Sidonie von Krosigk

Filme mit Sidonie von Krosigk:


Filmographie von Sidonie von Krosigk

1 bis 2 von 2 Filme von der Person "Sidonie von Krosigk"


FSK 0 2D

FSK 0 | Länge 114 Min. |
Erschienen am 27.10.2022
Kinderfilm
12 Kommentare

Sie ist wieder da: Die Antwort des deutschen Kinos auf Harry Potter. Und wieder da ist auch Bibi Blocksberg in ihrem zweiten Kino-Abenteuer, das bereits 2002 in der Erstauflage zu sehen war. Im Sequel von „Bibi Blocksberg und das Geheimnis der blauen Eulen“ ist in der Version aus 2022 alles noch witziger, verhexter und bestimmt auch einen guten Teil temporeicher. Nur die Geschichte bleibt. Und diese wird dieses Mal nicht von der Regisseurin Hermine Huntgeburth, sondern von Franziska Buch („Yoko“)erzählt.

Für Bibi Blocksberg (Sidonie von Krosigk) ist Schule nicht gerade der große Traum von einer verhext guten Zeit. Und so kommt es, wie es auch für kleine Hexen kommen muss: Die Versetzung in die nächst höhere Klassenstufe ist in Gefahr. Nicht nur, abera vor allem wegen Mathematik, die nun wirklich nicht zu den Hobbys der kleinen Hexe gehört. Entsprechend ergreifen die Eltern (Katja Riemann und Ulrich Noethen) die Initiative und schicken Bibi in den Ferien zum Nachholeunterricht auf das Schloss Altenberg.

Dort begegnet Bibi nicht nur nervigen Klassenkameradinnen, angeführt vom Britney-Spears-Verschnitt, sondern auch der rollstuhlfahrenden Elea. Ein Mittel, um Elea vom Rollstuhl zu befreien, könnte blauer Eulenstaub sein. Und den gibt es ausgerechnet in den Katakomben unter Schloss Altenberg. Stellt sich nur noch die Frage, wie man da herankommen könnte.

Dieselbe Frage beschäftigt auch die böse Hexe Rabia (Corinna Harfouch), die seit jeher als Gegenspielerin von Bibi gilt. Und während die eine den Zugang zum blauen Eulenstaub sucht (und findet), wartet die andere auf ihren günstigen Moment.

Dass hier nicht alles ganz normal zugeht, liegt nicht nur in der Magie der Hexe Bibi Blocksberg begründet. Auch in der faszinierenden Umgebung und der Spielkunst der Hauptdarsteller ist eine gute Portion schauspielerischer Magie im Kino nicht zu verleugnen.

Und so ist es mehr, als nur ein Gewinn, dass „Bibi Blocksberg und das Geheimnis der blauen Eulen“ wieder zurück ins Kino kommt. Und dass hier die deutsche Antwort auf Harry Potter zu entdecken ist, hören und sehen die begeisterten kleinen und größeren Kinogänger auch in so manchen Szenen, die doch schon an den Meisterschüler der Magie erinnern.

Das tut dem Film jedoch keinen Abbruch, sondern wertet ihn eigentlich nur weiter auf. Ein echtes Vergnügen im Kinoprogramm, das sich alle Liebhaber von Bibi Blocksberg nicht entgehen lassen sollten.

CinemaXXL zu „Bibi Blocksberg und das Geheimnis der blauen Eulen“ im Kino: Wer das Original vor nunmehr fast 20 Jahren schon gesehen hat, sollte mit dem Sequel noch einmal verhext viel Spaß haben. Und natürlich bringt man jetzt auch die eigenen Kinder mit ins Kino!

Verleih:
Croco Film
Regisseur:
Franziska Buch
Mitwirkende:
Sidonie von Krosigk, Corinna Harfouch, Katja Riemann


FSK 0 2D

FSK 0 | Länge 102 Min. |
Erschienen am 31.01.2019
Kinderfilm

Seit mittlerweile über zwei Jahrzehnten begeistert die kleine Hexe Bibi Blocksberg die Kinderherzen. In ihrem neuen Abenteuer erhält sie als Belohnung für eine zwei Kinder aus der Not rettende Hexerei die Kristallkugel von Oberhexe Walpurgia. Doch da gibt es noch die böse Hexe Rabia, die darüber alles andere als glücklich ist und Bibi die Kristallkugel wieder entwenden möchte. Gelungene Verfilmung eines ewig jungen Stoffs.

Verleih:
Croco Film
Regisseur:
Hermine Huntgeburth
Mitwirkende:
Sidonie von Krosigk, Corinna Harfouch, Maximilian Befort