Klaus Maeck

Regie von folgenden Filmen:


Regie mit Klaus Maeck

1 bis 5 von 5 Filme von dem Regie durch "Klaus Maeck"


FSK 0 2D

FSK 0 | Länge 92 Min.

In den 80er Jahren wurde West-Berlin zum Schmelztiegel für Sub- und Popkultur. Vor dem Mauerfall waren dort Künstler, Kommunarden, Hausbesetzer und Hedonisten jeglicher Art vertreten. Erstmals werden bisher unveröffentlichte Aufnahmen aus dieser verrückten und kreativen Zeit gezeigt, in der alles möglich schien und die Nächte endlos waren.


Regisseur:
Jörg A. Hoppe, Klaus Maeck, Heiko Lange


FSK 0 2D

FSK 0 | Länge 92 Min. |
Erschienen am 21.05.2015
Dokumentarfilm

In den 80er Jahren wurde West-Berlin zum Schmelztiegel für Sub- und Popkultur. Vor dem Mauerfall waren dort Künstler, Kommunarden, Hausbesetzer und Hedonisten jeglicher Art vertreten. Erstmals werden bisher unveröffentlichte Aufnahmen aus dieser verrückten und kreativen Zeit gezeigt, in der alles möglich schien und die Nächte endlos waren.

Verleih:
Interzone Pictures
Regisseur:
Jörg A. Hoppe, Klaus Maeck, Heiko Lange


FSK 0 2D

FSK 0 | Länge 92 Min. |
Erschienen am 21.05.2015
Dokumentarfilm

In den 80er Jahren wurde West-Berlin zum Schmelztiegel für Sub- und Popkultur. Vor dem Mauerfall waren dort Künstler, Kommunarden, Hausbesetzer und Hedonisten jeglicher Art vertreten. Erstmals werden bisher unveröffentlichte Aufnahmen aus dieser verrückten und kreativen Zeit gezeigt, in der alles möglich schien und die Nächte endlos waren.

Verleih:
Interzone Pictures
Regisseur:
Heiko Lange, Klaus Maeck, Jörg A. Hoppe


FSK 6 2D

FSK 6 | Länge 94 Min. |
Erschienen am 29.07.2021
Dokumentarfilm
Wurde noch nicht kommentiert

Wau Holland wurde vom Computer-Nerd zum Datenkünstler, vom Einsiedler zum Medienstar und vom subversiven Hacker zum Verteidiger der Demokratie. Die Gründerseele des Chaos Computer Clubs (CCC) ist der erste digitale Bürgerrechtler Deutschland. Mit seinen Mitstreitern des CCC bekennt er sich zur Hacker-Ethik - dem Schutz privater Daten und Informationsfreiheit. Holland war unserer Zeit voraus: Er hat die Gefahren der Digitalisierung vorausgesehen.

Verleih:
Neue Visionen Filmverleih
Regisseur:
Tanja Schwerdorf, Klaus Maeck


FSK 6 2D

FSK 6 | Länge 94 Min. |
Erschienen am 29.07.2021
Dokumentarfilm
Wurde noch nicht kommentiert

Wau Holland wurde vom Computer-Nerd zum Datenkünstler, vom Einsiedler zum Medienstar und vom subversiven Hacker zum Verteidiger der Demokratie. Die Gründerseele des Chaos Computer Clubs (CCC) ist der erste digitale Bürgerrechtler Deutschland. Mit seinen Mitstreitern des CCC bekennt er sich zur Hacker-Ethik - dem Schutz privater Daten und Informationsfreiheit. Holland war unserer Zeit voraus: Er hat die Gefahren der Digitalisierung vorausgesehen.

Verleih:
Neue Visionen Filmverleih
Regisseur:
Klaus Maeck, Tanja Schwerdorf