Jean-Jacques Annaud

Regie von folgenden Filmen:


Regie mit Jean-Jacques Annaud

1 bis 5 von 5 Filme von dem Regie durch "Jean-Jacques Annaud"


FSK 12 2D

FSK 12 | Länge 119 Min. |
Erschienen am 29.10.2015
Abenteuer

China 1967. Der Student Chen Zhen soll Schäfern in der Mongolei Lesen und Schreiben beibringen und beobachtet dort heimlich, aber fasziniert Wolfsrudel. Als alle Wolfsjungen getötet werden sollen, weil die Wölfe eine Gefahr für die Schafe und die Menschen darstellen, rettet Chen ein Junges und zieht es bei sich auf. Doch das Rudel hat nicht vergessen, was ihm die Menschen angetan haben und jagt immer näher an den Siedlungen der Menschen.

Verleih:
Wild Bunch
Regisseur:
Jean-Jacques Annaud
Mitwirkende:
Ankhnyam Ragchaa, Shawn Dou, Shaofeng Feng


FSK 12 2D

FSK 12 | Länge 119 Min.
Drama/Abenteuer

Ein Student aus Peking soll 1967 in der Inneren Mongolei den Nomaden Lesen und Schreiben beibringen. Fasziniert ist er vor allem von den Wölfen. Als die Regierung plant, diese auszurotten und alle Wolfsjungen zu töten, rettet er ein kleines Tier und zieht es heimlich auf. Zwischen den beiden entsteht eine tiefe Freundschaft, aber bald drängen die Wölfe ihres natürlichen Lebensraums beraubt in die Siedlungen der Menschen vor und die finale Jagd auf sie beginnt. Nur ein Wolf überlebt und gewinnt die Freiheit.

Verleih:
Wild Bunch (Central)
Regisseur:
Jean-Jacques Annaud
Mitwirkende:
Feng Shao-feng (Chen Zhen), Shawn Dou (Yang Ke), Ankhnyam Ragchaa (Gasma), Yin Zhusheng (Bao), Basen Zhabu (Shunghi)


FSK 16 2D

FSK 16 | Länge 131 Min.
Abenteuer/Kriminalfilm

November 1327: Der Franziskanermönch William von Baskerville (Sean Connery) begibt sich mit seinem Novizen Adson (Christian Slater) in eine abgelegene Benediktinerabtei. Dort wird er mit einer Reihe von mysteriösen Morden und anderen schwer erklärbaren Vorfällen konfrontiert. Die Inquisition vermutet Teuflisches, William dagegen einen fanatischen Mörder. Viel Zeit bleibt allerdings nicht, um das Rätsel zu lösen. Jean-Jacques Annaud verfilmte Umberto Ecos Bestseller als fesselndes Mörderraten. Dank seiner düsteren Stimmung, eines dichten Spannungsbogens und seiner großartigen Darsteller wurde "Der Name der Rose" zum phänomenalen Erfolg an den Kinokassen.

Verleih:
Constantin
Regisseur:
Jean-Jacques Annaud
Mitwirkende:
Sir Sean Connery (William von Baskerville), F. Murray Abraham (Bernado Gui), Feodor Chaliapin jr. (Jorge de Burgos), Helmut Qualtinger (Remigio), Christian Slater (Adson von Melk)


FSK 12 2D

FSK 12 | Länge 110 Min. |
Erschienen am 30.06.2022
Drama
Wurde noch nicht kommentiert

In der weltberühmten Kathedrale Notre-Dame breitete sich am 15. April 2019 ein Feuer mit rasender Geschwindigkeit aus. Frauen und Männer setzten ihr Leben aufs Spiel, um das historische Bauwerk vor der kompletten Zerstörung zu bewahren. Der Dokumentarfilm rekonstruiert, was zu dem katastrophalen Brand geführt hat und zeigt die heldenhaften Rettungsaktionen.

Verleih:
Wild Bunch Germany
Regisseur:
Jean-Jacques Annaud
Mitwirkende:
Samuel Labarthe, Élodie Navarre, Jérémie Laheurte


FSK 12 2D

FSK 12 | Länge 110 Min. |
Erschienen am 30.06.2022
Drama
Wurde noch nicht kommentiert

In der weltberühmten Kathedrale Notre-Dame breitete sich am 15. April 2019 ein Feuer mit rasender Geschwindigkeit aus. Frauen und Männer setzten ihr Leben aufs Spiel, um das historische Bauwerk vor der kompletten Zerstörung zu bewahren. Der Dokumentarfilm rekonstruiert, was zu dem katastrophalen Brand geführt hat und zeigt die heldenhaften Rettungsaktionen.

Verleih:
Wild Bunch Germany
Regisseur:
Jean-Jacques Annaud
Mitwirkende:
Jérémie Laheurte, Élodie Navarre, Samuel Labarthe