Filme

Finden Sie bei CinemaXXL.de Filme mit vollständigem Kinoprogramm.


Übersicht Filme

1 bis 3 von 3 Filme die dem Suchbegriff "Edin Hasanovic" entsprechen


FSK 12 2D

FSK 12 | Länge 110 Min. | Erschienen am 07.03.2019
Komödie | 20th Century Fox
5 Kommentare

Was wäre, wenn es eine App gäbe, die einem die inneren Werte eines Dating-Partners offenbaren könnte? Geniale Idee, denkt Teresa, die Verlässlichkeit in ihre Affären bringen will. Der Nerd Anton programmiert ein System, das psychologische Muster erkennt und Menschen einteilt in #Crazybitch, #Heartbreaker oder #Sextremist. Zusammen mit Yuppie Paul landen sie mit der App einen Hit. Doch währenddessen gehen ihre Herzen längst eigene Wege.

Verleih:
20th Century Fox
Regisseur:
David Dietl
Mitwirkende:
Alicia von Rittberg, Marc Benjamin, Edin Hasanovic


FSK 16 2D

FSK 16 | Länge 100 Min. | Erschienen am 25.01.2018
Drama | Constantin
32 Kommentare

Ricky will nach dem Knast aus der kriminellen Szene aussteigen. Aber sein Freund Latif, für den Ricky gesessen hat, macht ihm ein unwiderstehliches Angebot: Ein sicherer Coup soll die beiden finanziell sanieren. Auch Rafael muss mitmachen, Rickys Bruder, den der Ex-Knacki eigentlich nicht mit hineinziehen wollte. Als plötzlich eine korrupte Polizistin auftaucht, die den Brüdern ihre Beute abjagen will, steht für sie die Zukunft auf dem Spiel.

Verleih:
Constantin
Regisseur:
Özgür Yildirim
Mitwirkende:
Moritz Bleibtreu, Edin Hasanovic, Kida Khodr Ramadan


FSK 12 2D

FSK 12 | Länge 93 Min. | Erschienen am 28.02.2013
Drama | Alpha medienkontor

Ben sitzt nach mehreren Gewalttaten im Jugendknast. In einer Wohngemeinschaft des Freien Vollzugs soll er die Chance auf einen Neuanfang bekommen. Zuerst widersetzt er sich vielen Regeln, beginnt dann aber, sich auf das Projekt einzulassen. Als die Hausmutter Eva von einer Kur zurückkommt, erkennt er in ihr eines seiner Opfer wieder. Der Fall wurde nie aufgeklärt. So beginnt für Ben ein Versteckspiel, bei dem er letztlich verlieren muss.

Verleih:
Alpha medienkontor
Regisseur:
Lars-Gunnar Lotz
Mitwirkende:
Edin Hasanovic, Julia Brendler, Marc Benjamin Puch