Filme

Finden Sie bei CinemaXXL.de Filme mit vollständigem Kinoprogramm.


Übersicht Filme

1 bis 10 von 10 Filme die dem Suchbegriff "Filmdisposition Wessel" entsprechen


FSK 0 2D

FSK 0 | Länge 103 Min. |
Erschienen am 09.01.2020
Drama

Yusuf wird nach vier Jahren aus der Jugendstrafanstalt entlassen. Sein Bruder Ramazan holt ihn ab. Die Gefühle zu ihm sind zwiespältig. Ramazan hat den Ehrenmord an seiner Schwester begangen, aber wegen seiner Minderjährigkeit wurde Yusuf als Mörder präsentiert. Die Erinnerung an die Tat und die Schuldgefühle plagen beide Brüder. Yusuf zieht sich immer mehr zurück, bis die beiden Brüder auf Yasemin treffen. Mit ihr beginnt eine Belastungsprobe.

Verleih:
Filmdisposition Wessel
Regisseur:
Ömür Atay
Mitwirkende:
Gözde Mutluer, Caner Sahin, Yigit Ege Yazar


FSK 0 2D

FSK 0 | Länge 120 Min. |
Erschienen am 07.11.2019
Dokumentarfilm

André Midani galt als der Lenker der brasilianischen Musikindustrie der 1950er-Jahre. Midani erlebte geschichtsträchtige Ereignisse, wie den D-Day oder den Algerienkrieg und war prägend für die Entwicklung des Bossa Nova. Midani gilt als Mitbegründer großer Musikfestivals und als Ideengeber für brillante Marketingaktionen von Plattenlabels. Zugleich war er auch Zeitzeuge des phonografischen Wandels in der brasilianischen Musikszene.

Verleih:
Filmdisposition Wessel
Regisseur:
Andrucha Waddington, Mini Kerti


FSK 0 2D

FSK 0 | Länge 87 Min. |
Erschienen am 07.11.2019
Dokumentarfilm

Die Sopranistin Measha Brueggergosman singt "Freedom Songs". Das sind Lieder aus der Zeit des Sklavenhandels, die mit den Sklaven von Afrika nach Amerika kamen. Maesha begibt sich auf die Suche nach ihren Wurzeln. Sie beginnt in Kanada, wo ihre Familie seit mehr als 200 Jahren lebt und reist in den Kamerun, wo ihre Ahnen als Sklaven verkauft wurden. Für Measha ist es nicht nur eine musikalische, sondern eine persönlich motivierte Reise.

Verleih:
Filmdisposition Wessel
Regisseur:
Barbara Willis Sweete


FSK 0 2D

FSK 0 | Länge 90 Min. |
Erschienen am 07.11.2019
Dokumentarfilm
2 Kommentare

Der argentinische Komponist Astor Piazolla revolutionierte den Tango. Sein tango nuevo war geprägt von Jazz und klassischer Musik. Durch den Bruch mit dem traditionellen Tango wurde er zu einer umstrittenen Figur. Mit privatem Material wird ein Porträt Piazzollas erstellt. So war er nicht nur Virtuose und musikalisches Genie - er war auch Vater. Besonders sein Sohn Daniel erinnert sich an eine komplizierte Beziehung.

Verleih:
Filmdisposition Wessel
Regisseur:
Daniel Rosenfeld


FSK 0 2D

FSK 0 | Länge 90 Min. |
Erschienen am 07.11.2019
Dokumentarfilm
2 Kommentare

Das Label Blue Notes Records ist seit der Gründung 1939 bekannt für Jazzmusik. Es beeinflusste nicht nur Musiker, sondern auch Designer, Regisseure, Schauspieler und sogar Sportler. Weitgehend unbekannt ist jedoch, dass es von Alfred Lion und Francis Wolff gegründet wurde. Die zwei Berliner Juden flohen 1939 nach New York. Ohne Englischkenntnisse, Geld oder die nötigen Verbindungen bauten sie eins der einflussreichsten Jazzlabels der Welt auf.

Verleih:
Filmdisposition Wessel
Regisseur:
Julian Benedikt


FSK 0 2D

FSK 0 | Länge 82 Min. |
Erschienen am 06.11.2019
Dokumentarfilm
1 Kommentare

Amr Salah organisiert seit 2009 das Cairo Jazz Festival. Für ihn ist Jazz Liebe und Verständigung, gerade auch zwischen den Völkern. Er bringt internationale und nationale Musiker zusammen. Er steht damit für einen kulturell-politisch liberalen Teil der Gesellschaft. Das gefällt nicht allen im muslimisch geprägten Ägypten.

Verleih:
Filmdisposition Wessel
Regisseur:
Atef Ben Bouzid


FSK 0 2D

FSK 0 | Länge 83 Min. |
Erschienen am 27.06.2019
Komödie
3 Kommentare

Die einsame Psychotherapeutin Naja reist mit ihrer suizidgefährdeten Halbschwester Hannah in einem roten Feuerwehrauto Richtung Norwegen. Die beiden Frauen verbindet nur der gemeinsame Vater. Unterwegs schließt sich ihnen der Spanier Carlos an, der nach Finnland möchte. Doch trotz exzessivem Drogen- und Alkoholkonsum bringt die Reise nicht die erhoffte Entspannung, denn die drei werden von merkwürdigen Personen verfolgt und bedrängt.

Verleih:
Filmdisposition Wessel
Regisseur:
Katharina Wackernagel
Mitwirkende:
Thelma Buabeng, Nina Weniger, Tina Amon Amonsen


FSK 0 2D

FSK 0 | Länge 83 Min. |
Erschienen am 21.03.2019
Dokumentarfilm
5 Kommentare

In Konstanz schließt das letzte Programmkino. Der Regisseur ist mit dem "Scala Filmpalast" aufgewachsen, es gehört zu seiner Biografie. An Stelle des Kinos soll nun ein Drogeriemarkt eröffnet werden. Doch in der Bevölkerung regt sich Widerstand gegen die vermeintliche "Verschandelung" der Innenstädte. Denn neben Orten, an denen gekauft wird, müsse es doch Orte geben, an denen man träumen kann - argumentieren jedenfalls die Fans des Kinos.

Verleih:
Filmdisposition Wessel
Regisseur:
Douglas Wolfsperger


FSK 16 2D

FSK 16 | Länge 113 Min. |
Erschienen am 19.04.2018
Thriller
14 Kommentare

Schmerz und Lust liegen manchmal nahe beieinander. Marc Deville ist Autor erotischer Bücher. Er kann Nähe nur zulassen, wenn er die andere Person durch eine Kamera beobachtet. Justine hingegen wird durch Tod und Gewalt angetörnt. Sie ist unglücklich verheiratet und lebt ihre Obsessionen durch Würgespiele und das Sammeln toter Tiere aus. Deville und sie treffen mit ihren erotischen "Perversionen" aufeinander - und finden ihren Frieden.

Verleih:
Filmdisposition Wessel
Regisseur:
Thomas Stiller
Mitwirkende:
Isabel Thierauch, Oliver Mommsen, Torsten Michaelis


FSK 6 2D

FSK 6 | Länge 83 Min.
Dokumentarfilm
4 Kommentare

Sebastian Heinzel wird von Albträumen geplagt: Er sitzt auf einem Panzer und schießt auf Menschen. Alle sprechen russisch. Was hat das zu bedeuten? - Er kommt der Geschichte seines Großvaters auf die Spur. Dieser hat in Weißrussland gekämpft, im Zweiten Weltkrieg. Heinzel findet heraus, dass sich Traumata über Generationen hinweg vererben können. Und er ist nicht allein - er trifft Menschen aus verschiedenen Ländern mit den gleichen Symptomen.

Verleih:
Filmdisposition Wessel
Regisseur:
Sebastian Heinzel