Marcello Mastroianni

Filme mit Marcello Mastroianni:


Filmographie von Marcello Mastroianni

1 bis 10 von 10 Filme von der Person "Marcello Mastroianni"


FSK 12 2D

FSK 12 | Länge 167 Min. |
Erschienen am 14.07.2022
Drama
Wurde noch nicht kommentiert

Ende der 50er in Rom: Der Klatschreporter Marcello geht seiner Arbeit nach. Fasziniert von der ausschweifenden Welt der Promis, ist er auch gleichermaßen von ihr abgestoßen. Dabei zählt er selbst zu jener feinen Gesellschaft, in deren Affären, Leichtfertigkeiten und Rücksichtslosigkeiten locker einher gehen.

Verleih:
STUDIOCANAL
Regisseur:
Frederico Fellini
Mitwirkende:
Anouk Aimeé, Anita Ekberg, Marcello Mastroianni


FSK 16 2D

FSK 16
Porträt

Guido, ein alternder Filmregisseur, gerät in eine Schaffenskrise, als ihm die Ideen für sein neues Projekt ausbleiben. Auf der Suche nach seiner künstlerischen Identität verliert er sich in Kindheitserinnerungen und Frauengeschichten. Ein wunderbarer, poetischer Film, den man immer wieder sehen kann, und der zu Recht mit zwei Oscars ausgezeichnet wurde.


Regisseur:
Federico Fellini
Mitwirkende:
Marcello Mastroianni, Claudia Cardinale, Anouk Aimée


FSK 0 2D

FSK 0 | Länge 130 Min.
Groteske

Das abgründige Meisterwerk über die Maßlosigkeit der nur noch konsumierenden Gesellschaft war einer der großen Filmskandale der 70er Jahre. Die Protagonisten fressen sich buchstäblich zu Tode.


Regisseur:
Marco Ferreri
Mitwirkende:
Marcello Mastroianni, Ugo Tognazzi, Michel Piccoli


FSK 16 2D

FSK 16 | Länge 125 Min.
Drama

Der große Erfolg der beiden gealterten Tänzer Amelia und Pippo liegt bereits 30 Jahre zurück. Als sie für eine Nostalgieshow des Fernsehens noch einmal in die Rollen von Ginger Rogers und Fred Astaire schlüpfen, schaffen es die beiden ihr Publikum noch immer zu begeistern.


Mitwirkende:
Giulietta Masina, Marcello Mastroianni, Franco Fabrizi


FSK 12 2D

FSK 12 | Länge 108 Min.
Drama

Giovanna macht sich nach dem 2. Weltkrieg nach Russland auf, um ihren vermissten Mann zu suchen. Sie findet ihn schließlich verheiratet und mit Kind, dafür ohne Erinnerungen an Sie in einem kleinen Dorf - ihre Lebenswege haben sich getrennt.


Mitwirkende:
Sophia Loren, Marcello Mastroianni, Ludmilla Sawalewa


FSK 16 2D

FSK 16
Komödie

Filumena ist die Geliebte von Domenico und Mutter dreier Söhne. Um den reichen Spießer endlich zur Ehe zu zwingen, gaukelt sie ihm vor, im Sterben zu liegen. Das funktioniert auch und ein Priester gibt dem Paar seinen Segen. Der Schwindel allerdings fliegt schnell auf.


Regisseur:
Vittorio de Sica
Mitwirkende:
Sophia Loren, Marcello Mastroianni


FSK 12 2D

FSK 12 | Länge 108 Min.
Drama

Giovanna macht sich nach dem 2. Weltkrieg nach Russland auf, um ihren vermissten Mann zu suchen. Sie findet ihn schließlich verheiratet und mit Kind, dafür ohne Erinnerungen an Sie in einem kleinen Dorf - ihre Lebenswege haben sich getrennt.


Regisseur:
Vittorio de Sica
Mitwirkende:
Sophia Loren, Marcello Mastroianni, Lyudmila Savelyeva


FSK 12 2D

FSK 12 | Länge 167 Min. |
Erschienen am 14.07.2022
Gesellschaftsstudie
Wurde noch nicht kommentiert

Ende der 50er in Rom: Der Klatschreporter Marcello geht seiner Arbeit nach. Fasziniert von der ausschweifenden Welt der Promis, ist er auch gleichermaßen von ihr abgestoßen. Dabei zählt er selbst zu jener feinen Gesellschaft, in deren Affären, Leichtfertigkeiten und Rücksichtslosigkeiten locker einher gehen.

Verleih:
STUDIOCANAL
Regisseur:
Federico Fellini
Mitwirkende:
Marcello Mastroianni, Anita Ekberg, Anouk Aimée


FSK 12 2D

FSK 12 | Länge 105 Min.
Tragikomödie

Das Spendlor, ein altehrwürdiges Kino einer italienischen Provinzstadt wird von Jordan bereits seit Jahren betrieben, das er von seinem Vater vererbt hat. Der Filmvorführer Luigi und die hilfsbereite Chantale unterstützen Jordan trotz dem Niedergang der großen Kinozeit und drückenden Schulden, die schließlich Jordan zum Verkaúf von Spendlor veranlassen.


Regisseur:
Ettore Scola
Mitwirkende:
Marcello Mastroianni, Marina Vlady, Massimo Troisi


FSK 12 2D

FSK 12 | Länge 81 Min.
Komödie

Einige Möchtegern-Einbrecher wollen den Tresor des örtlichen Pfandleihers knacken. Peppe, der einen komplizierten Plan ausarbeitet, stellt dabei fest, dass seine Kollegen mehr als nur einige Probleme dabei verursachen. Bei dem Versuch, die Mauer des Nachbarhauses zu durchbrechen, landen sie dabei in der Küche...


Regisseur:
Mario Monicelli
Mitwirkende:
Marcello Mastroianni, Vittorio Gassman