Genre Propagandafilm

Finden Sie bei CinemaXXL.de Filme mit vollständigem Kinoprogramm.


Übersicht Filme - Propagandafilm

1 bis 9 von 9 Filme


FSK 0 2D

Länge 48 Min.
Propagandafilm

Nach dem Ersten Weltkrieg ist Oberschlesien zwischen Deutschland und Polen zerrissen. Eine Volksabstimmung soll Klarheit schaffen, ob das industrialisierte Gebiet zum einen oder anderen Staat gehören soll. In dem Drama sind drei Brüder über die Nationalfrage zerstritten. Einer der Brüder flieht nach Polen, wo er in große Schwierigkeiten gerät. Er muss gerettet werden. Am Ende sind sich alle einig: Oberschlesien muss deutsch bleiben.


Regisseur:
Heinz Herald


FSK 12 2D

FSK 12
Propagandafilm

Der historische Konflikt zwischen Friedrich Wilhelm I. und seinem Sohn, wurde als 'staatspolitisch wertvoller' Beitrag zur Ideologie des NS-Regimes aufbereitet.


Regisseur:
Hans Steinhoff
Mitwirkende:
Emil Jannings, Werner Hinz, Claus Clausen


FSK 0 2D

Länge 91 Min.
Propagandafilm

1939 werden deutschstämmige Arbeiter im polnisch-deutschen Grenzgebiet von den Polen drangsaliert. Ein Wortführer und ein mutiges Mädchen führen die Gruppe schließlich nachts zur deutschen Grenze.


Regisseur:
Viktor Tourjansky
Mitwirkende:
Brigitte Horney, Willy Birgel


FSK 0 2D

Länge 88 Min.
Propagandafilm

1881 wurde das Rumänische Königreich gegründet. Der Film erzählt patriotisch überhöhend die "Befreiung des Landes vom türkischen Joch". Seinerzeit war der Film ein riesiges logistisches Unterfangen mit 80000 Komparsen.


Regisseur:
Aristide Demetriade


FSK 0 2D

Länge 98 Min.
Propagandafilm

Schon nach kurzer Amtszeit verlangt Herzog Karl Alexander von Württemberg, der im Jahre 1733 in Stuttgart den Eid auf die Verfassung seines Landes ablegte, von seinen Landständen eine Leibgarde und Ballett. Weil in der Landeskasse kein Geld vorhanden ist, lehnen die Landstände ab. Karl Alexander schickt seinen Kämmerer, Herrn von Remchingen, nach Frankfurt, um dort eine Herzoginnenkrone von dem Juden Süß Oppenheimer zu kaufen.


Regisseur:
Veit Harlan
Mitwirkende:
Ingeborg Albert, Valy Arnheim, Franz Arzdorf


FSK 0 2D


Propagandafilm

Im Juni 1943 lässt Reichspropagandaminister Josef Goebbels den 'größten Film aller Zeiten' produzieren. UFA-Regisseur Veit Harlan soll den legendären Widerstand der preußisch-pommerschen Stadt Kolberg gegen die napoleonischen Truppen von 1806 filmisch in Erinnerung rufen. Ein Durchhalteaufruf an die deutsche Bevölkerung. Mit dem Film 'Kolberg' sollte dem Volkssturm, Hitlers 'letztem Aufgebot' ideologische Unterstützung erteilt werden.


FSK 0 2D

Länge 64 Min.
Propagandafilm

Die Ägypter waren in der NS-Zeit eine Projektionsfläche für die völkische Fantasie der Nationalsozialisten. In verschiedenen Wochenschau- und anderen Berichten wird gezeigt, wie die filmische öffentliche Wahrnehmung des alten Ägypten war. Schließlich sollte erwiesen werden, dass die "germanischen Völker" älter und erfolgreicher als die Ägypter waren.


Regisseur:
Verschiedene Regisseure


FSK 12 2D

FSK 12
Propagandafilm

Dieser UFA-Film aus dem Jahre 1933 ist ein unverhohlenes Loblied auf Führertum, Vaterlandsliebe und Heldentod.


Mitwirkende:
Rudolf Forster, A. Sandrock


FSK 0 2D

Länge 111 Min.
Propagandafilm

Nazideutschlands Sicht auf die russische Oktoberrevolution, in diesem Fall in Sewastopol. Unter der Führung des Kammerdieners des Gouverneurs revoltiert das Volk, und der Diener möchte sich die mit ihrem Vater flüchtende Tochter des Gouverneurs in seine Gewalt bringen.


Regisseur:
Karl Anton
Mitwirkende:
Theodor Loos, Gabriele Hoffmann, Camilla Horn