Filme

Finden Sie bei CinemaXXL.de Filme mit vollständigem Kinoprogramm.


Übersicht Filme

1 bis 4 von 4 Filme die dem Suchbegriff "Peter Lohmeyer" entsprechen


FSK 6 2D

FSK 6 | Länge 71 Min. |
Erschienen am 07.11.2019
Drama

Johannes fühlt sich zwischen Landleben und Großstadtleben hin- und hergerissen: Er wohnt in ländlicher Idylle auf einem Bauernhof, pendelt aber jeden Tag in die Stadt. Von seiner Familie wird er kaum beachtet, also rebelliert er. Er treibt sich in der Stadt herum und schwänzt die Schule. Von seiner Freundin Marike distanziert er sich. Lieber geht er mit den Männern zur Jagd. Seine Lebenssituation macht ihn unzufrieden. Wo findet er seinen Platz?

Verleih:
Filmgalerie 451
Regisseur:
Henning Beckhoff
Mitwirkende:
Jerome Hirthammer, Peter Lohmeyer, Henning Flüsloh


FSK 0 2D

FSK 0 | Länge 90 Min. |
Erschienen am 05.05.2011
Tragikomödie

Nach einem Herzinfarkt leidet der Schlagerstar Alexander unter schwerem Gedächtnisverlust. In einer Rehabilitationsklinik versucht er sich zu erinnern, wer er eigentlich mal gewesen ist und trifft dabei auf den pensionierten Pianisten Heinrich. Mit weiteren Patienten gründen sie eine Jazzband. Alexander wird zudem ständig von einer Frau besucht, die mit ihm verheiratet sein soll. Doch nicht nur sie ist ihm fremd sondern auch seine Vergangenheit.

Verleih:
Wüste Film
Regisseur:
Nicole Weegmann
Mitwirkende:
Peter Lohmeyer, Paul Kuhn, Mina Tander


FSK 6 2D

FSK 6 | Länge 97 Min. |
Erschienen am 20.12.2007
Komödie

Durch ein Ungeschick verletzt Erwin Pelzig seinen Nachbarn, den Chauffeur Johann Griesmaier, und springt für ihn als Fahrer des Großindustriellen Eduard Bieger ein. Als er erfährt, daß Griesmaier die Kündigung ins Haus steht, weil Bieger seinen Posten verlieren soll, wird Pelzig aktiv. Er setzt alles daran, um den Job seines Nachbarn zu retten. Daß er dabei auch noch ein ganzes Unternehmen retten muss, damit hat er nicht gerechnet.


Regisseur:
Thomas Heinemann
Mitwirkende:
Philipp Sonntag, Peter Lohmeyer, Franziska Schlattner


FSK 6 2D

FSK 6 | Länge 117 Min. |
Erschienen am 10.06.2004
Drama

Wer kennt sie nicht: Die Geschichte von der wundersamen Widerauferstehung Deutschlands, die sich scheinbar in dem Gewinn der Fußball-Weltmeisterschaft von 1954 manifestierte. Die Mannen um Bundestrainer Sepp Herberger, dem "Chef" Fritz Walter von den Roten Teufeln und "Teufelskerl" Toni Turek, Torwart von Fortuna Düsseldorf, bilden denn auch den Aufhänger für Sönke Wortmanns modernes Meisterwerk, das anhand des Schicksals einer deutschen Familie und dem einzigartigen Spiel von Bern die Geschichte Nachkriegsdeutschlands erzählt. Die Lubanskis aus Essen-Katernberg leiden immer noch unter den Nachwehen des Krieges. Der Vater ist Spätheimkehrer aus russischer Gefangenschaft und findet sich nur schwer in der von ihm entfremdeten Familie zurecht. Besonders zu schaffen macht ihm, dass sich sein jüngster Sohn nun auch noch von ihm abzuwenden scheint. Da beschließt er, mit ihm zusammen zum Finale nach Bern zu fahren...


Regisseur:
Sönke Wortmann
Mitwirkende:
Peter Lohmeyer, Louis Klamroth, Lucas Gregorowicz