Zum Verwechseln ähnlich

Komödie | Spieldauer 95 Min.



Zum Verwechseln ähnlich


DVD/Blu-ray kaufen: Amazon.de

FSK 0 2D

Länge 95 Min. | Erschienen am 13.07.2017
Komödie | Neue Visionen

Paul und Sali sind senegalesischer Herkunft und leben zusammen in Paris. Zu ihrem Glück fehlt nur noch ein Kind. Da können sie eines Tages den kleinen Benjamin adoptieren. Der ist zwar weiß, die werdenden Eltern farbig, aber das ist doch wohl heute kein Problem mehr, oder? Pustekuchen. Großeltern und Umgebung sind skeptisch bis ablehnend. Als sogar die Polizei auf den Plan tritt, muss die kleine Familie um ihr Glück zu dritt kämpfen.

Verleih:
Neue Visionen
Regisseur:
Lucien Jean-Baptiste
Mitwirkende:
Aïssa Maïga, Lucien Jean-Baptiste, Zabou Breitman


Ähnliche Filme

Diese Filme könnten Sie auch interessieren


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
musst du angemeldet sein.


Kommentare

Insgesamt 8 Kommentar(e) vorhanden


Kommentar von Linera
06.02.2018 17:12 Uhr

Scheint eine ganz nette und interressante komödie zu sein. mal etwas anderes.

Kommentar von kelmar
25.12.2017 09:20 Uhr

ein film den man sich sicherlich mal ansehen kann, werde ich garantiert machen.

Kommentar von Frieder57
18.12.2017 00:43 Uhr

Der Trialer hat mir gut gefallen, sehr schöne französische Komödie, werde ich mir im tV ansehen wenn sie da läuft.

Kommentar von Steini2703
17.12.2017 18:40 Uhr

Der Trailer ist klasse gemacht, man muß automatisch immer mitlachen. Ein toller Humor der ansteckend ist. Also auch sehenswert.

Kommentar von dalewilson
05.11.2017 19:10 Uhr

Ich mag den Humor des Films und die Idee ist klasse, es stört sich niemand daran, wenn weiße Eltern ein schwarzes Kind haben, warum dann eigentlich wenn es umgekehrt ist, Daumen hoch für diesen Film

Kommentar von Robo73
01.11.2017 14:26 Uhr

lustige Handlung eigentlich. aber das ist so ein film bei den ich warten würde bis er im fernsehen läuft.

Kommentar von klauscamper
12.10.2017 12:12 Uhr

Die Komödie ist sicherlich nett gemacht, sprich mich aber gar nicht an. werde ich mir nicht ansehen.

Kommentar von Beaslie99
09.10.2017 14:41 Uhr

Obwohl das ein französischer Film ist, find ich die Geschichte ganz interessant. Vielleicht schau ich den Film im Fernseher, wenn sonst nichts besseres kommt.