Mein Großvater Salvador Allende

Dokumentarfilm | Spieldauer 90 Min.



Mein Großvater Salvador Allende


DVD/Blu-ray kaufen: Amazon.de

FSK 0 2D

Länge 90 Min. | Erschienen am 01.02.2018
Dokumentarfilm | Cine Global

1970 versuchte Salvador Allende den Sozialismus in Chile mit demokratischen Mitteln einzuführen. Doch dieser Versuch schlug fehl, da die politische Rechte mit Unterstützung der USA Widerstand übte. Es folgte die Pinochet-Diktatur. Allende gilt seitdem als Wegbereiter der Demokratie in Südamerika. Der Dokumentarfilm erzählt die Geschichte Allendes aus Sicht seiner Enkeltochter. So entsteht ein persönliches Porträt eines berühmten Südamerikaners.

Verleih:
Cine Global
Regisseur:
Marcia Tambutti


Ähnliche Filme

Diese Filme könnten Sie auch interessieren


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
musst du angemeldet sein.


Kommentare

Insgesamt 21 Kommentar(e) vorhanden


Kommentar von semmelchen
21.02.2018 17:58 Uhr

der trailer hat mich nicht vom sofa hoch gerissen das ist kein film für mich

Kommentar von koni85
16.02.2018 12:54 Uhr

Dokumentation gehört nicht in den Kinos sondern im Fernseher.
mir gefiel s nicht

Kommentar von dalewilson
14.02.2018 23:04 Uhr

Dokumentationen müssen aus meiner Sicht nicht die große Leinwand haben, sicherlich interessant aber hier würde ich das Buch bzw. das Fernseh bevorzugen

Kommentar von MHSommer
13.02.2018 07:35 Uhr

ich sehe zwar gerne Dokus aber sicher nicht im Kino dafür gibt es im Fernsehn genug sender

Kommentar von debbiec
11.02.2018 18:42 Uhr

Interessante Politikgeschichte. Ich weiß noch nicht, ob ich mir den Kino anschaue. Wahrscheinlich sehe ich mir den eher im Wohnzimmer an.

Kommentar von Daan003120
08.02.2018 16:08 Uhr

Allende-ein sehr interessantes Thema.
Für mich persönlich.
Aber die meisten Leute kennen ihn nicht.
Deshalb fürs Kino nicht rentabel.

Kommentar von Robo73
08.02.2018 11:17 Uhr

Handlung dieses films und das Thema überhaupt interessieren mich überhaupt nicht.

Kommentar von semmelchen
07.02.2018 11:23 Uhr

hmm würde ja gerne was dazu sagen hab aber nur schwarzen bildschirm also schweig ich

Kommentar von GoldSaver
05.02.2018 16:06 Uhr

Ich würde diesen Film definitiv nicht im Kino anschauen, alleine schon, weil es eine Dokumentation ist.

Kommentar von wuddy1965
05.02.2018 15:58 Uhr

hmmm ... leider wieder mal ein Film mit Unter Tittel... also da es mir zu anstrengend ist - nix für mich

Kommentar von EathanHunt
05.02.2018 11:51 Uhr

dokumentarfilme und kino, das passt für mich nicht zusammen. vielleicht zu hause auf dem sofa.

Kommentar von Ulf1978
03.02.2018 12:54 Uhr

Das ist ein Thema was mich nicht besonders interessiert. Werde ich nicht gucken.

Kommentar von Primera0304
02.02.2018 17:08 Uhr

Dokus gehören für mich nicht ins Kino, diese schaue ich mir aber gerne im TV an.

Kommentar von giulietta75
01.02.2018 23:58 Uhr

un bel film, salvador alende a provato a introdure il capitalismo in cile,.

Kommentar von pidder
01.02.2018 15:04 Uhr

schon wieder ein Film mit Untertiteln?! Dafür bezahle ich doch kein Geld! sorry

Kommentar von Steini2703
01.02.2018 12:38 Uhr

Den Film würde ich mir im TV anschauen, fürs Kino reicht es bei mir nicht aus.

Kommentar von Josykim
01.02.2018 08:03 Uhr

ICh mag keine Dokumentationen, bei denen ich auch noch Untertitel lesen muss. Also , nein Danke.

Kommentar von klauscamper
31.01.2018 15:57 Uhr

Das ist keine Dokumentation die mich reizen könnte und für die ich weder Zeit noch Geld investiere.

Kommentar von Frieder57
31.01.2018 00:38 Uhr

Bestimmt ein interessanter Dokumentarfilm den ich mir dann im Fernsehen anschaue.

Kommentar von kelmar
30.01.2018 14:19 Uhr

Ein thema das mich gar nicht interressiert , werde ich mir garantiert nicht ansehen.

Kommentar von szhusky
30.01.2018 09:18 Uhr

Die Dokumentation über Savador Allende ist bedauerlicherweise sehr langweilig, zumindest was der Trailer darstellt. Schade.