Filme

Finden Sie bei CinemaXXL.de Filme mit vollständigem Kinoprogramm.


Übersicht Filme

1 bis 10 von 27 Filme die dem Suchbegriff "missingFILMs" entsprechen


Filmbeschreibung zu Die Tochter Die Tochter Drama

DVD/Blu-ray kaufen: Amazon.de

FSK 12 2D

FSK 12 | Länge 103 Min. | Erschienen am 17.05.2018
Drama | missingFILMs

In Griechenland wollen sich Jimmy und Hannah scheiden lassen, sie leben schon seit zwei Jahren in Trennung. Sie reisen mit ihrer Tochter Luca dorthin, um reinen Tisch zu machen. Ihr Haus soll bei der Gelegenheit verkauft werden. Luca ist inzwischen der eigentliche Chef der Familie. Das Kind genießt das und spielt die Eltern nur zu gerne gegeneinander aus. Als diese als Paar neu anfangen wollen, setzt Luca alles daran, um das zu verhindern.

Verleih:
missingFILMs
Regisseur:
Mascha Schilinski
Mitwirkende:
Helena Zengel, Karsten Antonio Mielke, Artemis Chalkidou


FSK 0 2D

Länge 100 Min. | Erschienen am 03.05.2018
Komödie | missingFILMs
11 Kommentare

Was macht ein genialer Biologe, der seine Stelle an der Universität verliert? Er tut sich mit anderen frustrierten Akademikern zusammen und fängt an Drogen zu produzieren. Pietro Zinni sammelt Archäologen, Latinisten und Chemiker um sich. Gemeinsam erfinden sie eine Partydroge, die in Rom bald reißenden Absatz findet. Doch die Amateure kommen mit ihrem neuen Ruhm nicht zurecht. Bald ist der erste Sportwagen Schrott - und die Polizei im Spiel.

Verleih:
missingFILMs
Regisseur:
Sydney Sibilia
Mitwirkende:
Valerio Aprea, Valeria Solarino, Edoardo Leo


FSK 0 2D

Länge 96 Min. | Erschienen am 03.05.2018
Komödie | missingFILMs
13 Kommentare

Die Drogenbande von Pietro sitzt im Gefängnis - mal wieder. Diesmal aber übers ganze Land verstreut. Dabei weiß Pietro doch, dass ein gefährliches Nervengas in der Unterwelt zirkuliert. Da die Behörden ihm nicht glauben, muss er selber zur Tat schreiten: Zunächst vereint er die Bande. Dann versucht er einen Ausbruch zu organisieren. Eine Leiche, Sprengstoff und viel Kaugummi: Das sind die Zutaten, die die Gangster zur Verfügung haben.

Verleih:
missingFILMs
Regisseur:
Sydney Sibilia
Mitwirkende:
Stefano Fresi, Valerio Aprea, Edoardo Leo


FSK 0 2D

Länge 118 Min. | Erschienen am 03.05.2018
Komödie | missingFILMs
10 Kommentare

Pietro Zinni und seine Kollegen sind Forscher, die einst versucht haben eine Wunderdroge herzustellen. Nun wird Zinni aus dem Gefängnis geholt, um der Polizei beim Kampf gegen die Rauschgiftmafia zu helfen. Er sammelt seine Wissenschaftlerkollegen aller Fachrichtungen um sich, die alle ihre eigenen Probleme mit dem Gesetz haben. So finden sich die Superhirne bald zwischen den Fronten, verwickelt in einen Drogenkrieg, dem sie kaum gewachsen sind.

Verleih:
missingFILMs
Regisseur:
Sydney Sibilia
Mitwirkende:
Stefano Fresi, Valerio Aprea, Edoardo Leo


Filmbeschreibung zu Layla M. Layla M. Drama

DVD/Blu-ray kaufen: Amazon.de

FSK 12 2D

FSK 12 | Länge 98 Min. | Erschienen am 12.04.2018
Drama | missingFILMs
33 Kommentare

Layla ist ein Teenager, die als Muslima im mondänen Amsterdam heranwächst. Als sie vor großen Entscheidungen steht, flüchtet sie sich mehr und mehr in die Religion. Aus Verzweiflung und um zu provozieren, kokettiert sie mit radikalen Posen. Bald macht sie ernst: Ihre Familie verstößt sie, und sie heiratet den streng gläubigen Abdel. Die beiden reisen und missionieren. Doch Abdel entwickelt sich zum Dschihadisten. Er hat mörderische Pläne.

Verleih:
missingFILMs
Regisseur:
Mijke de Jong
Mitwirkende:
Nora El Koussour, Ilias Addab, Hassan Akkouch


FSK 0 2D

Länge 61 Min. | Erschienen am 18.01.2018
Dokumentarfilm | missingFILMs
21 Kommentare

"Finovo" heißt das Café, das in Berlin nahe dem Grab der Gebrüder Grimm steht. Viele verstorbene Kinder, aber auch HIV-Opfer sind auf dem "Sternenfeld" nahe dem Café begraben. In dem Friedhofs-Kultur-Projekt treffen sich Gay-Aktivisten, Schulklassen und Trauernde. Gemeinsam diskutieren sie über Leben und Tod. Die Dokumentation porträtiert das "Finovo" und seinen Chef Ichgola Androgyn, der selbst Bestattungen vornimmt und begleitet.

Verleih:
missingFILMs
Regisseur:
Stéphane Riethauser, Pasquale Plastino


FSK 0 2D

Länge 82 Min. | Erschienen am 23.11.2017
Dokumentarfilm | missingFILMs
27 Kommentare

Neukölln hat sich vom Armenviertel zum Künstlermekka gewandelt. Die Dokumentation zeigt eine Momentaufnahme, die den Bezirk und seine Paradiesvögel vorstellt. Viele haben sich aus ihrem bürgerlichen Leben verabschiedet, um hier neu zu beginnen: Die Lesbe, die mit 50 endlich mit einer Frau leben wollte; der Transvestit, der exhibitionistische Salons veranstaltet; die syrische Geflüchtete, die einfach frei sein will.

Verleih:
missingFILMs
Regisseur:
Rosa von Praunheim, Markus Tiarks


Filmbeschreibung zu Haus ohne Dach Haus ohne Dach Drama

DVD/Blu-ray kaufen: Amazon.de

FSK 12 2D

FSK 12 | Länge 118 Min. | Erschienen am 31.08.2017
Drama | missingFILMs
9 Kommentare

Drei in Deutschland aufgewachsene, kurdischstämmige Geschwister müssen sich nach dem Tod der Mutter mit ihren Wurzeln auseinandersetzen. Die Geschwister wollen ihr den letzten Wunsch erfüllen und sie in ihrem Heimatdorf neben dem im Krieg verstorbenen Ehemann beerdigen. Im Irak stoßen sie jedoch auf Widerstand von Seiten der kurdischen Großfamilie ihrer Mutter. Zusätzlich haben sie mit ihrer eigenen Entfremdung zu kämpfen.

Verleih:
missingFILMs
Regisseur:
Soleen Yusef
Mitwirkende:
Mina Özlem Sagdic, Sasun Sayan, Murat Seven


FSK 12 2D

FSK 12 | Länge 86 Min. | Erschienen am 13.07.2017
Drama | missingFILMs

Boy hat sich nach dem Tod seiner Frau in die Wüste zurückgezogen. Sie ist an den Folgen radioaktiver Tests gestorben. Seitdem wartet Boy nur noch auf das Ende der Welt. Als das Ehepaar Harry und Buffy eine Autopanne in der Einöde hat, hilft Boy den beiden. Dann aber nimmt Boy das Paar gefangen. Denn er ist fasziniert von Buffy und bindet sie in seinen manischen Plan ein: Er will mit ihr zusammen eine neue Zukunft für die Menschheit schaffen.

Verleih:
missingFILMs
Regisseur:
George Sluizer
Mitwirkende:
River Phoenix, Judy Davis, Jonathan Pryce


FSK 0 2D

Länge 87 Min. | Erschienen am 22.06.2017
Dokumentarfilm | missingFILMs

Maike Plath machte aus der Not eine Tugend - nach jahrelang erfolgreicher Theaterarbeit an einer Berliner Hauptschule machte sie sich selbständig. Das Theater war für sie die einzige und beste Möglichkeit, die Schüler zu motivieren und zu bewegen. Mittlerweile leitet sie mit "ACT" einen Verein, in dem ein 23-köpfiges Team arbeitet. Die Dokumentation begleitet die Produktion "How long is Paradise", die Plath 2015/16 mit Jugendlichen erarbeitete.

Verleih:
missingFILMs
Regisseur:
Rosa von Praunheim