Und der Zukunft zugewandt

Drama | FSK 12 | Spieldauer 108 Min.



Und der Zukunft zugewandt


FSK 12 2D

FSK 12 | Länge 108 Min. |
Erschienen am 05.09.2019
Drama

DDR, 1952: Die zu Unrecht verurteilte junge Kommunistin Antonia erreicht nach langer Zeit in der UdSSR Fürstenberg. Die sozialistische Kreisleitung empfängt sie ehrenhaft. Sie erhält eine Wohnung, eine Arbeit und man kümmert sich um ihre kranke Tochter. Ihr Glaube an die Zukunft kehrt zurück. Sie verliebt sich in den Arzt Konrad und beginnt ein neues Leben. Der Preis: Über die Ereignisse in der Sowjetunion muss sie schweigen.

Verleih:
Neue Visionen Filmverleih
Regisseur:
Bernd Böhlich
Mitwirkende:
Alexandra Maria Lara, Robert Stadlober, Stefan Kurt


Ähnliche Filme

Diese Filme könnten Sie auch interessieren


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
musst du angemeldet sein.


Kommentare

Insgesamt 3 Kommentar(e) vorhanden


Kommentar von szhusky
14.09.2019 11:30 Uhr

Der Trailer verspricht einen interessanten Film über ein Stück jüngerer deutscher Geschichte. Ich finde den Film gut.

Kommentar von GoldSaver
06.09.2019 23:30 Uhr

Das ist definitiv kein Film für mich, ich bin so gar kein Fan des Genres Drama.

Kommentar von Annasofie
20.08.2019 20:23 Uhr

Ein interessanter und spannender Film. Den Film kann man sich im Kino anzuschauen.