachgeht.

Verleih:
Delphi
Regisseur:
Jean-Pierre Améris
Mitwirkende:
Benoît Poelvoorde, Isabelle Carré, Lorella Cravotta


FSK 12 2D

FSK 12 | Länge 109 Min. | Erschienen am 04.04.2013
Beziehungskomödie | Camino

Barbara lebt glücklich mit ihrem Freund Nicolas zusammen. Sie beschließen eines Tages den Schritt zu wagen und Eltern zu werden. Doch was zu Beginn perfekt zu sein scheint, ruft bei Barbara bald Zweifel hervor, denn sie lernt die Schattenseiten der Schwangerschaft kennen: absurde Geburtsvorbereitungskurse, kein Sexualleben und besserwisserische Krankenschwestern. Als ihre Tochter schließlich zur Welt kommt, wächst ihr das Chaos über den Kopf.

Verleih:
Camino
Regisseur:
Rémi Bezançon
Mitwirkende:
Louise Bourgoin, Pio Marmaï, Josiane Balasko