Filme

Finden Sie bei CinemaXXL.de Filme mit vollständigem Kinoprogramm.


Übersicht Filme

1 bis 7 von 7 Filme die dem Suchbegriff "Ronald Zehrfeld" entsprechen


FSK 16 2D

FSK 16 | Länge 105 Min. | Erschienen am 09.05.2019
Politdrama | Prokino
3 Kommentare

Martin Behrens ist Zentralasien-Experte beim Bundesnachrichtendienst. Er ist sich sicher, dass seine Arbeit zur Wahrung der nationalen Sicherheit beiträgt. Aber seine Welt gerät bald aus den Fugen. In München wird ein brutaler Anschlag auf ein Restaurant verübt. Das gibt den Ausschlag für Behrens Zweifel an der Mission des BND. Er begreift, dass der Feind im Inneren lauert. Doch auch er ist im Sumpf aus Intrigen und Machtmissbrauch gefangen.

Verleih:
Prokino
Regisseur:
Philipp Leinemann, Ronald Zehrfeld, Alexander Fehling


FSK 12 2D

FSK 12 | Länge 105 Min. | Erschienen am 01.10.2015
Drama | Alamode Film

Als Fritz Bauer in den 1950er Jahren zum hessischen Generalstaatsanwalt berufen wird, setzt er sich große Ziele: Er will die Verbrecher der NS-Zeit anklagen und auch dafür sorgen, dass Deutschland die Verbrechen anerkennt. Vor allem Adolf Eichmann, den ehemaligen SS-Obersturmbannführer, will er zur Verantwortung ziehen. Immer stärker wird Bauer beherrscht von diesem Ziel. Und immer stärker zieht sich das Netz von Intrigen um ihn zusammen.

Verleih:
Alamode Film
Regisseur:
Lars Kraume
Mitwirkende:
Burghart Klaussner, Ronald Zehrfeld, Sebastian Blomberg


FSK 12 2D

FSK 12 | Länge 98 Min. | Erschienen am 25.09.2014
Drama | Piffl Medien

Lene bringt im Sommer 1945 Nelly, ihre Freundin aus Vorkriegstagen und Auschwitz-Überlebende, in die alte Heimat zurück. Nellys zerstörtes Gesicht zeugt von den Qualen der Gefangenschaft. Nach der Gesichts-OP sucht sie ihren Mann Johnny, der der festen Überzeugung ist, sie sei tot. Als Nelly ihn findet, hält er sie für eine Fremde, die nur zufällig Ähnlichkeit mit seiner Frau hat. Aber er macht ihr ein schockierendes Angebot.

Verleih:
Piffl Medien
Regisseur:
Christian Petzold
Mitwirkende:
Nina Hoss, Ronald Zehrfeld, Nina Kunzendorf


FSK 12 2D

FSK 12 | Länge 93 Min. | Erschienen am 01.05.2014
Drama | Real Fiction

Lena Ferben verliert von einem Tag auf den anderen ihr Selbst, sie kann sich nicht mehr an ihr Leben erinnern. Während die Ärzte die Bezeichnung Retrograde Amnesie dafür finden, versucht ihr Mann Tore, Lena einen Weg zurück in ihre bisherige Realtität zu zeigen. Die Sprache ist ihr geblieben, nur die Erfahrungen zu Begriffen wie "Regen" oder "Liebe" fehlen ihr. In Lena entsteht eine neue Persönlichkeit, die sich gegen ihr altes Selbst sträubt.

Verleih:
Real Fiction
Regisseur:
Jan Schomburg
Mitwirkende:
Maria Schrader, Johannes Krisch, Ronald Zehrfeld


FSK 12 2D

FSK 12 | Länge 91 Min. | Erschienen am 17.10.2013
Drama | Alamode Film

In einer Parallelwelt, die der subjektiven Realität erschreckend ähnlich ist, steckt hinter jeder paradiesischen Fassade ein gähnender Abgrund: Der Einsiedler lässt das Schicksal entscheiden, an wem er Rache für den Tod seines einzigen Freundes, einer Krähe, übt. Nur im Rahmen der Arbeit erfährt der Fußpfleger Claude menschliche Berührung. Der Schüler Dominik freundet sich aus Liebeskummer mit einem Hirschkäfer an.

Verleih:
Alamode Film
Regisseur:
Frauke Finsterwalder
Mitwirkende:
Ronald Zehrfeld, Johannes Krisch, Leonard Scheicher


FSK 6 2D

FSK 6 | Länge 100 Min. | Erschienen am 08.03.2012
Drama | Piffl Medien

Im Sommer 1980 stellt Barbara, eine junge Ärztin in der DDR, einen Ausreiseantrag. Umgehend wird sie aus der Hauptstadt in ein kleines Provinzstädtchen strafversetzt. Währenddessen plant Jörg, ihr Geliebter im Westen, ihre Flucht. Doch in ihrer Wartezeit beginnt Barbara die Kontrolle zu verlieren, trotz ihrer Bemühung um Distanz. Mit der Zeit verliert sie in der Provinz ihr Ziel aus den Augen, weiß jedoch auch, dass die Flucht kurz bevorsteht.

Verleih:
Piffl Medien
Regisseur:
Christian Petzold
Mitwirkende:
Nina Hoss, Ronald Zehrfeld, Jasna Fritzi Bauer


FSK 0 2D

Länge 89 Min.
Krimi

Der neue bayerische "Polizeiruf 110" kommt erfrischend frivol daher: eine Polizistengattin wird erst für tot gehalten, taucht dann wieder auf, wird aber scheinbar verfolgt. Und dabei wird erstaunlich oft über gewisse körperliche Aktivitäten philosophiert.


Mitwirkende:
Alma Leiberg, Ronald Zehrfeld