Denis Ménochet

Filme mit Denis Ménochet:


Filmographie von Denis Ménochet

1 bis 7 von 7 Filme von der Person "Denis Ménochet"


FSK 16 2D

FSK 16 | Länge 94 Min. |
Erschienen am 23.08.2018
Drama
6 Kommentare

Miriam will nach der Scheidung nichts mehr mit ihrem Ex-Mann zu tun haben. Doch der unberechenbare Antoine bekommt das Besuchsrecht für ihren gemeinsamen Sohn. Also muss der 11-jährige Julien alle zwei Wochen zu Papa. Für den Jungen sind die Besuche ein Graus. Doch der Vater ist um eine gute Beziehung bemüht. Doch unter der Oberfläche schwelt bei ihm weiterhin die Aggression. Die Familie steuert auf eine Katastrophe zu.

Verleih:
Weltkino Filmverleih
Regisseur:
Xavier Legrand
Mitwirkende:
Thomas Gioria, Denis Ménochet, Léa Drucker


FSK 12 2D

FSK 12 | Länge 103 Min. |
Erschienen am 05.05.2011
Drama

Das Leben der braven Clara ist bisher immer nach Plan verlaufen. Sie ist mit einem erfolgreichen Anwalt verheiratet, lebt in Paris und führt ein geordnetes Leben. Eine Veränderung tritt ein, als ihre Schwester Lily zu ihr zieht, nachdem ihre Mutter gestorben ist. Das spontane und freiheitsliebende Wesen ihrer Schwester lässt Clara an ihrem angepassten Leben zweifeln. Während die beiden Schwestern sich so näher kommen, leidet Claras Ehe darunter.

Verleih:
Alamode Film
Regisseur:
Fabienne Berthaud
Mitwirkende:
Diane Kruger, Ludivine Sagnier, Denis Ménochet


FSK 6 2D

FSK 6 | Länge 138 Min. |
Erschienen am 26.09.2019
Drama

"Gelobt sei Gott ist alles verjährt" - damit beantwortet ein Geistlicher die Fragen der Presse. Es geht um Kindesmissbrauch: Ein Priester hat sich vor Jahrzehnten an kleinen Jungs vergangen. Alexandre, eines seiner Opfer, erkennt ihn wieder. Noch immer arbeitet der Täter mit Kindern. Alexandre trifft andere Missbrauchsopfer und gemeinsam machen sie die Sache öffentlich. Aber sie bekommen Gegenwind, sogar aus den eigenen Familien.

Verleih:
Pandora Film Verleih
Regisseur:
Francois Ozon
Mitwirkende:
Melvil Poupaud, Denis Ménochet, Swann Arlaud


FSK 6 2D

FSK 6 | Länge 92 Min. |
Erschienen am 31.07.2014
Komödie

Valerie und Alain sind geschieden und können sich nicht leiden. Dennoch sind sie gezwungenermaßen gemeinsam auf dem Weg nach Griechenland, zur Hochzeit ihrer Tochter. Da jedoch eine riesige Aschewolke nach dem Ausbruch des isländischen Vulkans "Eyjafjallajökull" den Luftverkehr lahmlegt, müssen sie in München notlanden. Von dort aus brechen sie mit einem Mietwagen nach Athen auf. Bei diesem Roadtrip wird der alte Beziehungskrieg neu angefacht.

Verleih:
Universum Film
Regisseur:
Alexandre Coffre
Mitwirkende:
Valérie Bonneton, Dany Boon, Denis Ménochet


FSK 16 2D

FSK 16 | Länge 116 Min. |
Erschienen am 07.10.2021
Krimidrama
Wurde noch nicht kommentiert

Eine Frau ist verschwunden. Nach einem heftigen Schneesturm findet man ihren Wagen auf einer verlassenen Straße, die zu einer Hochebene führt. Dort befinden sich einige Bauernhöfe. Die Polizei ahnt nicht, dass fünf der Menschen vor Ort etwas mit dem Verschwinden der Frau zu tun haben. Sie alle bewahren ein Geheimnis, das vor langer Zeit seinen Ursprung nahm, weit weg, auf einem anderen Kontinent, auf dem die Menschen unter großer Armut litten.

Verleih:
OVALmedia Berlin GmbH
Regisseur:
Dominik Moll
Mitwirkende:
Denis Ménochet, Damien Bonnard, Bastien Bouillon


FSK 16 2D

FSK 16 | Länge 116 Min. |
Erschienen am 07.10.2021
Krimidrama
Wurde noch nicht kommentiert

Eine Frau ist verschwunden. Nach einem heftigen Schneesturm findet man ihren Wagen auf einer verlassenen Straße, die zu einer Hochebene führt. Dort befinden sich einige Bauernhöfe. Die Polizei ahnt nicht, dass fünf der Menschen vor Ort etwas mit dem Verschwinden der Frau zu tun haben. Sie alle bewahren ein Geheimnis, das vor langer Zeit seinen Ursprung nahm, weit weg, auf einem anderen Kontinent, auf dem die Menschen unter großer Armut litten.

Verleih:
OVALmedia Berlin GmbH
Regisseur:
Dominik Moll
Mitwirkende:
Bastien Bouillon, Damien Bonnard, Denis Ménochet


FSK 0 2D

FSK 0 | Länge 103 Min.
Drama/Sport

Nichts und niemand kann Lance Armstrong aufhalten - nicht einmal Hodenkrebs: Er besiegt seine Gegner, er besiegt seine Krankheit. Und er gewinnt die Tour de France, nach Belieben, wie es scheint, sieben Mal in Folge. Doping kann ihm nie nachgewiesen werden. Dann wird der irische Journalist Walsh auf Armstrong aufmerksam. Er entdeckt Unregelmäßigkeiten und ist bald überzeugt, dass der Radrennfahrer mit der unstillbaren Lust am Gewinnen betrügt. Viele Freunde macht sich Walsh mit seiner Entdeckung nicht.

Verleih:
Studiocanal
Regisseur:
Stephen Frears
Mitwirkende:
Ben Foster (Lance Armstrong), Chris O'Dowd (David Walsh), Guillaume Canet (Michele Ferrari), Jesse Plemons (Floyd Landis), Denis Ménochet (Johan Bruyneel)