Chiara Mastroianni

Filme mit Chiara Mastroianni:


Filmographie von Chiara Mastroianni

1 bis 10 von 10 Filme von der Person "Chiara Mastroianni"


FSK 0 2D

FSK 0 | Länge 94 Min. |
Erschienen am 02.05.2019
Drama

An einem schönen Sommertag wacht Claire mit der Überzeugung auf, dass es ihr letzter Tag auf Erden ist. Deshalb veranstaltet sie einen besonderen Flohmarkt, um ihr gesamtes Hab und Gut zu verkaufen. Das ganze Dorf kommt dabei auf seine Kosten. Einige der Gegenstände lassen Claires schwindende Erinnerungen neu aufblühen. Eine Freundin sorgt sich und alarmiert Claires Tochter, die nach 20 Jahren zurück zu ihrer Mutter und ihrer Heimat reist.

Verleih:
Neue Visionen
Regisseur:
Julie Bertuccelli
Mitwirkende:
Catherine Deneuve, Chiara Mastroianni, Alice Taglioni


FSK 0 2D

FSK 0 | Länge 94 Min. |
Erschienen am 02.05.2019
Drama
2 Kommentare

An einem schönen Sommertag wacht Claire mit der Überzeugung auf, dass es ihr letzter Tag auf Erden ist. Deshalb veranstaltet sie einen besonderen Flohmarkt, um ihr gesamtes Hab und Gut zu verkaufen. Das ganze Dorf kommt dabei auf seine Kosten. Einige der Gegenstände lassen Claires schwindende Erinnerungen neu aufblühen. Eine Freundin sorgt sich und alarmiert Claires Tochter, die nach 20 Jahren zurück zu ihrer Mutter und ihrer Heimat reist.

Verleih:
Neue Visionen
Regisseur:
Julie Bertuccelli
Mitwirkende:
Alice Taglioni, Chiara Mastroianni, Catherine Deneuve


FSK 6 2D

FSK 6 | Länge 106 Min. |
Erschienen am 19.03.2015
Romanze

An einem Bahnhof in der Provinz begegnet Marc der geheimnisvollen Sylvie. Die beiden verbringen eine aufregende Nacht zusammen und wollen sich ein paar Tage später in Paris wiedertreffen. Doch durch unglückliche Umstände verpasst er sie am vereinbarten Treffpunkt. Während er nach seiner Seelenverwandten sucht, begegnet Marc einer anderen Frau und verliebt sich. Doch dann stellt sich heraus, dass seine neue Freundin Sophie Sylvies Schwester ist.

Verleih:
Central Film
Regisseur:
Benoit Jacquot
Mitwirkende:
Chiara Mastroianni, Charlotte Gainsbourg, Benoit Poelvoorde


FSK 12 2D

FSK 12 | Länge 95 Min. |
Erschienen am 22.11.2007
Animation

Auf Grundlage der gleichnamigen, autobiografischen Comicromane von Marjane Satrapi entstand dieser unkonventionelle Animationsfilm für Erwachsene um die rebellische Marjane, die sich auf ihre eigene Weise Freiräume im rigiden System Irans verschafft - eine Freiheit, die nicht ungefährlich ist.

Verleih:
Prokino
Regisseur:
Vincent Paronnaud, Marjane Satrapi
Mitwirkende:
Chiara Mastroianni, Catherine Deneuve, Danielle Darrieux


FSK 0 2D

FSK 0 | Länge 106 Min.
Drama

Marc ist geschäftlich in einer französischen Provinz unterwegs und verpasst seinen Zug zurück nach Paris. Im Dorf trifft er Sylvie und das Unglück mit dem verpassten Zug ist vergessen. Die beiden verstehen sich gut und verabreden sich für ein Treffen in Paris. Marc ist verhindert und reist deshalb zurück in das Dorf, wo er prompt Sophie kennenlernt. Die beiden verlieben sich und heiraten, doch bis dahin weiß Marc nicht wer Sophies Schwester ist.


Regisseur:
Benoît Jacquot
Mitwirkende:
Benoît Poelvoorde, Charlotte Gainsbourg, Chiara Mastroianni


FSK 0 2D

FSK 0 | Länge 88 Min. |
Erschienen am 14.10.2021
Komödie
Wurde noch nicht kommentiert

Maria und Richard sind seit 20 Jahren glücklich zusammen. Doch er findet zufällig heraus, dass Maria sich ab und zu mit jüngeren Männern amüsiert. Für ihn bricht eine Welt zusammen. Die beiden brauchen eine Auszeit. Maria zieht im Hotel gegenüber in Zimmer 212 ein und lässt ihre Beziehung Revue passieren. Dabei wird sie von Geistern ihrer Vergangenheit besucht: Ihr Mann als jüngere Version und ihre verstorbenen Mutter sprechen mit ihr.

Verleih:
Cineleusis
Regisseur:
Christophe Honoré
Mitwirkende:
Chiara Mastroianni, Vincent Lacoste, Camille Cottin


FSK 6 2D

FSK 6 | Länge 110 Min. |
Erschienen am 26.02.2004
Tragikomödie

Über die Schwierigkeiten, zu reich zu sein und dennoch geliebt zu werden - obendrein will man ja auch ein ganz normales Leben führen...Federica packt vor dem Ende ihrer 30er Jahre der Blues und stellt sich nur schwer zu beantwortende Fragen, wie "Wer bin ich? Und was will ich im Leben?". Bislang lebte sie frei, ohne Verpflichtungen - ein Mädchen aus reichem Hause, für das das Wort "Sorgen " ein Fremdwort ist...Und nun auch noch diese Erbschaft. Erstmals empfindet sie so etwas wie Schuldgefühle. Valeria Bruni Tedeschi ist ein wunderschöner Film über die Suche nach dem eigenen Ich gelungen, der zwar keine allgemeingültigen Antworten liefert bzw. liefern kann, dafür aber umso mehr unterhält. Und mal ganz ehrlich, wenn wir die Antworten kennen würden, wäre das Leben nur halb so interessant...


Regisseur:
Valeria Bruni Tedeschi
Mitwirkende:
Chiara Mastroianni, Jean-Hugues Anglade, Denis Podalydès


FSK 16 2D

FSK 16 | Länge 101 Min.
Thriller

Marco Silvestri muss vom Schiff nach Paris eilen, um seiner Schwester zu helfen, deren Mann sich umgebracht hat - wahrscheinlich wegen Geldsorgen. Als Übeltäter machen sie den skrupellosen Geschäftsmann Laporte aus. Silvestri mietet sich in das Haus ein, in dem dessen Geliebte mit Sohn lebt. Er verführt sie, um mehr über den Feind zu erfahren und seinen Racheplan durchzuziehen. Aber Sex und Liebe sind nicht immer zu trennen, was die Recherchen kompliziert.

Verleih:
RealFiction
Regisseur:
Claire Denis
Mitwirkende:
Vincent Lindon (Marco Silvestri), Chiara Mastroianni (Raphaëlle), Julie Bataille (Sandra), Michel Subor (Edouard Laporte), Lola Créton (Justine)


FSK 12 2D

FSK 12 | Länge 139 Min.
Drama/Lovestory

Eine junge Gelegenheitsprostituierte verliebt sich in einen tschechischen Arzt, heiratet ihn und zieht mit ihm nach Prag. Als die Russen einmarschieren, kehrt sie mit ihrem Baby nach Paris zurück und startet eine neue Ehe - was sie nicht hindert, mit dem Ex bei seinen Stippvisiten an der Seine weiterhin das Laken zu teilen. 30 Jahre später verliert sich die gemeinsame Tochter in eine hoffnungslose Verbindung zu einem HIV-positiven Homosexuellen, die in Verzweiflung und Tragik endet.

Verleih:
Senator
Regisseur:
Christophe Honoré
Mitwirkende:
Catherine Deneuve (Madeleine), Ludivine Sagnier (Madeleine, jung), Milos Forman (Jaromil), Chiara Mastroianni (Véra), Louis Garrel (Clément)


FSK 0 2D

FSK 0 | Länge 88 Min. |
Erschienen am 14.10.2021
Komödie
Wurde noch nicht kommentiert

Maria und Richard sind seit 20 Jahren glücklich zusammen. Doch er findet zufällig heraus, dass Maria sich ab und zu mit jüngeren Männern amüsiert. Für ihn bricht eine Welt zusammen. Die beiden brauchen eine Auszeit. Maria zieht im Hotel gegenüber in Zimmer 212 ein und lässt ihre Beziehung Revue passieren. Dabei wird sie von Geistern ihrer Vergangenheit besucht: Ihr Mann als jüngere Version und ihre verstorbenen Mutter sprechen mit ihr.

Verleih:
Cineleusis
Regisseur:
Christophe Honoré
Mitwirkende:
Camille Cottin, Vincent Lacoste, Chiara Mastroianni