Katja von Garnier

Regie von folgenden Filmen:


Regie mit Katja von Garnier

1 bis 7 von 7 Filme von dem Regie durch "Katja von Garnier"


FSK 0 2D

FSK 0 | Länge 110 Min. |
Erschienen am 27.07.2017
Abenteuer

Mika träumt von dem sagenumwobenen Ort Ora. Dort kommt ihr Hengst Ostwind her und Pferde sollen dort noch wirklich frei sein. Die junge Frau zieht also mit Ostwind nach Andalusien. Dort hofft sie, mehr über den legendären Ort zu erfahren. Sie lernt die Rancher Sam, Pedro und Tara kennen. Doch deren Existenz ist durch einem rücksichtslosen Konzern bedroht. Mika will den Ort durch die Wiederbelebung eines traditionellen Pferderennens retten.

Verleih:
Disney+
Regisseur:
Katja von Garnier
Mitwirkende:
Hanna Binke, Cornelia Froboess, Thomas Sarbacher


FSK 0 2D

FSK 0 | Länge 105 Min. |
Erschienen am 21.03.2013
Jugendfilm

Mika hat die Versetzung in die nächste Klasse nicht geschafft. Ihre Eltern beschließen deshalb, sie in den Ferien auf den Pferdehof der Großmutter zu schicken, statt in das geplante Camp. Darauf hat sie gar keine Lust und Pferde kann sie nicht leiden. Dann ist da noch der Stalljunge Sam, der sie die ganze Zeit bewacht. Als Mika von dem Hengst Ostwind hört, den bisher keiner zähmen konnte, wird sie neugierig und entdeckt ihre ganz besondere Gabe.

Verleih:
Disney+
Regisseur:
Katja von Garnier
Mitwirkende:
Hanna Binke, Marvin Linke, Cornelia Froboess


FSK 0 2D

FSK 0 | Länge 108 Min. |
Erschienen am 14.05.2015
Familienfilm

Mika freut sich darauf, in den Sommerferien endlich wieder Zeit für ihren schwarzen Hengst Ostwind zu haben. Jedoch entdeckt sie merkwürdige Wunden an seinem Bauch. Hinzu kommt noch die drohende Pleite des Pferdehofs. Um das Gestüt zu retten, beschließt Mika an einem Vielseitigkeitsturnier mit Preisgeld teilzunehmen. Als Ostwind beim Training wegläuft, folgt Mika ihm und lernt Milan kennen. Dieser will ihr helfen, das Turnier zu gewinnen.

Verleih:
Disney+
Regisseur:
Katja von Garnier
Mitwirkende:
Jannis Niewöhner, Jürgen Vogel, Tilo Prückner


FSK 0 2D

FSK 0 | Länge 105 Min.
Drama/Jugend

Die rebellische Mika wird von ihren Akademiker-Eltern in den Sommerferien zum Straflernen zu ihrer Großmutter Maria geschickt, die ein Pferdegestüt hat. Mika interessiert sich nicht für Pferde, bis sie Ostwind kennenlernt, einen ungezähmten Hengst, der sich den Menschen verweigert. Nur bei Mika wird er sofort zahm und umgänglich. Als die 14-Jährige erfährt, dass ihre Großmutter überlegt, Ostwind zum Pferdeschlächter zu geben, will sie reiten lernen und bei einem Turnier beweisen, dass der Hengst eine zweite Chance verdient hat.

Verleih:
Constantin
Regisseur:
Katja von Garnier
Mitwirkende:
Hanna Binke (Mika), Marvin Linke (Sam), Cornelia Froboess (Maria Kaltenbach), Tilo Prückner (Herr Kaan), Nina Kronjäger (Elisabeth Schwarz)


FSK 0 2D

FSK 0 | Länge 108 Min.
Drama/Jugend

Eigentlich sollte sie die Sommerferien in Frankreich verbringen. Stattdessen macht sich Mika auf den Weg nach Kaltenbach, um ihren geliebten Hengst Ostwind wiederzusehen. Leider ist die Stimmung auf dem Reiterhof nicht gerade gut. Ostwind, der völlig außer Form ist, benimmt sich seltsam, und Kaltenbach steht kurz vor der Pleite. Um dies zu verhindern, will Mika an einem hoch dotierten Turnier teilnehmen und beginnt mit dem Training. Unerwartete Unterstützung erhält sie dabei von dem attraktiven Pferdefachmann Milan.

Verleih:
Constantin
Regisseur:
Katja von Garnier
Mitwirkende:
Hanna Binke (Mika), Amber Bongard (Fanny), Jannis Niewöhner (Milan), Marvin Linke (Sam), Cornelia Froboess (Maria Kaltenbach)



Fly

FSK 6 2D

FSK 6 | Länge 110 Min. |
Erschienen am 14.10.2021
Drama
Wurde noch nicht kommentiert

Bex ist erst 20 Jahre alt. Sie hat einen schweren Unfall verursacht und sitzt deswegen im Gefängnis. In der Vollzugsanstalt sollen die Gefangenen, unter anderem im Rahmen eines Tanzkurses, resozialisiert werden. Ava ist die Leiterin und Trainerin der Gruppe und soll aus den vielen Einzelkämpfern ein Team formen. Trotz anfänglicher Bedenken blüht Bex im Tanzkurs auf und fühlt sich schnell zu dem Tänzer Jay hingezogen.

Verleih:
StudioCanal Deutschland
Regisseur:
Katja von Garnier
Mitwirkende:
Svenja Jung, Nicolette Krebitz, Jasmin Tabatabai