Nicolas Vanier

Regie von folgenden Filmen:


Regie mit Nicolas Vanier

1 bis 4 von 4 Filme von dem Regie durch "Nicolas Vanier"


FSK 0 2D

FSK 0 | Länge 94 Min. |
Erschienen am 19.12.2013
Abenteuer

Sebastian wächst in den 1940er Jahren bei dem eigenbrötlerischen und doch liebenswerten Jäger César und seiner Nichte in den französischen Bergen auf. Eines Tages trifft Sebastian bei einem Spaziergang auf einen großen Hund. Alle anderen im Dorf halten ihn für eine Bestie, die Tiere tötet und Menschen angreift. Sebastian freundet sich mit ihm an und nennt ihn "Belle". Von nun an sind sie unzertrennlich. Doch ihre Freundschaft ist in Gefahr.

Verleih:
Ascot Elite
Regisseur:
Nicolas Vanier
Mitwirkende:
Félix Bossuet, Tchéky Karyo, Margaux Chatelier


FSK 6 2D

FSK 6 | Länge 116 Min. |
Erschienen am 21.03.2019
Drama

Paris im Jahre 1930: Der kleine Paul hat noch nie etwas außerhalb des Waisenhauses gesehen. Das ändert sich, als Celestine und ihr Mann Borel den Jungen mit zu sich aufs Land nehmen. Seine neue Heimat umfasst weitläufige Wälder und Felder, die einem Grafen gehören. Für ihn beginnt eine Zeit voller Abenteuer. Er lernt von Borel, der Wildhüter ist, alles über die Natur und das Leben. Und dass seine Ankunft an diesem Ort kein Zufall ist.

Verleih:
STUDIOCANAL
Regisseur:
Nicolas Vanier
Mitwirkende:
Francois Cluzet, Jean Scandal, Eric Elmosnino


FSK 0 2D

FSK 0 | Länge 113 Min.
Abenteuer
1 Kommentare

Dieser Sommer wird für Thomas unvergesslich werden, auch wenn es zuerst gar nicht danach aussieht. Thomas wird dazu verdonnert, seinem Vater zu helfen, der Wildgänse erforscht. Für den Gamer Thomas ist das eigentlich nichts. Doch dann schließt Thomas die Küken ins Herz. Im Spätsommer plant sein Vater, mit den Gänsen nach Norwegen zu ziehen. Als das nicht klappt, muss der Junge alleine mit den Gänsen losfliegen.

Verleih:
Capelight Pictures
Regisseur:
Nicolas Vanier
Mitwirkende:
Louis Vazquez, Mélanie Doutey, Jean-Paul Rouve


FSK 0 2D

FSK 0 | Länge 102 Min. |
Erschienen am 17.06.2021
Familienfilm
Wurde noch nicht kommentiert

Nachdem die 10-jährige Cécile in ein Dorf im Süden Frankreichs ziehen muss, fällt es ihr schwer, neue Freunde zu finden. Als sich ein Wanderzirkus ankündigt, ist die Aufregung bei den Bewohnern groß - und auch Cécile freut sich. Vor allem das Shetlandpony Poly, der Star der Show, hat es dem Mädchen angetan. Doch als Cécile herausfindet, dass Poly von dem Zirkusdirektor zu seinen Kunststücken gezwungen wird, flüchtet sie mit dem Vierbeiner.

Verleih:
Capelight Pictures
Regisseur:
Nicolas Vanier
Mitwirkende:
Elisa de Lambert, Julie Gayet, François Cluzet