Andrea Eckerbom

Regie von folgenden Filmen:


Regie mit Andrea Eckerbom

1 bis 3 von 3 Filme von dem Regie durch "Andrea Eckerbom"


FSK 0 2D

FSK 0 | Länge 70 Min. |
Erschienen am 11.11.2021
Familienfilm
19 Kommentare

Elise wacht am Heiligabend auf und hat das Gefühl, dass dieser Tag ein ganz besonderer ist - doch sie kann sich nicht erinnern weshalb. Den anderen Bewohnern des Dorfes ergeht es ebenso, denn sie alle sind sehr vergesslich. Auf dem Dachboden findet Elise eine Holzkiste mit 24 bemalten Türchen. Sie fragt den Tischler nach der Bedeutung. Dieser erkennt die Lage sofort: Das Dorf hat Weihnachten vergessen! Nur einer kann ihnen jetzt noch helfen.

Verleih:
Capelight Pictures
Regisseur:
Andrea Eckerbom
Mitwirkende:
Miriam Kolstad Strand, Trond Espen Seim, Anders Baasmo Christiansen


FSK 0 2D

FSK 0 | Länge 70 Min. |
Erschienen am 11.11.2021
Familienfilm
Wurde noch nicht kommentiert

Elise wacht am Heiligabend auf und hat das Gefühl, dass dieser Tag ein ganz besonderer ist - doch sie kann sich nicht erinnern weshalb. Den anderen Bewohnern des Dorfes ergeht es ebenso, denn sie alle sind sehr vergesslich. Auf dem Dachboden findet Elise eine Holzkiste mit 24 bemalten Türchen. Sie fragt den Tischler nach der Bedeutung. Dieser erkennt die Lage sofort: Das Dorf hat Weihnachten vergessen! Nur einer kann ihnen jetzt noch helfen.

Verleih:
Capelight Pictures
Regisseur:
Andrea Eckerbom
Mitwirkende:
Anders Baasmo Christiansen, Trond Espen Seim, Miriam Kolstad Strand


FSK 0 2D

FSK 0 | Länge 72 Min. |
Erschienen am 17.11.2022
Familienfilm

Weihnachten steht vor der Tür und Teddy ist sich sicher: Dieses Jahr passiert etwas Magisches. Schon viel zu lange sitzt der Teddybär im Regal einer Losbude fest und es wird endlich Zeit für einen Besitzer. Am Besten einen Reichen und kein kleines Kind wie die achtjährige Mariann, die sich das Kuscheltier sehnlichst wünscht. Doch schon bald beginnt für Teddy ein unvergessliches Abenteuer, das ihm zeigt, worauf es an Weihnachten wirklich ankommt.

Verleih:
Capelight Pictures
Regisseur:
Andrea Eckerbom
Mitwirkende:
Marte Klerck-Nilssen, Nader Khademi, Beni Weber