Regeln am Band, bei hoher Geschwindigkeit

Dokumentarfilm | FSK 12 | Spieldauer 92 Min.



Regeln am Band, bei hoher Geschwindigkeit


FSK 12 2D

FSK 12 | Länge 92 Min. |
Erschienen am 03.12.2020
Dokumentarfilm

Im größten Schweineschlachtbetrieb Deutschlands müssen osteuropäische Leiharbeiter unter harten Bedingungen arbeiten.

Aktivisten setzten sich bei den Behörden für mehr Rechte der Leiharbeiter ein. Parallel dazu proben Gymnasiasten in München das Stück "Die Heilige Johanne der Schlachthöfe". Über diese zwei Ebenen werden die Bedingungen, unter denen Leiharbeiter in Deutschland leben, für den Zuschauer nachvollziehbar.

Verleih:
JIP Film und Verleih
Regisseur:
Yulia Lokshina

Alle Bilder zu "Regeln am Band, bei hoher Geschwindigkeit":

Ähnliche Filme

Diese Filme könnten Sie auch interessieren


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
musst du angemeldet sein.


Kommentare

Insgesamt 13 Kommentar(e) vorhanden


Kommentar von AnnaHaeberle
15.01.2021 19:24 Uhr

Interessanter, spannender schockierender Film. Iteressant wird das wenn die Kinos wieder aufmachen dürfen

Kommentar von wuddy1965
09.01.2021 06:04 Uhr

Alle reden über dies Thema... aber am Montag wenn die Angebote anfangen gehen doch alle wieder billig shoppen.. Doppel Moral.... leider

Kommentar von conny71
27.10.2020 07:23 Uhr

finde den dokumentarfilm sehr gut. im fernsehn werde ich ihn mir bestimmt anschauen, aber ins kino würde ich nicht gehen.

Kommentar von heidihoo
24.10.2020 13:36 Uhr

Der Trailer hat mir überhaupt nicht gefallen. Werde es mir nicht anguken weder im TV noch im Kino

Kommentar von szhusky
23.10.2020 11:12 Uhr

Scheint ja eine interessante Dokumentation zu sein, aber fürs Fernsehen und nicht fürs Kino.

Kommentar von WhizHoney
22.10.2020 10:11 Uhr

Großartiger und wichtiger Film. Aber ich stimme meinen Vorrednern zu, der Film muss sofort ins Fernsehen und nicht erst ins Kino. Es muss jetzt so dringend darüber geredet werden!

Kommentar von July93
04.10.2020 11:57 Uhr

Interessanter Trailer aber wiedermal kein Film für das kino sondern für zuhause

Kommentar von Pretty_Woman
13.09.2020 12:08 Uhr

Warum läuft so ein Film erst im Kino? Und dann so spät? Er muss JETZT ins Fernsehen kommen! Und dann gleich noch so einen Film über die Haltung der Tieren und unser Konsumverhalten mit den tierischen Produkten! Wäre klasse und wichtig!

Kommentar von Revoluzzer
12.09.2020 10:48 Uhr

Scheint wohl ein sehr interessanter Film zu sein! Werde ihn mir mal anschauen!

Kommentar von Magier1972
11.09.2020 11:50 Uhr

Ein Film mit einem sehr brisanten Thema den ich mir im Fernsehen anschauen würde.

Kommentar von Frieder57
11.09.2020 00:30 Uhr

Ein interessanter Film zu einem aktuellen und brisanten Thema werde ich mir im TV ansehen.

Kommentar von nurichb
10.09.2020 12:54 Uhr

finde ich eine gute idee, darüber einen dokumentarfilm zu machen, werde ich mir angucken.

Kommentar von AnnaHaeberle
10.09.2020 07:52 Uhr

Leider zu wahr, sehr aktuelles brissantes Thema. Aufrüttelnder Film. Würde ich mir gerne aber eher im Fernsehen als auf der grossen Leinwand ansehen.