Cédric Klapisch

Regie von folgenden Filmen:


Regie mit Cédric Klapisch

1 bis 3 von 3 Filme von dem Regie durch "Cédric Klapisch"


FSK 12 2D

FSK 12 | Länge 118 Min. |
Erschienen am 08.09.2022
Tragikomödie
Wurde noch nicht kommentiert

Die 26-jährige Elise ist eine begnadete Balletttänzerin, die eine große Karriere vor sich hat. Doch es kommt anders: Während einer Aufführung verletzt sie sich so schwer, dass sie wohl nie wieder Ballett tanzen wird. Für Elise stürzt eine Welt zusammen. Von nun an schwankt sie zwischen Depression und Hoffnung, bis sie schließlich auf eine Gruppe für zeitgenössischen Tanz trifft und sich mit deren Hilfe eine neue Art des Tanzens erarbeitet.

Verleih:
STUDIOCANAL
Regisseur:
Cédric Klapisch
Mitwirkende:
Denis Podalydes, Muriel Robin, Pio Marmaï


FSK 12 2D

FSK 12 | Länge 118 Min. |
Erschienen am 08.09.2022
Tragikomödie
Wurde noch nicht kommentiert

Die 26-jährige Elise ist eine begnadete Balletttänzerin, die eine große Karriere vor sich hat. Doch es kommt anders: Während einer Aufführung verletzt sie sich so schwer, dass sie wohl nie wieder Ballett tanzen wird. Für Elise stürzt eine Welt zusammen. Von nun an schwankt sie zwischen Depression und Hoffnung, bis sie schließlich auf eine Gruppe für zeitgenössischen Tanz trifft und sich mit deren Hilfe eine neue Art des Tanzens erarbeitet.

Verleih:
STUDIOCANAL
Regisseur:
Cédric Klapisch
Mitwirkende:
Pio Marmaï, Muriel Robin, Denis Podalydes


FSK 12 2D

FSK 12 | Länge 118 Min. |
Erschienen am 08.09.2022
Tragikomödie
Wurde noch nicht kommentiert

Die 26-jährige Elise ist eine begnadete Balletttänzerin, die eine große Karriere vor sich hat. Doch es kommt anders: Während einer Aufführung verletzt sie sich so schwer, dass sie wohl nie wieder Ballett tanzen wird. Für Elise stürzt eine Welt zusammen. Von nun an schwankt sie zwischen Depression und Hoffnung, bis sie schließlich auf eine Gruppe für zeitgenössischen Tanz trifft und sich mit deren Hilfe eine neue Art des Tanzens erarbeitet.

Verleih:
STUDIOCANAL
Regisseur:
Cédric Klapisch
Mitwirkende:
Pio Marmaï, Muriel Robin, Denis Podalydes