Push - Für das Grundrecht auf Wohnen

Dokumentarfilm | FSK o.A. | Spieldauer 96 Min.



Push - Für das Grundrecht auf Wohnen


FSK 0 2D

Länge 96 Min. |
Erschienen am 06.06.2019
Dokumentarfilm

In Städten auf der ganzen Welt steigen die Mietpreise - die Einkommen nicht. Doch Wohnen ist ein Menschenrecht. Langzeitmieter müssen derzeit ihre Wohnungen räumen. Stadtwohnungen werden unbezahlbar. Die UN-Spezialreporterin für Angemessenes Wohnen Leilani Farha reist um die Welt: Wer wird aus den Städten gepusht und wieso? Gentrifizierung ist schon lange nicht mehr das Problem. Schwerer wiegt der Wohnungsmarkt als Kapitalmarkt.

Verleih:
mindjazz pictures
Regisseur:
Fredrik Gertten


Ähnliche Filme

Diese Filme könnten Sie auch interessieren


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
musst du angemeldet sein.


Kommentare

Insgesamt 5 Kommentar(e) vorhanden


Kommentar von szhusky
20.06.2019 21:49 Uhr

Sicherlich interessanter Dokumentarfilm. Jedoch meines Erachtens in der Darstellung sehr einseitig.

Kommentar von EathanHunt
17.06.2019 09:31 Uhr

spannendes thema, ich bin da ziemlich zweigeteilt. Ich bin kein befürworter der luxussanierung und des kapitaloptimierens, aber dennoch frage ich mich, warum alle in den ballungszentren leben möchten? weil dort die luft so toll ist? oder die aussicht? ich werde mir den film anschauen, allerdings nicht im kino!

Kommentar von GoldSaver
09.06.2019 14:27 Uhr

Für mich ist das Thema nicht so interessant das ich mir da eine SPielfimlange DOkumentation im Kino drüber ansehen wollen würde.

Kommentar von Annasofie
28.05.2019 20:17 Uhr

Ein interessanter Dokumentarfilm. Aber ich warte, bis der ins Fernsehen kommt.

Kommentar von Teufelchen008
28.05.2019 13:04 Uhr

Ich schaue nicht so gerne Dokumentarfime... daher werd ich den nicht schauen