Rara - Meine Eltern sind irgendwie anders

Tragikomödie | Spieldauer 86 Min.



Rara - Meine Eltern sind irgendwie anders


DVD/Blu-ray kaufen: Amazon.de

FSK 0 2D

Länge 86 Min. | Erschienen am 03.05.2018
Tragikomödie | Cine Global

Sara wird bald 13 und freut sich auf ihre Party. Doch es machen Gerüchte die Runde, über ihre Familie. Denn ihre Mutter hat ihren Mann verlassen und lebt nun mit einer Frau zusammen. Für Sara und ihre kleine Schwester ist das in Ordnung. Doch wächst sich die Sache immer mehr zum Skandal aus. Für die Teenagerin wird das zum Problem. Wie kann sie in dieser Lage zuhause Geburtstag feiern - und dabei die ersten Schritte in der Liebe wagen?

Verleih:
Cine Global
Regisseur:
Pepe San Martin
Mitwirkende:
Julia Lübbert, Emilia Ossandon, Mariana Loyola


Ähnliche Filme

Diese Filme könnten Sie auch interessieren


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
musst du angemeldet sein.


Kommentare

Insgesamt 57 Kommentar(e) vorhanden


Kommentar von EathanHunt
22.05.2018 10:03 Uhr

nein, das thema ist nicht meins. dies ist kein film, für den ich ins kino gehen werde.

Kommentar von tonnus
09.05.2018 13:34 Uhr

Bei diesem Film kann mich auch der Trailer nicht überzeugen.Ist absolut nicht meines.

Kommentar von lucy2008
09.05.2018 07:00 Uhr

Gefällt mir überhaupt nicht und dann noch mit Untertitel. Den Film werde ich bestimmt nicht ansehen.

Kommentar von Chrissy0311
07.05.2018 07:48 Uhr

Hm, also irgendwie nichts für mich, vielleicht würde ich es mal im TV ansehen.

Kommentar von GoldSaver
06.05.2018 13:00 Uhr

Mir gefällt der Film nicht, den würdfe ich mir auf keinen Fall ansehen, auch nicht kostenlos.

Kommentar von MHSommer
06.05.2018 02:15 Uhr

was bitte soll das sein also für so einen mist werde mich mit Sicherheit nicht ins Kino gehen

Kommentar von Magier1972
29.04.2018 18:23 Uhr

Der Film entspricht nicht so meine Richtung von Filmen die ich gerne sehe ,also ins Kino gehe ich dafür nicht, aber wenn er in TV läuft schaue ich ihn mir vielleicht an.

Kommentar von sunnyfanny
07.04.2018 23:06 Uhr

Ich finde es super, dass der Film in Originalspache ist. Wobei sich das eigentlich nur anbietet, wenn man die Sprache zumindestens ein wenig versteht. Sonst ist man ja die ganze Zeit nur mit Lesen beschäftigt. Das Thema ist sehr aktuell und es scheint auch sehr realitätsnah umgesetzt wurden zu sein. Ich würde den Film aber wahrscheinlich eher im Fernsehen schauen...

Kommentar von ettigirb
07.04.2018 09:04 Uhr

Ein Film der in die heutige Zeit passt. Ist aber nicht mein Genre so werde ich ihn auch nicht ansehen

Kommentar von dolly29
04.04.2018 16:29 Uhr

Interessiert mich hier nicht besonders. Ist vielleicht eher etwas fürs Fernsehen. Die Thematik ist vielleicht nicht für jedermann.

Kommentar von mausinds
03.04.2018 16:31 Uhr

ein film der aktuell in die zeitgeschichte passt.noch nie war ein thema so aktuell.sehenswert

Kommentar von anirfa
03.04.2018 04:47 Uhr

klingt interessant,das thema ist so allgegenwärtig wie normal,bietet also stoff für nen film.

Kommentar von ajtak12
03.04.2018 01:17 Uhr

genau das Richtige, nach der Ehe für ALLE, freut es mich wenn so ein toller Film ins Kino kommt. Das Thema wird immer aktuell sein umso wichtiger dass es publik wird, damit jeder darüber redet. Der Trailer macht lust auf mehr.

Kommentar von manuel281198
02.04.2018 11:37 Uhr

der film is auch geil muss ich mir auch fix anschauen aber geht die sprache auch anders ?

Kommentar von satibaer
02.04.2018 06:48 Uhr

So langsam ist das Theme Homosexualität aber doch oft genug verfilmt worden. Auch wenn der Trailer nach einem interessanten Film aussieht...

Kommentar von BenjaminKrause
01.04.2018 00:41 Uhr

Schön gemachter Trailer und naja mal schauen vielleicht schaue ich diesen Film aber weiß es noch nicht!

Kommentar von sparfuchs83
31.03.2018 08:58 Uhr

Eher ein Film für den TV-Abend, aber nicht wirklich fürs Kino bei 12 € Eintritt ;)

Kommentar von Promoter
27.03.2018 17:32 Uhr

jo - why not? das sollte doch überaus interessant im Cinama werden - das gefällt mir!

Kommentar von Waltraud
24.03.2018 00:26 Uhr

es kommt auf die Stimmung an, mal sehen ob ich mich dazu durchringen kann ihn anzusehen.

Kommentar von koni85
22.03.2018 16:14 Uhr

ich hoffe der wird nicht im Kino gezeigt einfach schlecht gemacht.
in TV kann der ruhig laufen

Kommentar von BlackNeon
22.03.2018 11:33 Uhr

Könnte sehr Interessant sein,werde mir den Film auf alle Fälle kaufen und anschauen.

Kommentar von Pidimaus
22.03.2018 09:54 Uhr

Ich mag keine Filme mit Untertitel deshalb nicht relevant für mich . Wer soetwas mag darf es sich gerne anschauen

Kommentar von AnnaHaeberle
21.03.2018 21:23 Uhr

Interessantes Thema, mal was anders. Direkt aus dem Leben gegriffen,für ein unterhltsamen informativen Filmabend

Kommentar von cinepu
21.03.2018 17:24 Uhr

Diesen Film schaue ich mir nicht an. Da er mit Untertiteln ist und ich mich nur auf lesen oder schauen konzentrieren kann. Vom Thema her nichts neues...Sorgerechtstreit!

Kommentar von TeeBee2777
21.03.2018 13:55 Uhr

Ist jetzt vielleicht nicht für Jedermann was. Aber, man kann ihn sich sicherlich anschauen. Geschmackssache heisst es dann am Ende halt

Kommentar von Hessben
21.03.2018 12:48 Uhr

Also wirklich keine besondere Handlung.
Ein Sorgerechtstreit in denen die Kinder leiden, eine lesbische Mutter, das gibt es heute zu tausendfach. EIne Story wie sie das leben schreibt: Ja. Aber eine für die ich 1,5h Investieren möchte: Nein.

Kommentar von sonniandi
21.03.2018 11:41 Uhr

Kein Film für mich, die Untertitel gehen gar nicht. Auch finde ich, dass dieses Thema schon langsam ausgelutscht ist.

Kommentar von powerfood
21.03.2018 09:51 Uhr

Wenn ein gleichgeschlechtliches Paar Kinder aufzieht, sollte dies mitlerweile Normalität sein. Das dies von der Gesellschaft immer noch als merkwürdig wahrgenommen wird, zeigt der gleichnamige Film (RARA ist spanisch und steht für seltsam/eigenartig).

Was für die jünere Tochter unproblematisch ist, sieht die Schule zum Beispiel als Problem an. Auch sieht der geschiedene Vater endlich seine Chance gekommen, das Sorgerecht zu erlangen.

Wir haben es hier mit einem feinfühlig inszenierten Film zu tun, der authentisch ist.

Kommentar von druffi1898
21.03.2018 03:41 Uhr

Der Film scheint anspruchsvoll gemacht zu sein, leider stört der Untertitel etwas, also leider nicht mein Ding dadurch, auch wenn die Thematik relativ interessant ist.

Kommentar von rschott
21.03.2018 00:56 Uhr

Sieht ziemlich interessant aus, obwohl ich auf solche Filme nicht stehe. Wenn der Film vielleicht irgendwo in der Ausleihe steht, könnte man sich den eventuell ansehen.

Kommentar von Baerchen2571
20.03.2018 21:11 Uhr

wenns auf deutsch wäre würde ich mir das ansehen. Ansonsten sicher ein schöner Film.

Kommentar von Irmyana
20.03.2018 20:33 Uhr

Das Thema ist sehr konfliktgeladen und lange noch nicht selbstverständlich, das ein Kind 2 Mütter oder Väter hat.
In dem Film wird die schwierige Situation des Mädchens gezeigt und wie es damit klarkommen muss. Das Kind hat ja keine Wahl.

Kommentar von Aderu43
20.03.2018 19:59 Uhr

das Thema ist interessant und aktuell aber eher fürs fernsehen, da würde ich es anschauen

Kommentar von Tiger2000
20.03.2018 19:55 Uhr

Guter Film, moderner, schöner Aspekt in unserer Zeit!

Muss man sich unbedingt ansehen!

Kommentar von christa1811
20.03.2018 18:19 Uhr

Immer wieder ein interessantes Thema.....gute Darstellung....nur die Untertitel stören etwas....

Kommentar von Dirki65
20.03.2018 17:41 Uhr

Sicherlich ein ganz netter Film, aber die Untertitel würden mich schon etwas stören.

Kommentar von PinoVagabundo
20.03.2018 16:44 Uhr

Leider ist das nicht mein Geschmack., da würde ich kein Geld fürs Kino für ausgeben. Ist aber natürlich Geschmacksache, anderen gefällts vielleicht.

Kommentar von froodobeutler
20.03.2018 16:37 Uhr

geschmackache, mein genre is das nicht und wirkt auch recht langweilig...somit kein geld für's kino von mir

Kommentar von MrNiceGuy1987
20.03.2018 14:07 Uhr

Nicht ganz mein Geschmack,aber sicherlich eine gute Erzählform verschiedener Lebenssituationen.

Kommentar von dalewilson
19.03.2018 12:31 Uhr

das Thema ist sicherlich aktuell, auch aus Sicht des Kindes, dennoch für mich kein Film, den ich mir auf einer großen Leinwand anschauen wollte

Kommentar von Novacuria
18.03.2018 15:20 Uhr

Wieder so ein Film ohneÜbersetzung. Das Lesen von Untertiteln nervt einfach. So macht Kino kein Spaß.

Kommentar von Primera0304
18.03.2018 12:22 Uhr

Ich denke, wenn man ins Kino gehen will, dann sollte man den Film auch hören können und nicht noch mit Untertitel mitlesen.
Solche Filme kann man sich im TV anschauen, wenn man will. Ich mache es nicht. Ich finde es nervig.

Kommentar von McDick
18.03.2018 10:58 Uhr

da ich keine främtsprachen kann kommt der film nicht in frage für mich und nur auf den untertietel zu schauen ist auch nicht schön.

Kommentar von Network83
17.03.2018 18:17 Uhr

Ein sehr guter film hoch Interessant mit nicht gerade Unbekannten Darstellern. Hier soll man sich den Film für ein Kinoabend vormerken

Kommentar von Steini2703
17.03.2018 13:09 Uhr

Der Trailer wäre ja nicht schlecht, wenn da nicht der Untertitel nerven würde. Fürs Kino reicht es aber leider nciht.

Kommentar von Waltraud
17.03.2018 11:01 Uhr

Immer schön auch mal filmproduktionen aus anderen Ländern zu verfolgen, also warum nicht?

Kommentar von Frieder57
17.03.2018 00:54 Uhr

Ich möchte einen Film auch so verstehen ohne dass ich mitlesen muss, also nichts für mich.

Kommentar von pidder
16.03.2018 21:21 Uhr

warum sollte ich Geld für einen Film ausgeben wollen, der anscheinend nur mit deutschen Untertiteln gezeigt wird?!

Kommentar von joeywolf
16.03.2018 14:28 Uhr

Schöner Trailer aufjendenfall aber es is nicht so meins um mir denn Film an zu schauen :(

Kommentar von klauscamper
16.03.2018 11:44 Uhr

Dieser Film weckt in mir keinerlei Interesse, um ihn mir anzuschauen. Das Wort Komödie, kann man auch nicht unbedingt benutzen.

Kommentar von szhusky
16.03.2018 11:34 Uhr

Der Trailer und der Inhalt des Filmes sprechen mich nicht an. Ist nicht die Art von Film, die mich interessiert.

Kommentar von Ulf1978
16.03.2018 11:29 Uhr

Weckt in mir den Eindruck das dieser Film eher in das Interessengebiet von Frauen fällt.

Kommentar von Robo73
16.03.2018 10:31 Uhr

das ist nix für mich. gehöre hier definitiv nicht zur Zielgruppe dieses films.

Kommentar von Josykim
16.03.2018 08:52 Uhr

Ein sehr aktuelles Thema, aber ich würde mir den Film nur ansehen in deutscher Sprachiälfte des Filmes mit.teln bekommt man kaum die htert Une. Mit

Kommentar von kelmar
16.03.2018 08:21 Uhr

Vielleicht wäre der film ja recht gut , aber störend ist natürlich der untertitel

Kommentar von Linera
16.03.2018 08:07 Uhr

Egal wie gut oder schlecht de film auch ist , aber mit untertitel gehe ich nicht ins kino.

Kommentar von BobSponge
16.03.2018 02:48 Uhr

Hm. Den Film würde ich nicht im Kino sehen wollen. Wüsste auch nicht in welchen Kinos Filme mit Untertitel laufen.