Filme

Finden Sie bei CinemaXXL.de Filme mit vollständigem Kinoprogramm.


Übersicht Filme

1 bis 3 von 3 Filme die dem Suchbegriff "Johanna Wokalek" entsprechen


FSK 6 2D

FSK 6 | Länge 114 Min. | Erschienen am 25.10.2018
Komödie | DCM
5 Kommentare

Warum nicht Hundefußball? - Oli ist ein Ex-Fußballprofi, der sich um den Hund der Nachbarin kümmern muss. Aus der Not heraus gründet er eine Hundepension und reißt bei der Gelegenheit die Hundetrainerin Silke auf. Diese und ihre drei Freundinnen versuchen mithilfe der Hunde ihre verzwickten Lebensprobleme zu lösen: Männer weg, Karriere weg, Männer da, aber doof - und die Vierbeiner sollen es richten. So steht es jedenfalls in den Tarot-Karten.

Verleih:
DCM
Regisseur:
Detlev Buck
Mitwirkende:
Frederick Lau, Emily Cox, Johanna Wokalek


FSK 12 2D

FSK 12 | Länge 102 Min. | Erschienen am 08.02.2018
Drama | Film Kino Text
28 Kommentare

Sie will nur kurz vor die Tür gehen, sagt Nora, und kommt nicht wieder. Sie lässt ihren Mann Philip und ihre zwei Kinder hinter sich. Sie will endlich wieder das Leben spüren. Also reist sie nach Bratislava, wo sie ein junges Ehepaar kennenlernt und einen Job annimmt. Nach anfänglicher Trauer und Verzweiflung löst sich Philip langsam von Nora. Er beginnt eine Affäre mit einer Kollegin seiner Frau. Und wenn Nora doch zurückkommt, was dann?

Verleih:
Film Kino Text
Regisseur:
Jan Speckenbach
Mitwirkende:
Johanna Wokalek, Ricky Watson, Hans-Jochen Wagner


FSK 6 2D

FSK 6 | Länge 86 Min. | Erschienen am 29.11.2012
Romantikkomödie | STUDIOCANAL

Die alleinstehende Feinkostladenbetreiberin Tiffany lebt ein Leben voller Selbstzweifel. Für sie kommt nach jedem Erfolg eine Katastrophe. Eines Tages zieht ihr ehemaliger Klavierlehrer Hans Luboschinksi gegenüber ein, sie lernt einen Polizisten und einen Fotografen kennen und alle drei haben Interesse an ihr. Doch Tiffanys tote Mutter erscheint in den unpassendsten Momenten und funkt dazwischen. Letztendlich findet sie doch das große Glück.

Verleih:
STUDIOCANAL
Regisseur:
Sherry Hormann
Mitwirkende:
Johanna Wokalek, Iris Berben, Richy Müller