Wo ich wohne - Ein Film für Ilse Aichinger

Dokumentarfilm | Spieldauer 81 Min.



Zu diesem Film ist leider
kein Trailer verfügbar.


Wo ich wohne - Ein Film für Ilse Aichinger


FSK 0 2D

Länge 81 Min. | Erschienen am 04.12.2014
Dokumentarfilm | Film Kino Text

Ilse Aichinger erzählt ihre Lebensgeschichte aus zwei Sichtweisen: von ihr selbst und als aussenstehende Person. Zum Teil real, aber auch fiktiv. Ihre Wohnung sinkt regelmäßig ein Stockwerk tiefer bis sie im Keller angelangt ist. Zur Geschichte tragen ihre Super-8-Filme bei, die sie in den 60ern drehte. Sie erinnert sich an die Eltern mit denen sie in Wien lebte, die im Todeslager umkamen und die Schwester, die sich nach England retten konnte.

Verleih:
Film Kino Text
Regisseur:
Christine Nagel
Mitwirkende:
Florentin Groll, Elfriede Irrall, Verena Lercher


Ähnliche Filme

Diese Filme könnten Sie auch interessieren