Visions of Eight - Olympiade 72 München

Dokumentarfilm | FSK k.A. | Spieldauer 110 Min.



Zu diesem Film ist leider
kein Trailer verfügbar.


Visions of Eight - Olympiade 72 München


FSK 0 2D

Länge 110 Min.

Acht internationale Regisseure setzen sich mit den Olympischen Spielen 1972 auseinander.

Der Dokumentar-Episodenfilm enthält auch Aufnahmen des damaligen Terroranschlages auf die israelische Mannschaft.


Regisseur:
Juri Oserow, Mai Zetterling, Arthur Penn

Alle Bilder zu "Visions of Eight - Olympiade 72 München":