Genre Experimentalfilm

Finden Sie bei CinemaXXL.de Filme mit vollständigem Kinoprogramm.


Übersicht Filme - Experimentalfilm

1 bis 7 von 7 Filme


FSK 0 2D

Länge 65 Min.
Experimentalfilm

Wie lässt sich die kulturelle Sprache des Films übersetzen? Gibt es eine Übersetzung? Der russische Filmemacher Jewgenij Kondratjew zeigt sich selber in Alltagssituationen. Er versucht seine spezifische kulturelle Bild-Sprache "ins Deutsche" zu übersetzen. Zudem wurde der Film von Gottfried Rössler "deutsch" vertont.


Regisseur:
Jewgenij Kondratjew


FSK 16 2D

FSK 16
Experimentalfilm

Bunuels zweite und letzte Zusammenarbeit mit Salvadore Dalí war aufgrund seiner Freizügigkeit in vielen Ländern lange verboten. Ein junges Paar liebt sich leidenschaftlich. Man knutscht auf der Straße, entblößt sich bei einer Feier, liebkost sich vom Mund bis zum großen Zeh. Leider führt dieses Verhalten immer wieder zu Zusammenstößen mit Ordnungskräften. Wann immer die Liebe hochkocht, treten Kirche und Familie, Armee und Polizei dazwischen.


Regisseur:
Luis Buñuel
Mitwirkende:
Lya Lys, Gaston Modot, Pierre Prevet


FSK 0 2D


Experimentalfilm

In Hamburg, auf dem Kölner Dom und vor Gaudis Kathedralenbau La Sagrada Familia, auf der Erde und im Himmel, spielt Heinz Emigholz’ komplexer, toller, witziger, packender Maler-Dichter-Philosophie-Sex-Film


Regisseur:
Heinz Emingholz
Mitwirkende:
Klaus Behnken, Eckhardt Rhode, Wolfgang Müller


FSK 0 2D


Experimentalfilm

Das Subjekt konstituiert sich performativ - und somit schreibt es je seine eigene Geschichte. Dieser These gemäß sollen experimentelle Filme zeigen, wie sich Subjekte je selbst konstruieren. Mit Filmen von Jacques Mélo Kane, Stan Brakhage u.a.


Regisseur:
Verschiedene Regisseure


FSK 0 2D

Länge 82 Min.
Experimentalfilm

Der Film ist eine assoziative Reise - durch Europa und Nordamerika, aber auch durch die Zeichen des Films an sich. In 21 "Travelogues" angeordnet, geht es um Verkehr, um Straßen und Wege. Unterbrochen werden die schwarzweißen 16 mm-Aufnahmen durch Zwischentitel, die philosophische Denkräume eröffnen. Der Film entstand in enger Zusammenarbeit mit dem Komponisten Alexander Grebtschenko, der die Musik zusammenstellte.


Regisseur:
Telemach Wiesinger


FSK 0 2D

Länge 52 Min.
Experimentalfilm

Tobias Zielony ist Fotograf, widmet sich aber seit 2008 dokumentarischen Video-Arbeiten. Er porträtiert Jugendliche, Minderheiten, Ausgestoßene auf der ganzen Welt. 10 Videos geben Einblick in das Werk des 1973 geborenen Künstlers.


Regisseur:
Tobias Zielony


FSK 0 2D


Experimentalfilm

Pola Sieverding erkundet in ihren Videos den Körper als Ort kultureller Einschreibungen. Sie beschäftigt sich u.a. mit extremen Emotionen, mit dem Schauspielen und Körpern im Sport. Vorgestellt wird Sieverding vom Berliner Künstler Gregor Hildebrandt. Die Veranstaltung ist auch Teil der "Berlin Sessions" vom KW Institute for Contemporary Art.


Regisseur:
Pola Sieverding