Filme

Finden Sie bei CinemaXXL.de Filme mit vollständigem Kinoprogramm.


Übersicht Filme

1 bis 8 von 8 Filme die dem Suchbegriff "André Hennicke" entsprechen


FSK 12 2D

FSK 12 | Länge 118 Min. |
Erschienen am 12.03.2020
Historiendrama
2 Kommentare

Als junger Mann kommt der ungestüme Goldmund ins Kloster Mariabronn, wohin ihn sein Vater zum Studium schickt. Narziss, ein vorbildlicher und streng gläubiger Klosterschüler, kümmert sich um ihn. Goldmund beginnt ihm nachzueifern und entwickelt sich überraschenderweise zum Musterschüler. Doch Goldmund muss ausbrechen, auf der Suche nach Kunst und Liebe. Er gerät in Krieg und Not und steht schließlich wieder seinem alten Freund Narziss gegenüber.

Verleih:
Sony
Regisseur:
Stefan Ruzowitzky
Mitwirkende:
Jannis Niewöhner, Sabin Tambrea, André Hennicke


FSK 12 2D

FSK 12 | Länge 90 Min. |
Erschienen am 07.12.2017
Science Fiction
19 Kommentare

In der Zukunft muss sich die Menschheit unter der Erde vor außerirdischen Invasoren in Sicherheit bringen. Als sich die Nachricht von Überlebenden außerhalb des Bunkersystems verbreitet, wird der Rekrut S.U.M.1 ausgesandt, um die Sache zu prüfen. Auf sich gestellt, schlägt sich der junge Mann durch die feindliche Oberwelt. Dabei verfällt er zunehmend dem Verfolgungswahn. Bald kann er nicht mehr zwischen Einbildung und Realität unterscheiden.

Verleih:
Universum Film
Regisseur:
Christian Pasquariello
Mitwirkende:
Iwan Rheon, André Hennicke, Rainer Werner


FSK 12 2D

FSK 12 | Länge 96 Min. |
Erschienen am 30.11.2017
Drama
25 Kommentare

Kelab ist ein Steinzeitmensch, dessen Familie brutal ermordet wurde. Auch der heilige Schrein seines Dorfes wurde geraubt. Auf der Suche nach Vergeltung schlägt er sich ins Gebirge. Es dürstet ihn nach Rache. Wind und Wetter setzen dem Mann zu. Als er die Übeltäter aufspürt, dreht sich bald der Spieß um, und er wird verfolgt. Als es zum Äußersten kommt, steht Kelab auch vor der moralischen Wahl: Will er selber morden oder die Gewalt aufhalten?

Verleih:
Port au Prince Pictures GmbH
Regisseur:
Felix Randau
Mitwirkende:
Jürgen Vogel, André M. Hennicke, Franco Nero


FSK 12 2D

FSK 12 | Länge 99 Min. |
Erschienen am 06.10.2016
Drama

Der 23-jährige Jonathan muss nach seinem Abitur, statt zur Uni zu gehen, seinen todkranken Vater pflegen und seiner Tante auf dem Bauernhof helfen. Da sich der Zustand seines Vaters immer weiter verschlechtert, wird die Pflegerin Anka eingestellt. Jonathan verliebt sich sofort in sie. Als eine Tages ein angeblicher Jugendfreund seines Vaters auf der Bildfläche erscheint, verändert sich sein Leben.

Verleih:
Farbfilm
Regisseur:
Piotr J. Lewandowski
Mitwirkende:
Jannis Niewöhner, André Hennicke, Julia Koschitz


FSK 12 2D

FSK 12 | Länge 100 Min. |
Erschienen am 22.10.2015
Drama

Im Sommer 1943, vor den Toren von Auschwitz, finden sich vier junge Menschen. Den deutschen Guido und die beiden Polen Romek und Franka bringt die Liebe zum Jazz zusammen. Der Krieg scheint in weiter Ferne, doch dann findet Romek das verletzte jüdische Mädchen Bunia. Er hilft ihr. Im Augenblick ist für die Vier der Wunsch nach Normalität und Liebe stärker als die Angst vor stetiger Bedrohung. Doch die Auswirkungen des Krieges kommen näher.

Verleih:
Farbfilm
Regisseur:
Michael Rogalski
Mitwirkende:
Jonas Nay, Gerdy Zint, Andre Hennicke


FSK 12 2D

FSK 12 | Länge 80 Min. |
Erschienen am 06.08.2015
Drama

Es ist das Jahr 1991: Pyotr ist Schriftsteller und findet sich plötzlich in der kriminellen Unterwelt Moskaus wieder, in die er gegen seinen Willen gezogen wurde. Er wird niedergeschlagen und als er wieder zu Bewusstsein kommt, steckt er in einer Zelle mit Vladimir. Hier wird er unter extremen Bedingungen verhört - daraufhin verliert er sein Gedächtnis und glaubt sich im Jahr 1919 zu wissen, wo er sich mit zwei Helden der Roten Armee verbündet.

Verleih:
Farbfilm
Regisseur:
Tony Pemberton
Mitwirkende:
Toby Kebbell, André Hennicke, Stipe Erceg


FSK 0 2D

FSK 0
Krimi

Rechtsanwalt Thomas Seeliger trifft in einem Stuttgarter Thermalbad auf Leyla, in die er sich wenig später verliebt. Sie verbringen zusammen eine Nacht, doch danach ist sie verschwunden. Auf der Suche nach ihr kommt er hinter ihr Geheimnis. Leyla ist auf der Suche nach einem seiner Klienten, dem Mörder ihrer Schwester. Als Seeliger endlich eine Spur von ihr findet, ist schon fast zu spät.


Regisseur:
Christian Petzold
Mitwirkende:
Andre Hennicke, Nina Hoss


FSK 0 2D

FSK 0
Drama

Maria, eine deutsche Schauspielerin, gibt sich während es Nationalsozialismus als Jüdin aus, um Mark, einem Kollegen, in den sie verliebt ist, nahe sein zu können.


Mitwirkende:
André Hennicke