Madeleine McGraw

Filme mit Madeleine McGraw:


Filmographie von Madeleine McGraw

1 bis 2 von 2 Filme von der Person "Madeleine McGraw"


FSK 16 2D

FSK 16 | Länge 102 Min. |
Erschienen am 23.06.2022
Horror
Wurde noch nicht kommentiert

The Black Phone - Gruselthriller vom Feinsten

Mit "The Black Phone" steht ein Horrorstreifen im Kinoprogramm, der die Fans von Horrorfilmen und Gruselstreifen auf vielen Ebenen erreicht. Mit Mason Thames als entführter 13-Jähriger und seinem unheimlichen Peiniger, dargestellt von Ethan Hawke, gelingt ein verdichteter Horrorthriller, der mit bekannten Klischees ebenso spielt, wie mit dem verzweifelten Überlebenskampf in der Dunkelheit eines nasskalten Kellers. Für Freunde des wohligen Schauderns ebenso ein Muss wie für Fans des subtilen Grauens. Jetzt im Kino "The Black Phone" erleben und das bekannte Fürchten aus "Es" oder "Der Killerclown" neu empfinden.

The Black Phone - Sprich nie mit Fremden

Wer kennt sie nicht, die Warnung der Eltern: "Sprich nicht mit Fremden". In "The Black Phone" kommt die Grundregel aus Kindertagen in einer völlig neuen Dimension ins Kino. In den späten 1970er Jahren verschwinden in einer amerikanischen Kleinstadt immer wieder Kinder. Am Ende sind es fünf Kinder, die vermisst werden. Und Nr. 6 steht bereits auf der Liste. Es ist der 13-jährige Finney (Mason Thames), dessen jüngere Schwester Gwen (Madeleine McGraw) schon lange vom finsteren Mann mit den schwarzen Luftballons träumt. Das neue Opfer des unheimlichen Greifers (Ethan Hawke) findet sich in einem dunklen Keller wieder. Allein mit einem Telefon, das offensichtlich nicht funktioniert und dennoch immer wieder klingelt.

Am Ende der durchtrennten Leitung: Die bisherigen Opfer des Greifers, die Finney erreichen und vor einem ähnlichen wie ihrem Schicksal bewahren wollen. Spannende Wendungen, die erschreckende Tiefe in der Darstellung des Greifers und immer der Wunsch, alles möge irgendwie gut ausgehen begleiten den Horrorfan durch knapp 1 Stunde und 45 Minuten kurzweiligen Grauens, das in weiten Teilen an schon bekannte Geschichten erinnert, diese aber keineswegs nur aufwärmt, sondern in neue Dimensionen bringt.

Was dann im Kino tatsächlich passiert, wollen wir an dieser Stelle nicht ganz verraten. Was mit "The Black Phone" im Kinoprogramm bleibt, ist ein tief wirkender Streifen, dessen Vorlage die Kurzgeschichte von Joe Hill ist. Wer mit dem Namen Joe Hill nicht soviel anfangen kann, dem sei verraten, dass genau dieser Joe Hill der Sohn des Horrormeisters Stephen King ist, sich aber auch schon eigene Lorbeeren verdient hat. Mit "The Black Phone" hat der Regisseur Scott Derrickson einen Horrorfilm ins Kino gebracht, der an keiner Stelle langweilig, immer wieder überraschend und besonders zum Ende hin absolut ergreifend daherkommt. Denn nur, wenn alle, auch die toten, dem Greifer geschlossen entgegentreten, kann die Rettung des 13-jährigen Finney gelingen.

"The Black Phone" steht seit dem 23. Juni 2022 auf dem deutschen Kinoprogramm und kam damit genau einen Tag vor der amerikanischen Uraufführung ins deutsche Kino.
Jetzt in deinem Kino "The Black Phone - Sprich nie mit Fremden" anschauen oder bei CinemaXXL neue Filme aus dem aktuellen Kinoprogramm entdecken.

Verleih:
Universal Pictures Germany
Regisseur:
Scott Derrickson
Mitwirkende:
Mason Thames, Madeleine McGraw, Ethan Hawke


FSK 16 2D

FSK 16 | Länge 102 Min. |
Erschienen am 23.06.2022
Horror
Wurde noch nicht kommentiert

Ein Serienmörder treibt in Colorado seit geraumer Zeit sein Unwesen. Schon fünf Kinder wurden entführt und getötet. Der aufgeweckte Teenager Finney Shaw soll sein sechstes Opfer werden. Als er in einem schalldichten Keller aufwacht, sieht Finney nichts, außer ein schwarzes Wandtelefon, dass eigentlich nicht funktionieren sollte. Als er den Hörer in die Hand nimmt, hört er die Stimmen der früheren Opfer, die ihm bei seiner Flucht helfen wollen.

Verleih:
Universal Pictures Germany
Regisseur:
Scott Derrickson
Mitwirkende:
Ethan Hawke, Madeleine McGraw, Mason Thames