Heino Ferch

Filme mit Heino Ferch:


Filmographie von Heino Ferch

1 bis 10 von 10 Filme von der Person "Heino Ferch"


FSK 0 2D

FSK 0 | Länge 96 Min. |
Erschienen am 20.04.2017
Familienfilm

Das Ferienparadies von Conni und ihrer Familie ist in Gefahr! Auf der Kanincheninsel soll ein Hotel errichtet werden. Ausgerechnet Connis Vater soll der Architekt des Vorhabens sein. Da findet Connis Hund Frodo auf der Insel einen Dinosaurierknochen. Die Rettung? Doch der Knochen verschwindet spurlos und Connis Freund Paul scheint daran schuld zu sein. Aber Conni gibt nicht auf, sie will die Kanincheninsel unbedingt retten.

Verleih:
Warner Bros. GmbH
Regisseur:
Til Schweiger
Mitwirkende:
Emma Schweiger, Oskar Keymer, Heino Ferch


FSK 6 2D

FSK 6 | Länge 127 Min. |
Erschienen am 27.08.2020
Musikfilm

Ende der Zwanziger gründet der zwanzigjährige Berliner Harry die A-Capella-Gruppe 'Comedian Harmonists' und landet mit seinen fünf Sangesbrüdern einen Hit nach dem anderen ( z.B. 'Mein kleiner grüner Kaktus' ). Doch ihr Erfolg macht die Bandmitglieder blind für die politischen Entwicklungen in Deutschland und so kommt es zu Eklat als die Nazis die Gruppe verbieten lassen, weil drei Mitglieder Juden sind.

Verleih:
Croco Film
Regisseur:
Joseph Vilsmaier
Mitwirkende:
Ben Becker, Heino Ferch, Ulrich Noethen


FSK 12 2D

FSK 12 | Länge 104 Min. |
Erschienen am 14.04.2016
Krimi

Der erfolgreiche Regisseur Fritz Lang lebt 1930 in Berlin. Um sich für einen neuen Film inspirieren zu lassen reist er nach Düsseldorf und begleitet polizeiliche Ermittlungen zu dem Serienmörder Peter Kürten. Doch die Ereignisse überschlagen sich und er wird an seine Vergangenheit erinnert. Es eröffnen sich unerwartete Abgründe, die sowohl Fritz Lang selbst als auch alle anderen Menschen betreffen.

Verleih:
W-film
Regisseur:
Gordian Maugg
Mitwirkende:
Heino Ferch, Thomas Thieme, Samuel Finzi


FSK 12 2D

FSK 12 | Länge 93 Min. |
Erschienen am 22.11.2007
Komödie

Weihnachten, das Fest der Familie, läuft bei Sara dieses Jahr etwas unkonventionell ab: Nicht nur ihr vierter Ehemann Jan und dessen Kind aus erster Ehe sollen diesmal unterm Baum sitzen - Sara lädt auch ihre drei Exmänner und ihre Kinder und neuen Partnerinnen zum Fest ein - was Jan überhaupt nicht passt. Der Abend startet bereits turbulent und endet noch turbulenter: Denn auf dem Höhepunkt des Chaos verkündet Sara eine Überraschung.


Regisseur:
Vanessa Jopp
Mitwirkende:
Martina Gedeck, Heino Ferch, Jasmin Tabatabai


FSK 12 2D

FSK 12 | Länge 111 Min. |
Erschienen am 24.09.2009
Biografie

Margarethe von Trotta erzählt die Geschichte der als Heilkundige und Äbtissin bekannten Hildegard, die mit acht Jahren im Benediktinerkloster Disibodenberg aufgenommen und schon früh von Visionen heimgesucht wurde. Entgegen aller Widerstände gründet sie 1150 das Frauenkloster Rupertsberg bei Bingen/Rhein. Das Porträt und die Biografie einer Kämpferin innerhalb der Kirche, deren Ruf jedoch bis weit in die Welt hinaus reicht.


Regisseur:
Margarethe von Trotta
Mitwirkende:
Barbara Sukowa, Heino Ferch, Hannah Herzsprung


FSK 12 2D

FSK 12
Drama

Relativ frei erzählte Lebensgeschichte der einzigen deutschen Diva Marlene Dietrich. Der Regisseur konzentriert sich auf die Jahre bis 1945 ohne jedoch einen Blick auf die historischen Ereignisse der Zeit zu werfen.


Regisseur:
Joseph Vilsmaier
Mitwirkende:
Katja Flint, Heino Ferch, Christiane Paul


FSK 6 2D

FSK 6 | Länge 94 Min. |
Erschienen am 30.09.2021
Kinderfilm
Wurde noch nicht kommentiert

Die 12-jährige Alice darf ihre Sommerferien bei ihrem Freund Tarun in Nordirland verbringen. Doch die anfängliche Freude vergeht, als in die Forschungsstation von Taruns Mutter Jaswinder eingebrochen wird. Danach fehlen geheime Dokumente. Alice will der Sache auf den Grund gehen. Die Lage spitzt sich zu, als Jaswinder plötzlich über Nacht verschwindet. Können die Pfefferkörner die Forscherin rechtzeitig retten?

Verleih:
Wild Bunch Germany
Regisseur:
Christian Theede
Mitwirkende:
Max Riemelt, Sonja Gerhardt, Heino Ferch


FSK 0 2D

FSK 0 | Länge 104 Min.
Kinderfilm/Abenteuer

Für Conni steht die Welt Kopf. Die Sommerferien auf dem tierreichen Hof bei ihrer Oma neigen sich dem Ende zu, und sie fiebert ihrem ersten Tag in der siebten Klasse einer neuen Schule entgegen. Leicht hat es die forsche Conny dabei nicht unbedingt. Zu allem Überfluss ist auch noch der neue Direktor ein echtes Ekel. Als Conny herausfindet, dass dieser seinen kleinen Hund quält, plant sie mit ihren neuen Freunden die Befreiung des Terriers. Klar, dass dabei nicht alles von Anfang an problemlos verläuft.

Verleih:
Warner
Regisseur:
Franziska Buch
Mitwirkende:
Emma Schweiger (Conni), Heino Ferch (Direktor Möller), Iris Berben (Marianne), Ken Duken (Jürgen), Oskar Keymer (Paul)


FSK 6 2D

FSK 6 | Länge 95 Min.
Drama/Komödie

Vincent leidet am Tourette-Syndrom. Als seine Mutter stirbt, will er ihr ihren letzten Wunsch, einmal noch das Meer zu sehen, erfüllen. Mit ihrer Asche in einer Bonbondose flieht er aus seinem Pflegeheim und macht sich im von der Heimleiterin geklauten Auto auf den Weg nach Italien. Begleitet wird er von einer magersüchtigen jungen Frau und einem Zwangsneurotiker. Verfolger lassen nicht lange auf sich warten: Die Heimleiterin und Vincents Vater setzen alles daran, den Ausreißer zu stellen. Beginn eines turbulenten Abenteuers.

Verleih:
Constantin
Regisseur:
Ralf Huettner
Mitwirkende:
Florian David Fitz (Vincent), Karoline Herfurth (Marie), Heino Ferch (Vincents Vater), Katharina Müller-Elmau (Dr. Rose), Johannes Allmayer (Alexander)


FSK 12 2D

FSK 12 | Länge 104 Min.
Drama/Biographie

Fritz Lang hat genug von Maschinen und Menschenmassen und will sich in seinem neuen Filmprojekt dem einzelnen Menschen widmen. Ein Zeitungsartikel macht ihn auf den gesuchten Mörder Peter Kürten aufmerksam. Er fährt nach Düsseldorf und beginnt auf eigene Faust zu recherchieren, sich in den Täter hineinzufühlen. Dabei wird Lang zunehmend mit seiner eigenen Vergangenheit und seinem tiefsten Inneren konfrontiert.

Verleih:
W-Film
Regisseur:
Gordian Maugg
Mitwirkende:
Heino Ferch (Fritz Lang), Thomas Thieme (Ernst Gennat), Samuel Finzi (Peter Kürten), Johanna Gastdorf (Thea von Harbou), Lisa Charlotte Friederich (Lisa Rosenthal / Anna Cohn)