Benjamin Biolay

Filme mit Benjamin Biolay:


Filmographie von Benjamin Biolay

1 bis 4 von 4 Filme von der Person "Benjamin Biolay"


FSK 0 2D

FSK 0 | Länge 108 Min.
Krimidrama

Von außen betrachtet führen Ève und Henri eine perfekte Ehe. Er ist ein erfolgreicher Dirigent und sie arbeitet am Institut Français. Doch Ève entdeckt, dass Henri ein Verhältnis mit der Lehrerin ihres Sohnes hat. Statt Henri zu konfrontieren, stürzt sich Ève in ein Liebesabenteuer, in Form eines One-Night-Stands mit dem jungen Österreicher Jonas. Für Ève nur ein bedeutungsloser Seitensprung, doch Jonas will das nicht akzeptieren.


Regisseur:
Marc Fitoussi
Mitwirkende:
Lucas Englander, Karin Viard, Benjamin Biolay


FSK 0 2D

FSK 0 | Länge 108 Min.
Krimidrama

Von außen betrachtet führen Ève und Henri eine perfekte Ehe. Er ist ein erfolgreicher Dirigent und sie arbeitet am Institut Français. Doch Ève entdeckt, dass Henri ein Verhältnis mit der Lehrerin ihres Sohnes hat. Statt Henri zu konfrontieren, stürzt sich Ève in ein Liebesabenteuer, in Form eines One-Night-Stands mit dem jungen Österreicher Jonas. Für Ève nur ein bedeutungsloser Seitensprung, doch Jonas will das nicht akzeptieren.


Regisseur:
Marc Fitoussi
Mitwirkende:
Benjamin Biolay, Karin Viard, Lucas Englander


FSK 12 2D

FSK 12 | Länge 130 Min. |
Erschienen am 09.06.2022
Komödie
Wurde noch nicht kommentiert

France de Meurs ist eine populäre Journalistin, Talkshow-Moderatorin und ganz nebenbei auch noch Mutter und Ehefrau. Regelmäßig reist sie in Kriegsgebiete, um vor Ort zu berichten. Dabei sind die extremen Hintergrundbilder oft nur Mittel zum Zweck der Selbstdarstellung. Doch nach einem von ihr verschuldeten Unfall mit dem Migranten Baptiste, gerät ihr sorgsam aufgebautes Image aus den Fugen und France beginnt sich neu zu erfinden.

Verleih:
MFA
Regisseur:
Bruno Dumont
Mitwirkende:
Léa Seydoux, Blanche Gardin, Benjamin Biolay


FSK 12 2D

FSK 12 | Länge 130 Min. |
Erschienen am 09.06.2022
Komödie
Wurde noch nicht kommentiert

France de Meurs ist eine populäre Journalistin, Talkshow-Moderatorin und ganz nebenbei auch noch Mutter und Ehefrau. Regelmäßig reist sie in Kriegsgebiete, um vor Ort zu berichten. Dabei sind die extremen Hintergrundbilder oft nur Mittel zum Zweck der Selbstdarstellung. Doch nach einem von ihr verschuldeten Unfall mit dem Migranten Baptiste, gerät ihr sorgsam aufgebautes Image aus den Fugen und France beginnt sich neu zu erfinden.

Verleih:
MFA
Regisseur:
Bruno Dumont
Mitwirkende:
Benjamin Biolay, Blanche Gardin, Léa Seydoux