Aenne Schwarz

Filme mit Aenne Schwarz:


Filmographie von Aenne Schwarz

1 bis 4 von 4 Filme von der Person "Aenne Schwarz"


FSK 12 2D

FSK 12 | Länge 94 Min.
Drama
5 Kommentare

Was kann schon eine Nacht ändern? - Das denkt sich Janne, nachdem sie mit Martin geschlafen hat. Gegen ihren Willen. Sie sagt ihrem Chef, der Martins Schwager ist, nichts. Sie sagt auch nichts zu Piet, ihrem festen Freund. Doch die Verletzung sitzt tief. Nach und nach legt sich der Schmerz wie Gift über Jannes Leben. Ihr Schweigen kann das Geschehene nicht auslöschen. Im Gegenteil: Es macht Gespräche und Beziehungen für sie immer unerträglicher.

Verleih:
NFP marketing & distribution
Regisseur:
Eva Trobisch
Mitwirkende:
Aenne Schwarz, Andreas Döhler, Hans Löw


FSK 12 2D

FSK 12 | Länge 94 Min.
Drama

Was kann schon eine Nacht ändern? - Das denkt sich Janne, nachdem sie mit Martin geschlafen hat. Gegen ihren Willen. Sie sagt ihrem Chef, der Martins Schwager ist, nichts. Sie sagt auch nichts zu Piet, ihrem festen Freund. Doch die Verletzung sitzt tief. Nach und nach legt sich der Schmerz wie Gift über Jannes Leben. Ihr Schweigen kann das Geschehene nicht auslöschen. Im Gegenteil: Es macht Gespräche und Beziehungen für sie immer unerträglicher.

Verleih:
NFP marketing & distribution
Regisseur:
Eva Trobisch
Mitwirkende:
Hans Löw, Andreas Döhler, Aenne Schwarz


FSK 0 2D

FSK 0 | Länge 106 Min.
Drama/Biographie

Der international gefeierte jüdische Schriftsteller Stefan Zweig verlässt seine Heimat Österreich als die Nationalsozialisten die Publikation seiner Werke in Deutschland verbieten. Auf seinen Reisen durch Brasilien, Argentinien und nach New York begegnet man ihm mit Verehrung, so dass er sich schließlich im brasilianischen Petrópolis niederlässt. Dort schreibt er die berühmte "Schachnovelle" schreibt. Doch die Zerstörung seiner geistigen Heimat Europa treibt ihn um, so dass er sich im Februar 1942 das Leben nimmt.

Verleih:
X Verleih (Warner)
Regisseur:
Maria Schrader
Mitwirkende:
Josef Hader (Stefan Zweig), Barbara Sukowa (Friederike Zweig), Aenne Schwarz (Lotte Zweig), Matthias Brandt (Ernst Feder), Charly Hübner (Emil Ludwig)


FSK 16 2D

FSK 16 | Länge 110 Min. |
Erschienen am 18.11.2021
Drama
Wurde noch nicht kommentiert

Alexander war noch nie verliebt, bis er Paula trifft. Bei ihr empfindet er ein nie dagewesenes Gefühl und glaubt, die große Liebe gefunden zu haben. Doch der Traum einer gemeinsamen Zukunft endet mit Paulas plötzlichem Tod. Als Alexander auf ihre Schwester Marlene trifft, lernt er eine Seite von Paula kennen, die seinen anhaltenden Tagträumen der perfekten Liebe widerspricht. Die beiden verbindet die gemeinsame Trauer und sie kommen sich näher.

Verleih:
Farbfilm Verleih
Regisseur:
Lena Knauss
Mitwirkende:
Thomas Niehaus, Sarah Hostettler, Aenne Schwarz