Filme

Finden Sie bei CinemaXXL.de Filme mit vollständigem Kinoprogramm.


Übersicht Filme

1 bis 7 von 7 Filme die dem Suchbegriff "Bérénice Bejo" entsprechen


FSK 6 2D

FSK 6 | Länge 96 Min. | Erschienen am 29.11.2018
Komödie | SquareOne Entertainment
8 Kommentare

Aja kann fliegen und Schwerter schlucken. Er ist ein Fakir, der aber seinen Stadtteil in Mumbai noch nie verlassen hat. Und der seinen Vater nie kennengelernt hat. Als seine Mutter stirbt, findet er Hinweise, dass sein Vater in Paris sein könnte. Weil er ohnehin im Viertel nicht mehr gut gelitten ist, fährt er mit der Asche seiner lieben Mutter nach Frankreich. Doch dort verliebt er sich, gerät in einen Koffer - und reist durch ganz Europa.

Verleih:
SquareOne Entertainment
Regisseur:
Ken Scott
Mitwirkende:
Dhanush, Bérénice Bejo, Barkhad Abdi


FSK 12 2D

FSK 12 | Länge 94 Min. | Erschienen am 21.12.2017
Drama | NFP marketing & distribution
22 Kommentare

Ein Ausflug in die Alpen soll Aaron seiner Freundin Lea und deren Sohn näher bringen. Der achtjährige Tristan ist dem Möchtegern-Papa gegenüber ziemlich abweisend. Aaron und Tristan verwickeln sich in Machtspielchen. Lea nimmt dabei die undankbare Rolle der Vermittlerin ein. Als die beiden Kerle alleine zu einer Wanderung aufbrechen, eskaliert der Konflikt. Tristan muss auf krasse Art die Konsequenzen seines Verhaltens spüren.

Verleih:
NFP marketing & distribution
Regisseur:
Jan Zabeil
Mitwirkende:
Alexander Fehling, Bérénice Bejo, Arian Montgomery


FSK 12 2D

FSK 12 | Länge 134 Min. | Erschienen am 17.08.2017
Drama | Movienet
8 Kommentare

Massimo hat als Kind seine Mutter verloren. Niemals ist er über den Verlust hinweggekommen, niemals hat er erfahren, was damals geschah. Als Erwachsener wird er von dem alten Trauma heimgesucht. In der Ärztin Elisa findet er ein einfühlsames Gegenüber. Nun könnte er sich öffnen und die schreckliche Last endlich loswerden. Doch Massimo hat eine Schutzmauer um sich errichtet. Wird er es schaffen, jemanden an sich heran und in sein Herz zu lassen?

Verleih:
Movienet
Regisseur:
Marco Bellocchio
Mitwirkende:
Fabrizio Gifuni, Bérénice Bejo, Valerio Mastandrea


FSK 12 2D

FSK 12 | Länge 95 Min. | Erschienen am 03.11.2016
Tragikomödie | Camino Filmverleih

Die Ehe von Marie und Thierry hat zehn Jahre lang gehalten und gemeinsam haben sie zwei Kinder. Doch nun ist es aus zwischen den beiden. Sie haben sich auseinander gelebt. Die gemeinsame Wohnung gehört Marie, die aufwändige Renovierung hat Thierry durchgeführt. Nach der Trennung erheben beide Anspruch auf das Domizil. Keiner von ihnen ist bereit ausziehen, denn ein neues Apartment ist sehr teuer. Gemeinsam suchen sie nach einer Lösung.

Verleih:
Camino Filmverleih
Regisseur:
Joachim Lafosse
Mitwirkende:
Bérénice Bejo, Cédric Kahn, Marthe Keller


FSK 12 2D

FSK 12 | Länge 130 Min. | Erschienen am 30.01.2014
Drama | Camino

Vier Jahre nach ihrer Trennung wollen sich Marie und Ahmad scheiden lassen. Um die Papiere zu unterzeichnen kehrt Ahmad zurück nach Paris. Nach seiner Ankunft erfährt er, dass Marie bereits in einer neuen Beziehung lebt. Gemeinsam mit ihren Töchtern aus erster Ehe und dem Sohn ihres Freundes. Konflikte sind vorprogrammiert und das Verhältnis zwischen Marie und ihrer Tochter Lucie ist schwierig. Ahmad findet schon bald heraus was dahinter steckt.

Verleih:
Camino
Regisseur:
Asghar Farhadi
Mitwirkende:
Ali Mosaffa, Tahar Rahim, Bérénice Bejo


FSK 0 2D

Länge 111 Min. | Erschienen am 11.04.2013
Komödie | STUDIOCANAL

Die attraktive Rose träumt Ende der 50er Jahre davon, mehr von der Welt zu sehen, als das heimische Dorf. Heimlich bewirbt sie sich in der nächsten Stadt als Sekretärin. Obwohl sie keine Vorkenntnisse hat, wird sie von Louis Echard eingestellt, da sie schneller tippen kann, als er seine Sätze beendet. Louis ist von ihrer Gabe beeindruckt und meldet sie zu einem Schnellschreibwettbewerb an. Die beiden üben gemeinsam und Rose verliebt sich in ihn.

Verleih:
STUDIOCANAL
Regisseur:
Regis Roinsard
Mitwirkende:
Bérénice Bejo, Déborah François, Romain Duris


FSK 0 2D

Länge 100 Min. | Erschienen am 26.01.2012
Drama | Delphi

Im Hollywood der 1920er Jahre ist der draufgängerische Charmeur George Valentin ein große Star. Das Publikum liebt ihn und er genießt und feiert seinen Ruhm. Zudem entdeckt er das Talent der jungen Statistin Peppy Miller. Doch die Entwicklung des Tonfilms wird für George zum Verhängnis. Er will sich nicht eingestehen, dass die neue Technik seine Karriere bedroht, während sie für Peppy Miller den großen Durchbruch bedeuten wird.

Verleih:
Delphi
Regisseur:
Michel Hazanavicius
Mitwirkende:
Jean Dujardin, Bérénice Bejo, John Goodman