Arsenal Film

Vertrieb von folgenden Filmen:


Vertrieb durch Arsenal Film

1 bis 10 von 10 Filme von dem Vertrieb durch "Arsenal Film"


FSK 0 2D

FSK 0 | Länge 95 Min. |
Erschienen am 18.04.2013
Drama

Anne lebt in Estland und pflegt dort ihre Mutter. Als diese stirbt, fühlt sie sich sehr einsam und beschließt, nach Paris zu gehen und sich dort um die ältere Dame Frida zu kümmern, die ebenfalls aus Estland kommt. Viel mehr haben die beiden nicht gemeinsam. Frida will auch die Hilfe von Anne gar nicht. Sie sehnt sich nur nach der Aufmerksamkeit ihres ehemaligen jüngeren Geliebten Stéphane. Anne hilft dieser Konflikt, ihren eigenen Weg zu gehen.

Verleih:
Arsenal Film
Regisseur:
Ilmar Raag
Mitwirkende:
Jeanne Moreau, Laine Mägi, Patrick Pineau


FSK 12 2D

FSK 12 | Länge 97 Min. |
Erschienen am 11.12.2014
Drama

Gemeinsam mit seiner Frau, der gemeinsamen Tochter und einem Hirtenjungen lebt Kidane nicht unweit von Timbuktu. Die von Dschihadisten besetzte Stadt ist voll von Verboten und jeden Tage werden neue absurde Strafen verhängt. Bisher blieb Kidane mit seiner Familie verschont von den religiösen Fundamentalisten, doch dann tötet er einen Fischer, der seine Lieblingskuh schlachtete. Nun wird er die neuen Gesetze zu spüren bekommen.

Verleih:
Arsenal Film
Regisseur:
Abderrahmane Sissako
Mitwirkende:
Hichem Yacoubi, Fatoumata Diawara, Abel Jafri


FSK 0 2D

FSK 0 | Länge 79 Min. |
Erschienen am 13.04.2017
Dokumentarfilm

Die Neunte Symphonie von Beethoven gilt als enthusiastische Vertonung von Freiheit und Brüderlichkeit. Der Dokumentarfilm zeigt die Arbeiten an der Ballettfassung des legendären Werkes von Maurice Béjart. Dabei handelt es sich um eine globale Kooperation: Das Béjart Ballett Lausanne, das Tokyo Ballett und das Israel Philharmonic Orchestra brachten das Stück 2015 gemeinsam auf die Bühne. Eine gefeierte Aufführung.

Verleih:
Arsenal Filmverleih
Regisseur:
Arantxa Aguirre
Mitwirkende:
Malya Roman, Julien Favreau, Elisabeth Ros


FSK 6 2D

FSK 6 | Länge 105 Min. |
Erschienen am 08.06.2017
Musikfilm

Mit 15 Jahren sang sie im Chor von Chaka Khan, mit 20 hatte Whitney Houston einen eigenen Plattenvertrag. Sie wurde ein internationaler Pop-Star. Doch sie war auch von Selbstzweifeln geplagt und begann Drogen zu nehmen. Nach einem Comeback 2009 fand man Houston 2012 in Beverly Hills in einem Hotel tot auf. Die traurig-schönen Facetten ihres Lebens werden anhand von unveröffentlichtem Archivmaterial und neuen Interviews beleuchtet.

Verleih:
Arsenal Filmverleih
Regisseur:
Rudi Dolezal, Nick Broomfield


FSK 6 2D

FSK 6 | Länge 90 Min. |
Erschienen am 17.08.2017
Dokumentarfilm
9 Kommentare

Chavela Vargas war eine mexikanische Sängerin und Ikone für lesbische Menschen im spanischsprachigen Raum. Sie trug Hosen und trank Tequila. Ihre Affären mit Hollywood- und Kunstgrößen sind legendär. Die Dokumentation zeigt die Höhen und Tiefen ihres Lebens, mit besonderem Augenmerk auf ihrem Spätwerk. Denn mit über 70 hatte Chavela Vargas - nach Jahren der Alkoholexzesse - ein fulminantes Comeback in Spanien.

Verleih:
Arsenal Film
Regisseur:
Catherine Gund, Daresha Kyi


FSK 0 2D

FSK 0 | Länge 107 Min. |
Erschienen am 14.01.2016
Dokumentarfilm

Rockikone und Gesangsgöttin Janis Joplin begeisterte und inspirierte eine ganze Generation und eröffnete weiblichen Rocksängerinnen nach ihr den Weg auf ein neues kreatives Terrain. Trotz Liebesaffären und besonders ihrer Drogensucht hielt sie an ihrer Liebe zu der Musik fest, bis sie im Alter von 27 Jahren starb. Sie schrieb Briefe an ihre Familie, Freunde und Liebhaber, die uns heute von ihrem Leben und dessen Höhen und Tiefen erzählen.

Verleih:
Arsenal Film
Regisseur:
Amy J. Berg


Ida

FSK 0 2D

FSK 0 | Länge 80 Min. |
Erschienen am 10.04.2014
Drama

1962 ist Anna 18 Jahre alt und lebt in Polen. Sie ist eine Novizin und soll bald ihr Gelübde ablegen. Ihre Äbtissin beschließt aber, dass Anna zuvor ihre Tante Wanda, ihre einzige verbleibende Verwandte, treffen soll. Diese Begegnung ist zunächst schwierig, da mit dem religiösen, schüchternen Mädchen und der weltgewandten Richterin zwei Welten aufeinander prallen. Doch das Leben der beiden Frauen ändert sich durch ihre gemeinsame Zeit.

Verleih:
Arsenal Film
Regisseur:
Pawel Pawlikowski
Mitwirkende:
Artur Janusiak, Agata Trzebuchowska, Agata Kulesza


FSK 0 2D

FSK 0 | Länge 114 Min. |
Erschienen am 16.11.2017
Dokumentarfilm
29 Kommentare

"Wutfänger" heißt die Tournee der Band Silly - die ostdeutsche Rockgruppe versteht sich als Sprachrohr für die Enttäuschten, Entwurzelten. Kein Wunder, erlebten sie doch am eigenen Leib den Zusammenbruch der DDR. Nach all den Jahren und Veränderungen spielen Silly noch immer Rockmusik, geradeaus, ungeschönt. Die Dokumentation zeigt das Leben der Bandmitglieder hinter und auf den Bühnen, inklusive ihrer Nöte, wie dem ewigen Lampenfieber.

Verleih:
Arsenal Filmverleih
Regisseur:
Sven Halfar


FSK 0 2D

FSK 0 | Länge 90 Min. |
Erschienen am 13.10.2016
Dokumentarfilm

Eines der bekanntesten Werke des niederländischen Malers Hieronymus Bosch ist das Triptychon "Garten der Lüste", das im Museo del Prado in Madrid ausgestellt ist. Der Regisseur José Luis López-Linares dokumentiert, wie Wissenschaftler das Bild mit modernster Technik untersuchen, restaurieren und dabei neue Erkenntnisse gewinnen. Zudem wird die Bedeutung von Künster und Werk in Vergangenheit und Gegenwart thematisiert.

Verleih:
Arsenal Filmverleih
Regisseur:
José Luis Lopez-Linares
Mitwirkende:
Miquel Barceló, Guo-Qiang Cai, William Christie


FSK 0 2D

FSK 0 | Länge 78 Min. |
Erschienen am 30.11.2017
Drama
25 Kommentare

Nach Jahren in der Stadt macht sich die 54-jährige Teresa auf den Weg in eine ungewisse Zukunft. Sie hat einen neuen Job in einem entlegenen Ort angenommen und muss durch die Wüste dorthin reisen. Beim ersten Zwischenstopp verliert sie ihre Tasche. Nur der fahrende Händler El Gringo hilft ihr dabei, die Tasche mit all ihren Habseligkeiten zu suchen. Gemeinsam fahren die beiden Einzelgänger durch die Wüste, und schon bald kommen sie sich näher.

Verleih:
Arsenal Filmverleih, Polyfilm
Regisseur:
Cecilia Atán, Valeria Pivato
Mitwirkende:
Paulina García, Claudio Rissi