Sergei Polunin

Filme mit Sergei Polunin:


Filmographie von Sergei Polunin

1 bis 4 von 4 Filme von der Person "Sergei Polunin"


FSK 0 2D

FSK 0 | Länge 85 Min.
Dokumentarfilm

Sergei Polunin ist ein Ausnahmetalent im Ballett-Tanz. Doch er hat schwere Krisen hinter sich: Seine internationale Karriere brach jäh ab: Zu groß war der Druck, zu hart das Training. Er galt als Partylöwe, Bad Boy. Nur mit Hilfe seines Mentors Igor Zelensky schaffte Polunin die Rückkehr auf die Ballett-Bühne. Der Dokumentarfilm gibt Einblicke in Mentalität, Identitätskrisen und die Ballettkunst des Tänzers.


Regisseur:
Steven Cantor
Mitwirkende:
Sergei Polunin


FSK 16 2D

FSK 16 | Länge 99 Min. |
Erschienen am 09.12.2021
Drama

Hélène ist eine alleinerziehende Mutter und Literaturprofessorin. Während eines Aufenthaltes in Porto trifft sie auf Alexandre und verbringt mit ihm eine leidenschaftliche Nacht. Als sie nach Paris zurückkehrt, trifft sie ganz zufällig immer wieder auf Alexandre, der in der russischen Botschaft arbeitet. Obwohl er verheiratet ist, treffen sich die beiden immer häufiger und Hélène beginnt, eine Obsession für Alexandre zu entwickeln.

Verleih:
Wild Bunch
Regisseur:
Danielle Arbid
Mitwirkende:
Laetitia Dosch, Sergei Polunin, Caroline Ducey


FSK 16 2D

FSK 16 | Länge 99 Min. |
Erschienen am 09.12.2021
Drama

Hélène ist eine alleinerziehende Mutter und Literaturprofessorin. Während eines Aufenthaltes in Porto trifft sie auf Alexandre und verbringt mit ihm eine leidenschaftliche Nacht. Als sie nach Paris zurückkehrt, trifft sie ganz zufällig immer wieder auf Alexandre, der in der russischen Botschaft arbeitet. Obwohl er verheiratet ist, treffen sich die beiden immer häufiger und Hélène beginnt, eine Obsession für Alexandre zu entwickeln.

Verleih:
Wild Bunch
Regisseur:
Danielle Arbid
Mitwirkende:
Caroline Ducey, Sergei Polunin, Laetitia Dosch


FSK 0 2D

FSK 0 | Länge 85 Min.
Dokumentarfilm

Sergei Polunin ist ein Ausnahmetalent im Ballett-Tanz. Doch er hat schwere Krisen hinter sich: Seine internationale Karriere brach jäh ab: Zu groß war der Druck, zu hart das Training. Er galt als Partylöwe, Bad Boy. Nur mit Hilfe seines Mentors Igor Zelensky schaffte Polunin die Rückkehr auf die Ballett-Bühne. Der Dokumentarfilm gibt Einblicke in Mentalität, Identitätskrisen und die Ballettkunst des Tänzers.


Regisseur:
Steven Cantor
Mitwirkende:
Sergei Polunin