Bruno Dumont

Regie von folgenden Filmen:


Regie mit Bruno Dumont

1 bis 8 von 8 Filme von dem Regie durch "Bruno Dumont"


FSK 12 2D

FSK 12 | Länge 122 Min. |
Erschienen am 26.01.2017
Tragikomödie

Sommer 1910: Wie jedes Jahr kommt der französische Landadel an der Normandieküste zusammen, um das exklusive Klima zu genießen. Doch dieses Jahr ist etwas anders. Personen verschwinden spurlos. Die Polizisten Böswald und Blading begeben sich auf die Suche nach den Vermissten und stoßen bald auf das ein oder andere merkwürdige Indiz. Wurde die hübsche Billie etwa vom Fährmann verschleppt? Oder verbirgt eine der Familien ein dunkles Geheimnis?

Verleih:
Neue Visionen
Regisseur:
Bruno Dumont
Mitwirkende:
Fabrice Luchini, Juliette Binoche, Valeria Bruni Tedeschi


FSK 0 2D

FSK 0 | Länge 138 Min. |
Erschienen am 02.01.2020
Drama
3 Kommentare

Frankreich, 1430: Die jugendliche Jeanne d'Arc fällt in Ungnade. Zuvor wurde sie als Erlöserin mit göttlichen Eingebungen verehrt. Nachdem sie mit der königlichen Armee Erfolge gegen die Engländer feierte, unterliegen sie in der Schlacht von Compiègne. Männer aus ihrem Gefolge verlassen sie, spinnen Intrigen. Jeanne wird festgenommen. Das Kirchengericht macht ihr den Prozess und spricht sein Urteil: Sie ist als Ketzerin dem Tode geweiht.

Verleih:
Grandfilm
Regisseur:
Bruno Dumont
Mitwirkende:
Lise Leplat Prudhomme, Jean-François Causeret, Daniel Dienne


FSK 0 2D

FSK 0 | Länge 114 Min. |
Erschienen am 25.12.2019
Musical

Im 15. Jahrhundert tobt der Hundertjährige Krieg zwischen Frankreich und England. Die achtjährige Französin Jeannette kann die Gewalt der Engländer nicht mehr ertragen. Sie möchte raus aus ihrem Dorf und gegen die Feinde kämpfen. Eine Nonne versucht ihr die verrückte Idee auszureden. Doch das willensstarke Mädchen lässt sich von ihrem Plan nicht abbringen. Sie verlässt ihre Schafe, zieht hinaus in den Krieg - und wird zu Jeanne d'Arc.

Verleih:
Grandfilm
Regisseur:
Bruno Dumont
Mitwirkende:
Lucile Gauthier, Jeanne Voisin, Lise Leplat Prudhomme


FSK 0 2D

FSK 0 | Länge 138 Min. |
Erschienen am 02.01.2020
Drama

Frankreich, 1430: Die jugendliche Jeanne d'Arc fällt in Ungnade. Zuvor wurde sie als Erlöserin mit göttlichen Eingebungen verehrt. Nachdem sie mit der königlichen Armee Erfolge gegen die Engländer feierte, unterliegen sie in der Schlacht von Compiègne. Männer aus ihrem Gefolge verlassen sie, spinnen Intrigen. Jeanne wird festgenommen. Das Kirchengericht macht ihr den Prozess und spricht sein Urteil: Sie ist als Ketzerin dem Tode geweiht.

Verleih:
Grandfilm
Regisseur:
Bruno Dumont
Mitwirkende:
Lise Leplat Prudhomme, Jean-François Causeret, Daniel Dienne


FSK 12 2D

FSK 12 | Länge 122 Min. |
Erschienen am 26.01.2017
Tragikomödie

Sommer 1910: Wie jedes Jahr kommt der französische Landadel an der Normandieküste zusammen, um das exklusive Klima zu genießen. Doch dieses Jahr ist etwas anders. Personen verschwinden spurlos. Die Polizisten Böswald und Blading begeben sich auf die Suche nach den Vermissten und stoßen bald auf das ein oder andere merkwürdige Indiz. Wurde die hübsche Billie etwa vom Fährmann verschleppt? Oder verbirgt eine der Familien ein dunkles Geheimnis?

Verleih:
Neue Visionen
Regisseur:
Bruno Dumont
Mitwirkende:
Valeria Bruni Tedeschi, Juliette Binoche, Fabrice Luchini


FSK 12 2D

FSK 12 | Länge 123 Min.
Komödie

Anfang des 20. Jahrhunderts. Ein kleiner Ort im nordfranzösischen Département Pas-de-Calais. Der einheimische Fischersohn Ma Loute verliebt sich in Billi, die Tochter der versnobten Van Peteghems, die hier die Sommerfrische verbringen. Eine Mesalliance! Zu allem Überfluss steht diese Beziehung auch noch irgendwie im Zusammenhang mit dem mysteriösen Verschwinden von Menschen - und das ruft den fettleibigen Polizeiinspektor Machin und dessen Assistenten auf den Plan.

Verleih:
Neue Visionen
Regisseur:
Bruno Dumont
Mitwirkende:
Juliette Binoche (Aude Van Peteghem), Fabrice Luchini (André Van Peteghem), Valeria Bruni Tedeschi, Jean-Luc Vincent


FSK 12 2D

FSK 12 | Länge 130 Min. |
Erschienen am 09.06.2022
Komödie
Wurde noch nicht kommentiert

France de Meurs ist eine populäre Journalistin, Talkshow-Moderatorin und ganz nebenbei auch noch Mutter und Ehefrau. Regelmäßig reist sie in Kriegsgebiete, um vor Ort zu berichten. Dabei sind die extremen Hintergrundbilder oft nur Mittel zum Zweck der Selbstdarstellung. Doch nach einem von ihr verschuldeten Unfall mit dem Migranten Baptiste, gerät ihr sorgsam aufgebautes Image aus den Fugen und France beginnt sich neu zu erfinden.

Verleih:
MFA
Regisseur:
Bruno Dumont
Mitwirkende:
Léa Seydoux, Blanche Gardin, Benjamin Biolay


FSK 12 2D

FSK 12 | Länge 130 Min. |
Erschienen am 09.06.2022
Komödie
Wurde noch nicht kommentiert

France de Meurs ist eine populäre Journalistin, Talkshow-Moderatorin und ganz nebenbei auch noch Mutter und Ehefrau. Regelmäßig reist sie in Kriegsgebiete, um vor Ort zu berichten. Dabei sind die extremen Hintergrundbilder oft nur Mittel zum Zweck der Selbstdarstellung. Doch nach einem von ihr verschuldeten Unfall mit dem Migranten Baptiste, gerät ihr sorgsam aufgebautes Image aus den Fugen und France beginnt sich neu zu erfinden.

Verleih:
MFA
Regisseur:
Bruno Dumont
Mitwirkende:
Benjamin Biolay, Blanche Gardin, Léa Seydoux