Cyril Schäublin

Regie von folgenden Filmen:


Regie mit Cyril Schäublin

1 bis 4 von 4 Filme von dem Regie durch "Cyril Schäublin"


FSK 0 2D

FSK 0 | Länge 71 Min. |
Erschienen am 18.07.2019
Drama
10 Kommentare

Die junge und hübsche Alice hat einen Job in einem Callcenter - und sie ist eine Betrügerin. Inspiriert von ihrer Verkaufstätigkeit, bringt sie, nach der Bürozeit, alte Frauen am Telefon um ihre Ersparnisse. Und das funktioniert überraschend gut. Alice lässt sich treiben, durch ihr Leben und durch ihre Heimatstadt Zürich. Doch ihre Machenschaften hinterlassen Spuren in der Stadt und bei den Menschen. Wie lange kann das gutgehen?

Verleih:
déjà-vu film
Regisseur:
Cyril Schäublin
Mitwirkende:
Daniel Bachmann, Liliane Amuat, Mohamed Aghrabi


FSK 0 2D

FSK 0 | Länge 71 Min. |
Erschienen am 18.07.2019
Drama

Die junge und hübsche Alice hat einen Job in einem Callcenter - und sie ist eine Betrügerin. Inspiriert von ihrer Verkaufstätigkeit, bringt sie, nach der Bürozeit, alte Frauen am Telefon um ihre Ersparnisse. Und das funktioniert überraschend gut. Alice lässt sich treiben, durch ihr Leben und durch ihre Heimatstadt Zürich. Doch ihre Machenschaften hinterlassen Spuren in der Stadt und bei den Menschen. Wie lange kann das gutgehen?

Verleih:
déjà-vu film
Regisseur:
Cyril Schäublin
Mitwirkende:
Mohamed Aghrabi, Liliane Amuat, Daniel Bachmann


FSK 0 2D

FSK 0 | Länge 95 Min. |
Erschienen am 05.01.2023
Drama

Josephine ist junge Fabrikarbeiterin in einer kleinen Stadt in der Schweiz des ausgehenden 19. Jahrhunderts. Sie stellt das mechanische Herzstück von Uhren her, die sogenannte "Unrueh". Als sie neuen Formen der Organisation von Geld, Zeit und Arbeit an ihre Belastungsgrenze bringen, schließt sie sich der anarchistischen Arbeiterbewegung der örtlichen Uhrmacher an. Hier trifft sie auf Piotr Kropotkin, einem russischen Reisenden und Kartographen.

Verleih:
Grandfilm
Regisseur:
Cyril Schäublin
Mitwirkende:
Monika Stalder, Alexei Evstratov, Clara Gostynski


FSK 6 2D

FSK 6 | Länge 95 Min. |
Erschienen am 05.01.2023
Drama
Wurde noch nicht kommentiert

Josephine ist junge Fabrikarbeiterin in einer kleinen Stadt in der Schweiz des ausgehenden 19. Jahrhunderts. Sie stellt das mechanische Herzstück von Uhren her, die sogenannte "Unrueh". Als sie neuen Formen der Organisation von Geld, Zeit und Arbeit an ihre Belastungsgrenze bringen, schließt sie sich der anarchistischen Arbeiterbewegung der örtlichen Uhrmacher an. Hier trifft sie auf Piotr Kropotkin, einem russischen Reisenden und Kartographen.

Verleih:
Grandfilm
Regisseur:
Cyril Schäublin
Mitwirkende:
Clara Gostynski, Alexei Evstratov, Monika Stalder