Alessandro Borghi

Filme mit Alessandro Borghi:


Filmographie von Alessandro Borghi

1 bis 6 von 6 Filme von der Person "Alessandro Borghi"


FSK 12 2D

FSK 12 | Länge 112 Min. |
Erschienen am 16.08.2018
Thriller
14 Kommentare

Adriana verbringt eine leidenschaftliche Nacht mit Andrea. Kurz darauf liegt er tot auf dem Obduktionstisch der Medizinerin. Ermordet?! Sein Tod scheint mit den Legenden der Stadt verwoben, in der sie leben: Neapel. Adriana forscht in seiner Vergangenheit und findet immer mehr Hinweise auf neapolitanische Mythen. Doch die Hintermänner des Mörders werden auf sie aufmerksam. Bald gerät Adriana selber in den Verdacht, Andrea getötet zu haben.

Verleih:
Prokino
Regisseur:
Ferzan Ozpetek
Mitwirkende:
Giovanna Mezzogiorno, Alessandro Borghi, Anna Bonaiuto


FSK 0 2D

FSK 0
Serie

Macht und das große Geld. Der Italiener Massimo Ruggero macht für die NYL Bank in London im Jahre 2011 Milliardengewinne - ganz zur Zufriedenheit seines skrupellosen Chefs und Mentors Dominic Morgan. Dann wird Ruggero in einen Skandal um seine Frau verwickelt und findet heraus, dass Morgan in einen interkontinentalen Finanzkrieg verstrickt ist. Nun muss er sich entscheiden, entweder sein großes Vorbild zu unterstützen oder es zu stoppen.

Verleih:
Sky
Regisseur:
Ezio Abbate
Mitwirkende:
Patrick Dempsey, Alessandro Borghi, Laia Costa



FSK 12 2D

FSK 12 | Länge 112 Min. |
Erschienen am 16.08.2018
Thriller

Adriana verbringt eine leidenschaftliche Nacht mit Andrea. Kurz darauf liegt er tot auf dem Obduktionstisch der Medizinerin. Ermordet?! Sein Tod scheint mit den Legenden der Stadt verwoben, in der sie leben: Neapel. Adriana forscht in seiner Vergangenheit und findet immer mehr Hinweise auf neapolitanische Mythen. Doch die Hintermänner des Mörders werden auf sie aufmerksam. Bald gerät Adriana selber in den Verdacht, Andrea getötet zu haben.

Verleih:
Prokino
Regisseur:
Ferzan Ozpetek
Mitwirkende:
Anna Bonaiuto, Alessandro Borghi, Giovanna Mezzogiorno



FSK 6 2D

FSK 6 | Länge 147 Min. |
Erschienen am 12.01.2023
Drama
Wurde noch nicht kommentiert

Pietro wächst in der Stadt auf, Bruno dagegen in einem abgelegenen Bergdorf. Die beiden verbindet eine innige Freundschaft und sie verbringen so viel Zeit miteinander, wie nur möglich. Über die Jahre trennen sich jedoch ihre Wege: Während Bruno in seiner Heimat eine Familie gründet, zieht es Pietro in die weite Welt hinaus. Auf der Suche nach Freundschaft und Geborgenheit kehrt Pietro aber immer wieder in das kleine Dorf zurück.

Verleih:
DCM Filmdistribution
Regisseur:
Charlotte Vandermeersch, Felix van Groeningen
Mitwirkende:
Luca Marinelli, Alessandro Borghi, Filippo Timi