Filme

Finden Sie bei CinemaXXL.de Filme mit vollständigem Kinoprogramm.


Übersicht Filme

1 bis 3 von 3 Filme die dem Suchbegriff "Valerio Aprea" entsprechen


FSK 0 2D

Länge 100 Min. | Erschienen am 03.05.2018
Komödie | missingFILMs
11 Kommentare

Was macht ein genialer Biologe, der seine Stelle an der Universität verliert? Er tut sich mit anderen frustrierten Akademikern zusammen und fängt an Drogen zu produzieren. Pietro Zinni sammelt Archäologen, Latinisten und Chemiker um sich. Gemeinsam erfinden sie eine Partydroge, die in Rom bald reißenden Absatz findet. Doch die Amateure kommen mit ihrem neuen Ruhm nicht zurecht. Bald ist der erste Sportwagen Schrott - und die Polizei im Spiel.

Verleih:
missingFILMs
Regisseur:
Sydney Sibilia
Mitwirkende:
Valerio Aprea, Valeria Solarino, Edoardo Leo


FSK 0 2D

Länge 96 Min. | Erschienen am 03.05.2018
Komödie | missingFILMs
11 Kommentare

Die Drogenbande von Pietro sitzt im Gefängnis - mal wieder. Diesmal aber übers ganze Land verstreut. Dabei weiß Pietro doch, dass ein gefährliches Nervengas in der Unterwelt zirkuliert. Da die Behörden ihm nicht glauben, muss er selber zur Tat schreiten: Zunächst vereint er die Bande. Dann versucht er einen Ausbruch zu organisieren. Eine Leiche, Sprengstoff und viel Kaugummi: Das sind die Zutaten, die die Gangster zur Verfügung haben.

Verleih:
missingFILMs
Regisseur:
Sydney Sibilia
Mitwirkende:
Stefano Fresi, Valerio Aprea, Edoardo Leo


FSK 0 2D

Länge 118 Min. | Erschienen am 03.05.2018
Komödie | missingFILMs
7 Kommentare

Pietro Zinni und seine Kollegen sind Forscher, die einst versucht haben eine Wunderdroge herzustellen. Nun wird Zinni aus dem Gefängnis geholt, um der Polizei beim Kampf gegen die Rauschgiftmafia zu helfen. Er sammelt seine Wissenschaftlerkollegen aller Fachrichtungen um sich, die alle ihre eigenen Probleme mit dem Gesetz haben. So finden sich die Superhirne bald zwischen den Fronten, verwickelt in einen Drogenkrieg, dem sie kaum gewachsen sind.

Verleih:
missingFILMs
Regisseur:
Sydney Sibilia
Mitwirkende:
Stefano Fresi, Valerio Aprea, Edoardo Leo