Verlorene

Drama | FSK 16 | Spieldauer 95 Min.



Verlorene


FSK 16 2D

FSK 16 | Länge 95 Min. | Erschienen am 17.01.2019
Drama | W-film

Im Dorf müssen alle einander beistehen. Auch wenn es weh tut. Also hält Maria mit ihren 18 Jahren die Familie zusammen. Ihre Schwester Hannah rebelliert, ihr Vater ist keine Hilfe. Die Mutter ist verstorben. In dieser Situation taucht Martin auf, Zimmermann, in den sich Maria verliebt. Als sie sich näher kommen, merkt er bald, dass Maria etwas verbirgt. Auch Hannah ahnt: Der Vater hat ihrer Schwester Schlimmes angetan - und tut es noch immer.

Verleih:
W-film
Regisseur:
Felix Hassenfratz
Mitwirkende:
Maria Dragus, Anna Bachmann, Clemens Schick


Ähnliche Filme

Diese Filme könnten Sie auch interessieren


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
musst du angemeldet sein.


Kommentare

Insgesamt 4 Kommentar(e) vorhanden


Kommentar von EathanHunt
05.02.2019 11:22 Uhr

Das ist so gar kein Film für mich. Nichts, was ich mir weder im Kino noch sonst wo anschauen werde!

Kommentar von giselle1506
20.01.2019 13:09 Uhr

Ganz schön dramatisch. Ich weiß nicht so recht, ob ich für diesen Film das Kino wählen würde.

Kommentar von AndrEssen
19.01.2019 19:41 Uhr

nach Maria Stuart bin ich nun auf den Geschmack gekommen und werde jetzt vorwigend im Programmkino schauen. Passende Ideen findet man nun immer wieder hier, wie auch mit diesem Film, der einen wieder entschleunigt und bei diesem ewigen Superhelden gedusele mal wieder auf die Erde Zurück holt!

Kommentar von LilyAruna
12.01.2019 16:32 Uhr

schockierend, tragisch und leider realistisch, für zu hause würde ich mir den Film evtl mal ansehen