Sumé - The Sound of a Revolution

Dokumentarfilm | FSK o.A. | Spieldauer 73 Min.



Zu diesem Film ist leider
kein Trailer verfügbar.


Sumé - The Sound of a Revolution


FSK 0 2D

Länge 73 Min. |
Erschienen am 21.01.2016
Dokumentarfilm

Tatsächlich gab es einst eine Rockband in Grönland, die auch auf Grönländisch sang: Die Band "Sumé" veröffentlichte 1973 ihr Debüt-Album und beeinflusste mit ihren politischen Songs die ersten Jugendproteste gegen die dänische Kolonialherrschaft über das Land und wurde zum "Sound of a Revolution".

Über 40 Jahre später erzählt der Dokumentarfilm mittels Interviews sowie Archivmaterial die Geschichte des Aufstands in den 1970er Jahren.

Verleih:
mindjazz pictures
Regisseur:
Inuk Silis Hoegh
Mitwirkende:
Erno Aronsen, Per Berthelsen, Hjalmar Dahl

Alle Bilder zu "Sumé - The Sound of a Revolution":

Ähnliche Filme

Diese Filme könnten Sie auch interessieren