Barry Levinson

Regie von folgenden Filmen:


Regie mit Barry Levinson

1 bis 9 von 9 Filme von dem Regie durch "Barry Levinson"


FSK 12 2D

FSK 12
Komödie

Komödie mit gesallschaftskritischen Ansätzen. Als der Präsident wegen einer Affäre mit einem Mädchen im Weißen Haus in der öffentlichen Meinung in Bedrängnis gerät, schlagen seine skupellosen Berater vor, zur Ablenkung doch einfach einen Krieg gegen Albanien zu führen...


Regisseur:
Barry Levinson
Mitwirkende:
Dustin Hoffman, Woody Harrelson, Robert De Niro


FSK 6 2D

FSK 6
Familiensaga

Autobiographisches Filmporträt der Familie des Regisseurs Barry Levinson.


Regisseur:
Barry Levinson
Mitwirkende:
Eve Gordon, Armin Mueller-Stahl, Leo Fuchs


FSK 12 2D

FSK 12 | Länge 103 Min.
Komödie

Simon Axler ist ein gealterter Bühnenstar, der nicht mit dem Ende seiner Karriere klar kommt. Geplagt von Depressionen und Suizidgedanken begibt er sich in psychiatrische Behandlung. Auf seinem Landsitz in Connecticut beginnt er eine Affäre mit Pageen. Sie ist die Tochter langjähriger Freunde, eigentlich lesbisch und hat Simon schon immer bewundert. Die Beziehung der beiden droht den labilen Star in den Wahnsinn zu treiben.

Verleih:
Sky
Regisseur:
Barry Levinson
Mitwirkende:
Kyra Sedgwick, Al Pacino, Greta Gerwig



FSK 16 2D

FSK 16 | Länge 147 Min.
Drama

Vier Jungen, aus dem New Yorker Stadtteil Hells Kitchen, kommen in ein Jugend-Gefängnis. Im Gefängnis werden sie von sadistischen Wärtern rund um den Anführer Nokes geschlagen und sexuell missbraucht. Ihre Jugend haben sie in dieser Zeit verloren. 20 Jahre später treffen zwei von ihnen ihren Peiniger wieder und erschießen ihn aus Rache. Die zwei übrigen lassen sich einen Plan einfallen, um für die Mörder einen Freispruch zu erlangen.


Regisseur:
Barry Levinson
Mitwirkende:
Kevin Bacon, Dustin Hoffman, Minnie Driver


FSK 12 2D

FSK 12 | Länge 133 Min.
Drama

Der Autohändler-Yuppie Charlie Babbit erfährt nach dem Tod des ungeliebten Vaters von der Existenz eines Bruders namens Raymond, der als Alleinerbe des Familienvermögens eingesetzt wurde. Raymond ist Autist und lebt in einem Heim für Behinderte. Mit dem Plan, seinen Erbteil von den Anwälten zu erpressen, entführt Charlie den Bruder und flüchtet mit ihm auf dem Highway durch die Staaten. Auf Reisen lernt er den ungleichen Bruder lieben und will sich schließlich nicht mehr von ihm trennen. Ärzte, Anwälte und Raymonds Entscheidungsunfähigkeit überzeugen ihn eines Besseren.

Verleih:
UIP
Regisseur:
Barry Levinson
Mitwirkende:
Dustin Hoffman (Raymond Babbitt), Tom Cruise (Charlie Babbitt), Valeria Golino (Susanna), Jerry Molen (Dr. Bruner), Jack Murdock (John Mooney)


FSK 0 2D

FSK 0
Serie
Wurde noch nicht kommentiert

Als das Schmerzmittel OxyContin der Firma Purdue Pharma auf den Markt erscheint, wird es als neues Wundermittel angepriesen. Auch Dr. Finnix ist von der Kampagne des Pharmakonzerns, die nur eine einprozentige Chance auf eine Sucht verspricht, überzeugt und beginnt seine Patienten mit OxyContin zu behandelt. Schon nach kurzer Zeit stellt er bei seinen Patienten ein exzessives Suchtverhalten fest, dass bald zu einem landesweiten Problem ausartet.


Regisseur:
Barry Levinson
Mitwirkende:
Michael Keaton, Rosario Dawson, Peter Sarsgaard


FSK 12 2D

FSK 12 | Länge 129 Min. |
Erschienen am 28.07.2022
Drama
Wurde noch nicht kommentiert

Der polnisch jüdische Profiboxer Harry war, während des 2. Weltkriegs, im Konzentrationslager und musste in den Ring steigen um gegen Mitgefangene zu kämpfen. Nur der Gewinner blieb am Leben, der Verlierer wurde getötet. Nach dem Krieg kommt er nach New York und möchte dort als Boxer seinen Lebensunterhalt verdienen, und um seine große Liebe Lea wiederzufinden, zu der er während des Krieges den Kontakt verloren hat.

Verleih:
Leonine
Regisseur:
Barry Levinson
Mitwirkende:
Ben Foster, Billy Magnussen, Vicky Krieps


FSK 12 2D

FSK 12 | Länge 129 Min. |
Erschienen am 28.07.2022
Drama
Wurde noch nicht kommentiert

Der polnisch jüdische Profiboxer Harry war, während des 2. Weltkriegs, im Konzentrationslager und musste in den Ring steigen um gegen Mitgefangene zu kämpfen. Nur der Gewinner blieb am Leben, der Verlierer wurde getötet. Nach dem Krieg kommt er nach New York und möchte dort als Boxer seinen Lebensunterhalt verdienen, und um seine große Liebe Lea wiederzufinden, zu der er während des Krieges den Kontakt verloren hat.

Verleih:
Leonine
Regisseur:
Barry Levinson
Mitwirkende:
Vicky Krieps, Billy Magnussen, Ben Foster