Marcus H. Rosenmüller

Regie von folgenden Filmen:


Regie mit Marcus H. Rosenmüller

1 bis 10 von 10 Filme von dem Regie durch "Marcus H. Rosenmüller"


FSK 6 2D

FSK 6 | Länge 105 Min. |
Erschienen am 16.08.2012
Komödie

Es schneit nicht mehr in dem ehemals florierenden Ski-Ort und das hat Folgen: Durch die fehlenden Touristen laufen die Geschäfte schlecht und dadurch leider auch die Beziehung von Wirt Georg und seiner Frau Emilie. Doch als unerwartet Georgs hochreligiöse Schwiegermutter Daisy stirbt, kommt ihm ein genialer Einfall: Daisy muss heilig gesprochen werden! Von da an arbeiten alle zusammen, um den Vatikan von den Wundertaten Daisys zu überzeugen.

Verleih:
Constantin
Regisseur:
Marcus H. Rosenmüller
Mitwirkende:
Christian Ulmen, Marie Leuenberger, Nikolaus Paryla


FSK 12 2D

FSK 12 | Länge 120 Min. |
Erschienen am 14.03.2019
Drama

Für Bert Trautmann ist der Zweite Weltkrieg zu Ende. Der Wehrmachtssoldat leistet in England Arbeitsdienst. Er wird von einem lokalen Trainer als hervorragender Fußballer entdeckt. Mehr als widerwillig nehmen die Engländer den "Feind" in ihr Team auf. Doch Trautmann rettet das Team - und kann auch bald die Tochter des Trainers für sich gewinnen. Aber als er für Manchester City antreten soll, schlagen ihm landesweit Wellen der Abneigung entgegen.

Verleih:
SquareOne Entertainment
Regisseur:
Marcus H. Rosenmüller
Mitwirkende:
David Kross, Freya Mavor, John Henshaw


FSK 6 2D

FSK 6 | Länge 92 Min. |
Erschienen am 04.04.2019
Kinderfilm

Wenn nur ein Doppelgänger für Emil in die Schule gehen könnte! - Kaum gewünscht, schon erfüllt! Nach einem Besuch im Spiegelkabinett erwachen die Spiegelbilder von ihm und seinem Freund Frido zum Leben. Die Abbilder der Kinder können endlich auch die schulischen Ansprüche der Eltern befriedigen. Doch die Spiegelbilder greifen eigenwillig in die Leben ihrer Originale ein. Wie werden Emil und Frido die Geister, die sie riefen, nun wieder los?

Verleih:
SquareOne Entertainment
Regisseur:
Marcus H. Rosenmüller
Mitwirkende:
Luis Vorbach, Jona Gaensslen, Margarita Broich


FSK 12 2D

FSK 12 | Länge 120 Min.
Drama
Wurde noch nicht kommentiert

Für Bert Trautmann ist der Zweite Weltkrieg zu Ende. Der Wehrmachtssoldat leistet in England Arbeitsdienst. Er wird von einem lokalen Trainer als hervorragender Fußballer entdeckt. Mehr als widerwillig nehmen die Engländer den "Feind" in ihr Team auf. Doch Trautmann rettet das Team - und kann auch bald die Tochter des Trainers für sich gewinnen. Aber als er für Manchester City antreten soll, schlagen ihm landesweit Wellen der Abneigung entgegen.

Verleih:
SquareOne Entertainment
Regisseur:
Marcus H. Rosenmüller
Mitwirkende:
John Henshaw, Freya Mavor, David Kross


FSK 0 2D

FSK 0 | Länge 95 Min. |
Erschienen am 23.04.2015
Porträt

Der Alpenrocker Hubert von Goisern hat inzwischen schon 25 Jahre Bühnenerfahrung. Durch seine tiefgründigen Texte erlangte er Bekanntheit in der Mitte der Gesellschaft. Dieser Dokumentarfilm hat das künstlerische Leben des gebürtigen Österreichers im Fokus. Goiserns Hits haben längst Kult-Status erreicht. Teilweise unveröffentlichtes Archivmaterial und stimmungsvolle Interview-Sequenzen zeigen den Musiker aus einer ungewohnt nahen Perspektive.

Verleih:
Movienet
Regisseur:
Marcus H. Rosenmüller


FSK 12 2D

FSK 12 | Länge 109 Min. |
Erschienen am 18.08.2011
Komödie

1980: Der kleine Ort Talbischl erfährt einen ansehnlichen Bevölkerungszuwachs, als alternative Großstädter in die Provinz ziehen. Für den konservativen Bürgermeister sind die Bhagwan-Anhänger Amrita und ihre Kinder aber eine eindeutige RAF-Bedrohung und auch sonst ist das Misstrauen in der Stadt groß. Doch die Familie hat ganz andere Sorgen, denn Lili und Fabian teilen die Vorlieben ihrer Mutter nicht und Lili führt bald ein Doppelleben.

Verleih:
Majestic
Regisseur:
Marcus H. Rosenmüller
Mitwirkende:
Georg Friedrich, Petra Schmidt-Schaller, Amber Bongard


FSK 0 2D

FSK 0 | Länge 87 Min. |
Erschienen am 06.08.2020
Dokumentarfilm

Der Philosoph Sebastian Horn und der Astronaut Gerd Baumann gründeten gemeinsam die Band Dreiviertelblut. Noch unveröffentlichte Konzertaufnahmen zeigen die beiden Musiker in schwarz-weiß, wie sie ihr urbayerisches Lebensgefühl teilen. Im diesem Filmgedicht, voller Humor, treffen sich Horn und Baumman im Wald, verhandeln die Vergänglichkeit und erforschen gemeinsam die Bedeutung der traditionellen Werte in der modernen Welt.

Verleih:
Südkino Filmproduktion
Regisseur:
Johannes Kaltenhauser, Marcus H. Rosenmüller
Mitwirkende:
Gerd Baumann, Sebastian Horn


FSK 6 2D

FSK 6 | Länge 114 Min. |
Erschienen am 09.09.2021
Komödie
Wurde noch nicht kommentiert

Karl ist Bademeister im Freibad in Grubberg. In all den Jahren hat er stets durchgegriffen und sich mit seiner Strenge keine Freunde gemacht. Nun beschließt die Bürgermeisterin, dass das Schwimmbad geschlossen werden soll. Das Freibad ließe sich nur durch ein Bürgerbegehren retten, aber wie soll er ausreichend Stimmen sammeln? Als Karl dann die Verantwortung für Sali übernimmt, einen Azubi aus Nigeria, ist das Chaos perfekt.

Verleih:
Leonine
Regisseur:
Marcus H. Rosenmüller
Mitwirkende:
Sebastian Bezzel, Rick Kavanian, Milan Peschel


FSK 6 2D

FSK 6 | Länge 98 Min.
Komödie

Das Abitur haben sie geschafft - und träumen nach wie vor von der großen Freiheit: Die besten Freundinnen Kati (Anna Maria Sturm) und Jo (Rosalie Thomass) wollen den Süden erkunden. Mit ihrem alten lilafarbenen Mercedes brechen sie zur Weltreise auf, obwohl Kati schon wieder hin- und hergerissen ist zwischen Jungs und Loyalität. Am Brenner endet die Fahrt mit einem Motorschaden und Katis heiß geliebter Großvater liegt vielleicht im Sterben: Eine schwere Probe für die Freundschaft. Im zweiten Teil seiner Trilogie übers Erwachsenwerden im tiefsten Bayern folgt Marcus H. Rosenmüller ("Wer früher stirbt, ist länger tot") weiterhin den Träumen, dem Leben und der Liebe der beiden Freundinnen aus "Beste Zeit", die sich - nun volljährig - noch immer nach der Heimat sehnen.

Verleih:
Constantin
Regisseur:
Marcus H. Rosenmüller
Mitwirkende:
Rosalie Thomass (Jo), Anna Maria Sturm (Kati), Volker Bruch (Toni), Stefan Murr (Lugge), Ferdinand Schmidt-Modrow (Rocky)


FSK 6 2D

FSK 6 | Länge 105 Min.
Komödie

Der elfjährige Sebastian (Markus Krojer) aus dem idyllischen Voralpenland glaubt, er sei Schuld am Tod seiner Mutter. Weil die ja bei seiner Geburt starb. Um trotzdem noch in den Himmel kommen zu können, muss er also eine mächtig gute Tat begehen. Und die könnte zum Beispiel darin bestehen, dem alleinerziehenden Vater Lorenz (Fritz Karl) eine neue Frau zu beschaffen. Beim dörflichen Stammtisch holt sich Sebastian das dafür nötige Know-how. Ludwig Thoma lässt aus der Ferne schön grüßen, wenn ein furchtloser Dreikäsehoch das Kuppeleidiplom mit Bravour besteht in einem prallen Familienschwank mit Heimatfilm-touch.

Verleih:
Movienet (24 Bilder)
Regisseur:
Marcus H. Rosenmüller
Mitwirkende:
Markus Krojer (Sebastian), Fritz Karl (Lorenz), Jule Ronstedt (Veronika Dorstreiter), Jürgen Tonkel (Alfred Dorstreiter), Saskia Vester (Frau Kramer)