Christian Schwochow

Regie von folgenden Filmen:


Regie mit Christian Schwochow

1 bis 8 von 8 Filme von dem Regie durch "Christian Schwochow"


FSK 12 2D

FSK 12 | Länge 102 Min. |
Erschienen am 27.03.2014
Drama

DDR 1978: Nelly Senff will mit ihrem 9-jährigen Sohn ein neues Leben im goldenen Westen beginnen, nachdem ihr Mann drei Jahre zuvor verstarb. Doch kurz nach Grenzüberschreitung wird sie vom Geheimdienst misstrauisch im Lager empfangen. Die junge Frau ist es leid, Rechenschaft abzulegen. CIA-Mitarbeiter John ist von ihrer taffen Art begeistert und fühlt sich zu ihr hingezogen. Aber auch der introvertierte Hans hat ein Auge auf Nelly geworfen.

Verleih:
Senator
Regisseur:
Christian Schwochow
Mitwirkende:
Jördis Triebel, Tristan Goebel, Alexander Scheer


FSK 12 2D

FSK 12 | Länge 123 Min. |
Erschienen am 15.12.2016
Drama

Die Jahrhundertwende führt die zwei Künstlerpersönlichkeiten Paula Becker und Otto Modersohn zusammen. In Worpswede malen sie und lernen sich lieben. Eine leidenschaftliche Beziehung mit zahlreichen Konflikten entwickelt sich. Sie heiraten und führen doch eine Beziehung jenseits des bürgerlichen Norm ihrer Zeit. Denn Paula Modersohn-Becker wird in die Kunstgeschichte eingehen als eine Malerin, die ihren eigenen Weg geht.

Verleih:
Pandora
Regisseur:
Christian Schwochow
Mitwirkende:
Carla Juri, Albrecht Abraham Schuch, Roxane Duran


FSK 0 2D

FSK 0 | Länge 104 Min.
Thriller

Investmentbankerin Jana Liekam steht vor dem großen Karrieresprung. In Frankfurt steigt sie in eine Position mit viel Geld und Verantwortung ein. Doch sie muss bei den fiesen Tricks der Firma mitmachen, um Erfolg zu haben. Der Film ist ein Kino-Special der deutschen TV-Serie.


Regisseur:
Christian Schwochow


FSK 12 2D

FSK 12 | Länge 125 Min. |
Erschienen am 03.10.2019
Drama

Deutschland, nach dem Zweiten Weltkrieg, Siggi Jepsen gilt als schwer erziehbar und lebt in einer Besserungsanstalt. Als er sich weigert, einen Aufsatz zu verfassen, kommt er in Einzelverwahrung. Er nutzt die Zeit, um seine Kindheitserlebnisse während des Krieges niederzuschreiben. Er berichtet von seinem Vater - einem Anhänger des NS-Regimes. Und von seinem Patenonkel, dem Maler Max Nansen, dessen Kunst als "entartet" galt.

Verleih:
Amazon Prime
Regisseur:
Christian Schwochow
Mitwirkende:
Levi Eisenblätter, Ulrich Noethen, Tobias Moretti


FSK 0 2D

FSK 0 | Länge 92 Min.
Komödie

NVA-Oberstleutnant Harld Schäfer ist am 9. November 1989 überfordert: Tausende Bürger begehren über seinen Grenzübergang "Bornholmer Straße" in Berlin in den Westen zu gelangen. Schäfer muss schließlich seine eigene Entscheidung treffen. Er wird zum Helden. Humorvolle Bearbeitung der wahren Geschichte des Mauerfalls.


Regisseur:
Christian Schwochow


FSK 12 2D

FSK 12 | Länge 126 Min. |
Erschienen am 16.09.2021
Drama
Wurde noch nicht kommentiert

Nach einem Bombenanschlag versucht Maxi wieder auf die Beine zu kommen. Sie ist direkt betroffen, denn sie hat ihre Mutter und ihre zwei jüngeren Brüder verloren. Durch Zufall lernt sie Karl kennen, einen charismatischen Studenten, der in einer politischen Bewegung aktiv ist. Maxi sieht in ihrem Engagement für die Bewegung eine Möglichkeit, ihren Schmerz zu verarbeiten. Die Gesinnung ihrer neuen Freunde ist jedoch extremer, als sie erwartet.

Verleih:
Pandora Film
Regisseur:
Christian Schwochow
Mitwirkende:
Luna Wedler, Jannis Niewöhner, Milan Peschel


FSK 12 2D

FSK 12 | Länge 126 Min. |
Erschienen am 16.09.2021
Drama
Wurde noch nicht kommentiert

Nach einem Bombenanschlag versucht Maxi wieder auf die Beine zu kommen. Sie ist direkt betroffen, denn sie hat ihre Mutter und ihre zwei jüngeren Brüder verloren. Durch Zufall lernt sie Karl kennen, einen charismatischen Studenten, der in einer politischen Bewegung aktiv ist. Maxi sieht in ihrem Engagement für die Bewegung eine Möglichkeit, ihren Schmerz zu verarbeiten. Die Gesinnung ihrer neuen Freunde ist jedoch extremer, als sie erwartet.

Verleih:
Pandora Film
Regisseur:
Christian Schwochow
Mitwirkende:
Milan Peschel, Jannis Niewöhner, Luna Wedler


FSK 12 2D

FSK 12 | Länge 123 Min.
Drama/Biographie

Paula Becker ist 24, doch sie sie will nicht heiraten und Malerei als Hobby betreiben, sondern Künstlerin werden. Ihr Vater gesteht ihr einen letzten Aufschub in der Künstlerkolonie Worpswede zu. Dort freundet sie sich mit Eva an, lernt den etwas älteren Maler Otto Modersohn und den jungen Dichter Rainer Maria Rilke kennen. Sie heiratet Otto, will sich aber weiter entwickeln und folgt fünf Jahre später Rilkes Einladung nach Paris.

Verleih:
Pandora
Regisseur:
Christian Schwochow
Mitwirkende:
Carla Juri (Paula Modersohn-Becker), Albrecht Schuch (Otto Modersohn), Roxane Duran (Clara Rilke-Westhoff), Joel Basman (Rainer Maria Rilke), Stanley Weber (George)