Salzburg im Kino: Mozart - Die Zauberflöte

Opernfilm | FSK k.A. | Spieldauer 159 Min.



Salzburg im Kino: Mozart - Die Zauberflöte


FSK 0 2D

Länge 159 Min. |
Erschienen am 05.12.2020
Opernfilm

Sie gehört gewiss zu den bekanntesten und zu den am häufigsten gespielten Stücken der Welt: Mozarts Zauberflöte.

Sie erleichtert, durch ihre märchenhaften Motive und die verspielten Melodien, den Einstieg in die Welt der Klassischen Musik. Nun hat die amerikanische Opernregisseurin Lydia Steier, anlässlich der Salzburger Festspiele 2018, dieses Stück bildgewaltig neu in Szene gesetzt.

Verleih:
Nordpolaris
Regisseur:
Lydia Steier
Mitwirkende:
Matthias Goerne, Klaus Maria Brandauer, Albina Shagimuratova

Alle Bilder zu "Salzburg im Kino: Mozart - Die Zauberflöte":

Ähnliche Filme

Diese Filme könnten Sie auch interessieren


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
musst du angemeldet sein.


Kommentare

Insgesamt 9 Kommentar(e) vorhanden


Kommentar von Pretty_Woman
16.01.2021 00:59 Uhr

Und alle Aufführungen nun bitte noch einmal, mindestens im Fernsehprogramm zeigen! Das wäre fantastisch!

Kommentar von hexe1775
02.01.2021 13:16 Uhr

Sicher eine Hommage an die Salzburger Festspiele. Ich bin ein Opern und Operetten Fan, kann aber mit den moderneren Inszenierungen nichts anfangen . Ich stehe auf das Opulente, mystische und zauberhafte. In ein Kino würde ich mich nur wegen der Klangqualität setzen.

Kommentar von szhusky
23.12.2020 18:27 Uhr

Ich bin nicht unbedingt ein Opernfan, aber gewisse Inszenierungen sind schon wirklich sehenswert.

Kommentar von Magier1972
19.12.2020 15:54 Uhr

Opern können mich begeistern; aber nicht im Kino. Die schaue ich mir lieber im Opernhaus live an!

Kommentar von taschaisa
19.12.2020 11:00 Uhr

Einfach grandios, da bekommt man Gänsehaut, egal ob direkt vor Ort in Salzburg oder im Kino / im TV :)

Kommentar von Chackie2
18.12.2020 14:53 Uhr

Würde mir die Filmfestspiele lieber im Original anschauen anstatt im Kino, das wär spannender.

Kommentar von wuddy1965
09.12.2020 10:38 Uhr

Tja gewöhnungsbedürftig... das im Kino aber warum nicht... wobei die Kulisse und die Atmosphäre im Theater oder den großen Naturbühnen... wesentlich besser ist...

Kommentar von nurichb
04.12.2020 18:14 Uhr

das ist kein film den ich mir im kino ansehen würde, aber zu weihnachten im fernsehen, warum nicht.

Kommentar von Frieder57
03.12.2020 00:24 Uhr

Opern sind überhaupt nicht nach meinem Geschmack werde mir deshalb den Film auch nicht antun.