Christoph Hübner

Regie von folgenden Filmen:


Regie mit Christoph Hübner

1 bis 6 von 6 Filme von dem Regie durch "Christoph Hübner"


FSK 0 2D

FSK 0 | Länge 85 Min. |
Erschienen am 13.03.2014
Dokumentarfilm

Musik kann je nach Kultur sehr unterschiedliche Formen annehmen, trotzdem dient sie als verbindendes Element: Drei Musiker aus drei verschiedenen Ländern. Der deutsche Pianist und Saxophonist Joachim Kühn, der marokkanische Sänger und Guembri-Spieler Majid Bekkas und der spanische Schlagzeuger Ramon Lopez tauchen gemeinsam in die marokkanische Welt ein - musikalisch, kulturell und individuell.

Verleih:
Real Fiction
Regisseur:
Christoph Hübner
Mitwirkende:
Joachim Kühn, Ramoncita López, Majid Bekkas


FSK 0 2D

FSK 0 | Länge 95 Min.
Dokumentarfilm

Alphons Stiller hat von 1906 bis 1939 Deutschland durchstreift, war Bergarbeiter, Tippelbruder, Tagelöhner. Der Sozialist hat Kaiserreich, Weimarer Republik und Nazizeit beobachtet. In acht Teilen wird seine Lebensgeschichte beleuchtet.


Regisseur:
Christoph Hübner


FSK 0 2D

FSK 0 | Länge 72 Min. |
Erschienen am 31.01.2013
Dokumentarfilm

Sechs Mönche aus Bhutan sind nach Deutschland zur Ruhrtriennale 2011 in die Bochumer Jahrhunderthalle gekommen, um ein außergewöhnliches Mandala zu schaffen. Zehn Tage lang streuen sie in höchster Konzentration ein Chakrasamvara-Mandala mit farbigem Steinstaub aus dem Himalaya. Direkt nach der Fertigstellung wird es zerstört und der Sand in einen nahegelegenen Fluss geschüttet. So wird für die Mönche der Kreislauf der Natur beibehalten.

Verleih:
Real Fiction
Regisseur:
Christoph Hübner, Gabriele Voss
Mitwirkende:
Lopen Ugyen Dorgji, Lopen Namgay Wangchuk, Lopen Sonam Tobgay


FSK 6 2D

FSK 6 | Länge 112 Min. |
Erschienen am 27.09.2018
Dokumentarfilm

Der Großvater war ein Nazi-Offizier. Er hat den Tod von vielen Menschen zu verantworten. Der Filmemacher erkennt dies spät. Er und seine Mutter versuchen die eigene Familiengeschichte aufzuarbeiten. Sie treffen Hinterbliebene von Holocaust-Opfern. Eine jüdische Historikerin etwa, die in der Berliner Ausstellung "Topografie des Terrors" arbeitet. Die nachfolgenden Generationen von Tätern und Opfern können so in einen Dialog treten.

Verleih:
Film Kino Text
Regisseur:
Christoph Hübner


FSK 6 2D

FSK 6 | Länge 86 Min. |
Erschienen am 23.01.2020
Dokumentarfilm
6 Kommentare

Sieben Menschen setzen sich mit dem Erbe ihrer Vorfahren auseinander. Nicht alle sind Opfer, einige von ihnen stammen aus der Generation der NS-Täter. Unter anderen beschäftigt sich eine Therapeutin mit ihrer Familiengeschichte: Obwohl ihr Vater ein hochrangiger SS-Mann war, hängt sie an den Erinnerungsstücken. Die Großeltern ihres jüdischen Kollegen wurden in einem Konzentrationslager ermordet. Wie gehen Menschen mit einem solchen Nachlass um?

Verleih:
Film Kino Text
Regisseur:
Christoph Hübner, Gabriele Voss


FSK 0 2D

FSK 0 | Länge 94 Min. |
Erschienen am 12.08.2021
Dokumentarfilm
Wurde noch nicht kommentiert

Sie haben im Fußball vieles erlebt - waren ganz oben und ganz unten. Sie haben sich verletzt, haben sich wieder zurück gekämpft und den harten Alltag in den Profi-Ligen erlebt. Am Ende sind sie ausgestiegen, haben erkannt, dass Talent allein nicht ausreicht und ihre eigenen Grenzen akzeptiert. Den Kampf mit den Medien mussten sie tagtäglich führen. Und doch haben sie in fünfzehn Jahren so viel gelernt wie andere in einem ganzen Leben.

Verleih:
Real Fiction
Regisseur:
Christoph Hübner, Gabriele Voss