Jonas Dassler

Filme mit Jonas Dassler:


Filmographie von Jonas Dassler

1 bis 4 von 4 Filme von der Person "Jonas Dassler"


FSK 12 2D

FSK 12 | Länge 101 Min. |
Erschienen am 12.07.2018
Drama
10 Kommentare

Karl lebt vor allem für seinen Blog. Dort stellt er Videos und Fotos aus seinem Familienalltag ein. Diese sind grenzwertig, weil Karl die Privatsphäre seiner Mitmenschen missachtet. Ansonsten lässt er sich treiben - bis er Doro kennenlernt. Er verliebt sich in sie - sie aber will nur mit ihm spielen und hat bald den nächsten Kerl. Daraufhin verliert Karl völlig den Halt. Er legt sein Leben komplett in die Hände seiner Blog-Follower.

Verleih:
Farbfilm
Regisseur:
Julia Langhof
Mitwirkende:
Jonas Dassler, Lucie Hollmann, Eva Nürnberg


FSK 16 2D

FSK 16 | Länge 93 Min. |
Erschienen am 28.01.2016
Drama

In einer vom Sommer erhitzten, anonymen Großstadt zieht eine Gruppe Jugendlicher durch die Straßen. Alleingelassen und unsicher, sehen sie in der Gruppe ihre Familie. Sie lassen sich treiben mit dem Gefühl ewiger Freiheit und Freizeit, haben keine Ziele und sind doch hungrig auf das Leben. Die Stunden der Gemeinschaft und das damit entstehende Glück sind flüchtig, denn jeder von ihnen ist auf der Suche nach der eigenen Identität.

Verleih:
X-Verleih
Regisseur:
Henri Steinmetz
Mitwirkende:
Franz Rogowski, Maresi Riegner, Jonas Dassler


FSK 0 2D

FSK 0 | Länge 110 Min. |
Erschienen am 21.02.2019
Thriller
8 Kommentare

Der Alltag von Fritz Honka besteht aus Arbeiten, Trinken - und Töten. In seiner Kiezkneipe "Zum Goldenen Handschuh" reißt der Hilfsarbeiter Frauen auf und bringt sie zuhause um. Er zerstückelt die Leichen und versteckt sie. Im St. Pauli der 1970er-Jahre kann er als Randexistenz unbehelligt leben. Nur durch Zufall kommt ihm die Polizei auf die Spur. Er wird als der berüchtigtste Serienkiller Deutschlands in die Geschichte eingehen.

Verleih:
Warner Bros.
Regisseur:
Fatih Akin
Mitwirkende:
Jonas Dassler, Philipp Baltus, Dirk Böhling


FSK 12 2D

FSK 12 | Länge 87 Min. |
Erschienen am 18.11.2021
Drama
Wurde noch nicht kommentiert

Marlene muss tatenlos mitansehen, wie ihr Sohn Jason nur knapp einen schweren Unfall mit dem Skateboard überlebt. Und als wäre das nicht schlimm genug, hält sich ihr Sohn weiterhin für unverwundbar. Um ihn vor sich selbst zu schützen, fährt Marlene zusammen mit Jason in eine Reha-Klinik in die Schweiz. Auf diesem Trip begeben die beiden sich auch auf eine Reise in die Vergangenheit, die ihre Mutter-Sohn-Beziehung auf eine harte Probe stellt.

Verleih:
Warner Bros.
Regisseur:
Lena Stahl
Mitwirkende:
Anke Engelke, Jonas Dassler, Hannah Herzsprung